Gelöst-Flags

Dieses Thema im Forum "Lob, Kritik und Vorschläge" wurde erstellt von pyropeter, 15.10.2009.

  1. #1 pyropeter, 15.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2009
    pyropeter

    pyropeter ..geht mit foo in die bar

    Dabei seit:
    31.08.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Wie wäre es, wenn man seine Threads als Gelöst markieren könnte, so dass dies in der Forenübersicht entsprechend gekennzeichnet wird. (Wie auch in anderen Foren üblich)

    Man könnte auch das nachträgliche ändern des Threadtitels erlauben, dann könnte der Threadstarter selber ein "[Gelöst]" vor den Titel schreiben.

    MfG, PyroPeter

    EDIT:

    Ich sehe grade, dass man den Titel jetzt schon unter "Erweitert" ändern kann.
    (siehe auch http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=34804 )
    Ich bin also dafür, dass man, wie auch dort vorgeschlagen, das ganze als Konvention einführt.

    EDIT 2:

    Ich sehe grade, dass der Titel nicht in der Forenübersicht geändert wird (oder doch? nicht sofort? hä?)

    EDIT 3:

    Um etwas ordnung in den Thread zu bringen, sammle ich hier die Argumente:

    Die bis jetzt genannten Argumente für die Flags mit den jeweiligen Äußerungen dazu:




    Die bis jetzt genannten Argumente dagegen:



     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gropiuskalle, 15.10.2009
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das ganze wurde von ich glaube Ritschie schon mal vehement vorgeschlagen und allgemein für gut befunden, jedoch liegt die Durchsetzung solcher Sachen üblicherweise in der Hand der Mods.

    Ich fände das auch gut, denn das erhöht die Übersicht sehr.
     
  4. #3 sinn3r, 15.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2009
    sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Es würde aber auch primär dazu führen, dass wir (Die Moderatoren) "gelöste" Freds konsequent dicht machen müssten, was wir nicht tun möchten (Und was auch tatsächlich eine nicht ganz unerhebliche Arbeitszeitsteigerung mitsich bringen würde...). Eben um zu verhindern, dass diese wieder ausgegraben werden um ähnliche Probleme zu behandeln, obwohl der Thread eigentlich als gelöst markiert wurde.

    Und wenn der TE dann doch noch eine Frage hat, stehen wir wieder da. Entweder muss ein Mod das Thema wieder aufschliesen oder es wird ein neues eröffnet, wo man dann auch nur mit Glück ein Verweiß auf das Alte findet und sich das ganze dann unnötig in die Länge zieht.

    Und gibt man dem User die Rechte, seinen Fred als Gelöst zu markieren, wird der dann gleich dicht gemacht?
    Und kann er ihn wieder entsperren, wenn er doch noch Probleme hat.
    Und wenn jemand die gleichen Probleme hat...
    Ach ich stell mir das ungemein kompliziert vor.

    Bezüglich der Übersicht reicht mir eigentlich der "Neue Beiträge" Button und ein Blick auf die jeweils letzten Posts des Freds.

    Sicher gibt es auch einfache Freds, wo die Fragestellung sich in 3 Posts endgültig beantworten lässt, die Mehrheit ist das aber (zum Glück) nicht.

    Den entsprechenden original Fred habe ich leider nicht mehr gefunden, spreche mich dabei aber denoch dagegen aus. Ich weiß, dass es Foren gibt die das so machen, aber ich persönlich mag das System nicht.
     
  5. #4 Goodspeed, 15.10.2009
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Als Alternative bleibt immer noch, dass der TS ein einfaches [gelöst] oder dergleichen in den Threadtitel packt. Das wiederum ist aber nun mal (wie auch das setzen des nicht vorhandenen Flags) Aufgabe des TS ... und die meisten kümmern sich recht wenig darum, wenn sie erstmal "befriedigt" wurden ...
     
