[gelöst]ksnapshot und kubuntu 9.04

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von kimi, 17.10.2009.

  1. #1 kimi, 17.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2009
    kimi

    kimi blub

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tuttlingen
    Hallo Leute,

    Ich habe vor kurzem von 7.10 auf 9.04 mit KDE umgestellt, früher hatte ich unter
    Code:
    Druck
    das schöne Programm ksnapshot. Das tut jetzt nicht mehr.

    Es gibt ein Tutorial dafür, wie man sich das wieder einrichten kann.
    http://linux.indhran.info/2009/05/shorcuts-for-ksnapshot.html

    Davon ist aber von

    Code:
    1) Right click on the KMenuEdit and choose New Global Shortcut > KMenu entry.
    Die Rede.
    Wo soll ich aber nun hinklicken?
    ein Rechtsklick auf das K-menü liefert ja nichts gescheites. Worauf soll man denn drücken? Versteht das jemand?

    ksnapshot ist natürlich installiert..

    Hilfe würde mich sehr freuen, ich will gerade eine Serie von Bildschirmfotos zu einem großen Bild zusammenstellen und will nun für die vielen Screens nicht dauernd alt+f2 und ksnapshot drücken.
    Vielen Dank schonmal im Voraus,

    kimi

    EDIT:
    neues Problem:
    wenn ich ksnapshot denn nun habe, dann verschwindet er mir nicht, wenn ich auf "neues Bildschirmfoto" drücke... es kommt dann so transparent und lungert mir im screenshot rum, das missfällt mir doch sehr?! wieso tut er das?
    Viele Grüße,
    kimi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 slackfan, 17.10.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Hallo,

    du bist verwirrt, weil das schlecht formatiert ist.
    Beschreibt den ersten Schritt des Vorgehens.
    Beschreibt das Vorgehen innerhalb des Systemeinstellungsfensters "Tastenkombinationen" (auf englisch Input Actions). Solltest du in Kubuntu keine Befehlsgruppe KMenuEdit haben, hat Kubuntu mal wieder im Upstream gespielt. Dann tut es auch ein Rechtsklick irgendwo in das linke Tree-Widget (Wie nennt sich das auf Deutsch?)

    Dein zweites Problem kann ich nicht nachvollziehen. Welche KDE-Version benutzt du? Auch hier gebe ich mal einfach Kubuntu die Schuld. Du könntest aber auch präziser beschreiben, welche Optionen du genau verwendest.

    cu
     
  4. #3 kimi, 18.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2009
    kimi

    kimi blub

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tuttlingen
    @ slackfan,
    Danke.
    KDE-version:
    4.2 (vorinstallierte version in 9.04)
    Mein zweites Problem ist folgendes (genauere beschreibung):
    starte ksnapshot via alt+f2.
    dann drücke ich auf "neues bildschirmfoto", weil ich nur einen bereich fotografieren will, was ja auch funktioniert normalerweise, man muss halt im drop-down-menü "bereich" auswählen.
    normalerweise verschwindet ja dann das ksnapshot-fenster und ich kann mit der maus einen bereich auswählen- blöd nur, dass das ksnapshot-fenster eben nicht verschwindet. es wird nur transparent.
    kann das was mit aktivierten kde-effekten zu tun haben? würde mich aber wundern.
    EDIT2:
    Ist nur beim "bereich"-werkzeug vorhanden, "fenster unterm mauszeiger" ist in ordnung.
    viele Grüße,
    kimi

    EDIT:
    hier sieht man das problem:
    [​IMG]

    Vielen Dank, ich habe nun das kmenuedit gefunden.
    Das erste Problem ist gelöst, das zweite bleibt...

    PS: wie stelle ich den threadtitel auf "gelöst" um, wenn das zweite problem auch noch gelöst wäre?
     
  5. #4 Goodspeed, 18.10.2009
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Im Augenblick ... den Mod Deines Vertrauens bitten ;)
     
  6. #5 slackfan, 18.10.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Bei mir funtkioniert der Bereich wie immer und ich kann dir auch sagen wieso. "Bereich" erstellt einen vollständigen Screenshot der Arbeitsfläche und präsentiert dann das Auswahlwerkzeug zum Beschneiden. Das bedeutet man schneidet nicht auf der eigentlichen Arbeitsfläche herum, sondern nur auf dem Screenshot der Arbeitsfläche, der selbst über der Arbeitsfläche liegt. Alles klar ;)

    Zur Lösung stellst du also die Eiermaler-Effekte ab oder die Verzögerung auf 1 oder 2 Sekunden weil das Ksnapshot-Fenster andernfalls ja noch hübsch ausfaden will.


    cu
     
  7. kimi

    kimi blub

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tuttlingen
    Wenn das an den eiermalereffekten liegt, freut mich das zu hören, weil man dann die fürs bildermachen einfach abschalten kann. vielen Dank!
    Also kann der Thread auf [gelöst] gesetzt werden, wenn das der mod meines vertrauens (wer auch immer das sein mag) machen könnte, freute mich das sehr :)
    Also Lösung der Probleme zusammengefasst:

    ksnapshot auf Druck legen:

    *Systemeinstellungen-Tastenkombinationen-kmenuedit
    *dann einen rechtsklick auf "KMenuEdit" => dann "neuer globaler Kurzbefehl"
    *folgendes eingeben rechts:
    -"Allgemein": Ksnapshot
    -Häkchen auf Enabled muss gesetzt sein, sonst setzen
    *Auf das Feld nach "Kurzbefehl" klicken, dann auf die Taste "Druck" drücken,
    *auf "Anwendung auswählen" drücken und im sich dann öffnenden Fenster "Ksnapshot" eingeben.
    *Auf Anwenden drücken

    Bei "Bereich" bleibt das Ksnapshot-Fenster stehen:
    KDE-Effekte ausschalten
    oder
    Verzögerung auf 2 Sekunden stellen

    Viele Grüße,
    kimi
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

[gelöst]ksnapshot und kubuntu 9.04

Die Seite wird geladen...

[gelöst]ksnapshot und kubuntu 9.04 - Ähnliche Themen

  1. Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS

    Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS: Dieser Artikel beleuchtet die Neuerungen von Ubuntu 16.04 LTS »Xenial Xerus« vor allem in den beiden wichtigsten Desktop-Ausgaben, Unity und KDE....
  2. Artikel: Ubuntu und Kubuntu 15.10

    Artikel: Ubuntu und Kubuntu 15.10: Am 22. Oktober war es wieder einmal so weit, und eine neue Version von Ubuntu ist pünktlich zum geplanten Termin ein halbes Jahr nach seinem...
  3. Kubuntu: Jonathan Riddell tritt zurück

    Kubuntu: Jonathan Riddell tritt zurück: Nachdem Jonathan Riddell, einer der führenden Entwickler von Kubuntu, vom Council der Distribution zurückgetreten ist, hat er nun auch seinem...
  4. Jonathan Riddell tritt vom Kubuntu Council zurück

    Jonathan Riddell tritt vom Kubuntu Council zurück: Jonathan Riddell, einer der führenden Entwickler von Kubuntu, ist vom Kubuntu Council zurückgetreten, wie vor einem Monat vom Gemeinschafts-Beirat...
  5. Wer kann mir eine Info zu Abhängigkeiten unter Kubuntu 14.04 geben ?

    Wer kann mir eine Info zu Abhängigkeiten unter Kubuntu 14.04 geben ?: Kann mir Jemand eine Information zu Abhängigkeiten unter Kubuntu 14.04 geben ? Es geht um das Paket Libavcodec-extra-54 , da steht in der...