  6. #5 gropiuskalle, 15.10.2009
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    @sinn3r: Ich verstehe nicht, wieso als gelöst markierte threads unbedingt geschlossen werden müssen. Derzeit kommt das Ausgraben von steinalten threads hier auch nicht gerade selten vor - was hat das mit dem [gelöst]-tag zu tun?

    @Goodspeed: Stimmt nicht so ganz - wenn man das setzen des flags als Moderator regelmäßig anmahnt, halten sich die Leute auch irgendwann dran (zumindest die, die regelmäßig hier reinschauen).

    Das Ganze hat zwei Vorteile: 1. Den Helfern wird das Abklappern eines gelösten threads (und damit Zeit) erspart (gut, das ist hier bei fünf bis zehn neuen Themen pro Tag vielleicht nicht so wichtig), und 2. wird die Forensuche somit wesentlich effektiver.
     
  7. #6 Goodspeed, 15.10.2009
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    @kalle: Wenn ein Thread aber wieder "ausgegraben" wird, d.h. jemand das selbe Problem hat, aber eben noch nicht gelöst ... müsste man (bzw. der neue Hilfesuchende) das Flag ja wieder entfernen. Was wiederum heißen würde, dass jeder für den Thread "willkürlich" das Flag umschießen kann ...
    Oder es müssten die Mods machen.
    Äh ... gefällt mir gar nicht!

    P.S.: Genauso könnte man anmahnen, dass der Titel angepasst wird ...
     
  8. #7 sinn3r, 15.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2009
    sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    TE1 erstellt ein Thema, kriegt seinen Link, Problem gelöst wunder, Thread kriegt sein Fleißsternchen.
    Nun kommt TE2, hat ein ähnliches Problem und postet das in den als gelöst markierten Fred.

    Mich würden neue Probleme in einem eigentlich gelösten Fred eher verwirren, als das es etwas nutzen würde...

    Zumal ich unsere Forensuche als recht effektiv ansehe, Fragen die wirklich ungelöst bleiben sterben meistens an mangelnder Rückmeldung und (Wenn da jetzt noch ein Sternchen dazu kommt...)und selbst in diesen Themen finden sich sich oft schon Lösungsansätze oder das Problem ist wirklich außerhalb aller Normen... was zum Glück recht selten vorkommt.... (mir würde jetzt keins einfallen.).
     
  9. #8 pyropeter, 15.10.2009
    pyropeter

    pyropeter ..geht mit foo in die bar

    Dabei seit:
    31.08.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Nun, das ausgraben von alten Threads ist ja auch schlechter Stil.

    Genau darauf kam es mir an. Außerdem Wird diese Markierung mit etwas Glück auch in die Google-Ergebnislisten übertragen. (Es gibt meiner Meinung nach nichts schlimeres, als bei einem Problem über einen ungelösten Thread zu stolpern, der ganau dieses Problem behandelt)

    MfG, PyroPeter
     
  10. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    vor allem letzteres kann ja jederzeit passieren, so kann es z.B. sein, daß jemand für sich eine Lösung gefunden hat, die aber wo anders (andere Hardware z.B.) nicht funzt. Also was macht derjenige? Einen neuen Fred oder er klinkt sich in den alten ein mit der Bemerkung, daß das so bei ihm nicht klappt und der Frage, wie das wohl sein kann.

    Schließen finde ich gut, wenn es absolut eindeutig ist. Aber durch Mods "gewaltsam" zu kleben lassen finde ich eigentlich nur angebracht, wenn etwas absolut sinnlos ausufert oder sogar beleidigend wird. Daß aber ein vermeintlich gelöstes Thema später mal wieder auflebt, kann doch passieren.

    [gelöst] im Titel finde ich allerdings gar nicht schlecht, ich hab das selber bisher auch nicht gemacht. Man sieht dann sofort, daß man da nicht nur eine Frage findet, sondern eine vermutlich sinnvolle Antwort gleich dazu.
     
  11. #10 gropiuskalle, 15.10.2009
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Eben: grundsätzlich gilt doch auch die Regel, dass man threads nicht hijacken sollte, erst recht dann, wenn sie schon etwas älter sind. @mods: Ihr führt Gründe an, die ohnehin gegen sauberes Forenverhalten sprechen - zumal das in anderen boards doch auch super funktioniert...
     
  12. #11 slackfan, 15.10.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Startet doch erstmal eine Umfrage. Wenn es sich mangels Nachfrage erledigt, ist die Diskussion vorbei, und wenn es die Mehrheit will, können die Mods immernoch Nein sagen.
     
  13. #12 pyropeter, 15.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2009
    pyropeter

    pyropeter ..geht mit foo in die bar

    Dabei seit:
    31.08.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ich wäre eher für eine sachliche Diskussion.

    Ich werde desswegen im Threadkopf die Argumente sammeln.

    Wir sollten nun überlegen, ob die jeweiligen Argumente ins Gewicht fallen oder eher unwichtig sind.

    --------

    Ich bin der meinung, dass die Mods die flags nicht verteilen müssen, da dies die Threadstarter ebensogut selber tun können. (Und wenn sie es nicht tun, ist es ja kein großes Problem, die letzten Jahre kam dieses Forum ja auch ohne die Flags aus)

    --------

    Ein Thread wird ja - zumindest in den Support-foren - geöffnet, weil eine Person ein Problem hat. Wenn also jemand anderes das exakt gleiche Problem hat, sollte er es mithilfe des Threads selber lösen können. Wenn sein Problem hingegen abweicht, sollte er dafür auch einen neuen Thread anlegen.

    MfG, PyroPeter
     
  14. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Hä? Wieso müssten? Sorry, das ist doch Ferz mit Krücken.

    In anderen Foren funktioniert das doch auch ohne Probleme, also wieso sollte man dann unbedingt den Thread schliessen?

    Das dadurch die Übersicht verbessert wird, dem schließe ich mich an.. anstatt zig Einträge der Suche zu durchforsten sieht man gleich ob ein sinnvoller Beitrag zur Lösung des Problemes vorhanden ist, aber das wurde ja bereits erwähnt.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 gropiuskalle, 15.10.2009
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Um mal konkrete Erfahrungen ins Feld zu führen: ich moderiere ein Forum, wo [gelöst]-tags Verwendung finden. Die Mehrarbeit für uns Mods besteht lediglich darin, gelegentlich neue Mitglieder (welche die tags selbst zu vergeben haben) darauf hinzuweisen, dass sie die threads entsprechend markieren - meist funktioniert das aber ohne diesen Hinweis (zumal jedes Subforum einen entsprechenden sticky hat), und der Mehrwert bezüglich der Suchfunktion ist sehr hoch. Sollte sich kurzfristig herausstellen, dass ein Problem doch nicht gelöst wurde, vergeben die TEs (die ja auch nicht komplett blöd sind) entsprechende [*doch nicht* gelöst]-tags oder ähnliches, sodass man als Helfer Bescheid weiß. In der Regel werden auch gelöste threads bei uns nicht geschlossen (um genau dies zu ermöglichen), spätere Ausgrabungen werden, wie hier auch, abgemahnt.

    Und das Ganze läuft echt sehr gut so.
     
  17. #15 Goodspeed, 15.10.2009
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Mal in Stichpunkten:

    • "schließen" ist Käse
    • es gibt einen Unterschied zwischen "Leichenschändung" und Thema fortsetzen (ersteres ist *pfui* und zweiteres finde ich besser als mehrer Threads zum gleichen Thema mit "kleinen Unterschieden"
    • markieren von Threads bzgl. "Gelöst" mag hilfreich sein ... von "Automatismen" würde ich aber absehen, solang es nicht von der Mehrheit gemacht wird (das Ändern des Thread-Titels dauert nur ein paar Sekunden)
    • die, die am lautesten schreien ... geht doch mal mit gutem Beispiel voran ;)
     
Thema:

Gelöst-Flags