Geforce 8800GTX vs. Radeon HD4850

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von Marvin, 22.07.2008.

  1. Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Hi, ich hab heute meine 8800GT eingeschickt, weil sie Bildfehler produziert hat, jetzt muss ein Ersatz her, meine Frage ist, ob ich eher die 8800GTX oder die HD4850 nehmen soll, beide kosten in etwa gleich viel, ich zocke alle Games auf 1280x1024 am leibsten noch mit AA.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Buchi, 22.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2008
    Buchi

    Buchi Routinier

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Aufjedenfall die 4850!

    Ich kann sie dir nur empfehlen, hab selber eine! Vorallem in hohen Auflösungen mit hohem AA und AF ist sie unschlagbar.. (ausgenommen GTX 280 u. 4870). Aber vom P/L - Verhältnis her musst du einfach zugreifen.

    Benchmark:

    http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2008/test_ati_radeon_hd_4850_cf_hd_4870/

    Für ~ € 130,- ist sie zur zeit zu haben!

    Zur Zeit gibt es nur einige Treiber bedingte Probleme.. So taktet sie sich im Idle Betrieb nicht bzw. nur sehr wenig runter was zu einer etwas hohen Temperatur führt. Unter Last kommt sie fast bis zur kritischen 100 °C Marke heran. Ih würde mir also überlegen zusätzlich noch einen Kühler ála Accelero 1 zu kaufen (~ € 15,-)

    MfG,
    Buchi
     
  4. #3 Marvin, 22.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2008
    Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Es bewegen sich ja mehrer Karten im dem Preisbereich, welche Marke kannst du empfehlen, am besten mit Argumenten (wie z.b: *MSI Hd 4850C* bessere Kühlung).
    Was ist den so der beste kühler bis 20€?
    Habe ndie Tamps auswirkungen auf die OC Eigenschaften?
     
  5. #4 Mike1, 23.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2008
    Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Der Standard-Singleslot-Kühler der HD4850 ist auf jeden Fall unter Last unterträglich laut, und die ganze Karte wird damit sehr warm. (GPU im Furmark bis auf 96°C rauf, in nem gut belüfteten Gehäuse)

    Ich hab jetzt meinen guten alten Zalman VF700-CU draufgemacht...auf der niedrigsten Stufe meiner Lüftersteuerung (also ~5V) schafft der es, sehr leise, die Karte unter Last unter 85°C zu halten.(wobei übrigens die ganze Karte ziehmlich warm wird, es gibt kaum eine Stelle am PCB die sich nicht warm/heiß anfühlt(allerdings weitaus nicht so schlimm wie beim Standardkühler))
    Es reichen also selbst schwächere Kühler.

    Ich würde einen Accelero S1 mit einem langsamen/gedrosselten 120mm Lüfter nehmen. Sehr günstig und kühlt sehr gut.
    Nicht vergessen das du Kühler auf Speicher und Spannungswandler geben solltest, ich glaube beim Accelero sind nicht genug dabei, da musst du also extra kaufen.

    Übertakten hab ich noch nicht versucht, wie immer gilt aber das man gute Kühlung vorallem braucht, wenn man die Spannung erhöht. Da werde ich aber auch vorerst keine Experimente machen da der erhöhte Stromverbrauch, erhöhte Hitzeentwicklung usw. in keinem Verhältniss zum Taktgewinn stehen.

    Ich hab damals einfach die ganz normale HD4850 von PowerColor genommen, da sie am günstigsten war und ich diese ganzen Features wie Übertaktung, Spielebeigaben etc. nicht brauche. Eine Karte mit besserem Kühler gabs damals leider nicht, und auch jetzt sind sie ziehmlich teuer...

    Das Runtertakten im Idle funktioniert bei mir eigentlich problemlos...sie taktet sich auf 500MHz GPU und 750MHz Speicher und bleibt dabei sehr kühl.(<50°C mit dem VF700 auf 5V, und auch die restliche Karte bleibt kühl) Interessant finde ich das anscheinend nach Auslastung und nicht nach 2D/3D gegangen wird...somit bleibt sie bei weniger anspruchsvollen Spielen wie z.B. Tremulous noch immer auf der niedrigeren Taktstufe.


    PS: dieses "vs." überall nervt mich irgendwie....als wäre das ein Wettkampf oder Krieg!
     
  6. Buchi

    Buchi Routinier

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Ja ich kann Mike1 nur beipflichten. Ich hab ein MSI Modell wobei es zur Zeit egal ist von welchem Hersteller die Karte kommt, da alle auf dem Referenzdesign basieren.

    Das kann ich auch bestätigen, wobei ich das nicht sehr sinnvoll finde, da man im 2D Modus die 500MHz Core Takt auch nicht wirklich benötigt. Ein niedrigerer Takt wäre hier durchaus angebracht denn zb. im Windowsbetrieb wird der Karte sowieso nichts abverlangt :D

    Ansonsten hat es mit dem Catalyst 8.7 einige Verbesserungen gegeben.

    Wenn du noch ungefähr 1 - 2 Wochen wartest, dann kommen Karten auf den Markt welche bereits eine andere Kühllösung verbaut haben.

    MfG,
    Buchi
     
  7. #6 kartoffel200, 23.07.2008
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Hab die Karte auch und finde die etwas warm, aber die Hersteller übernehmen die Garantie. Den Lüfter finde ich im vergleich zu dem AMD Boxed Kühler sehr leise ^^.

    Nutzt ihr die Karte unter Linux ?
    Wie laufen da die Treiber usw ?
     
  8. kuaza

    kuaza Foren As

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Mich würde es auch interessieren wie die Karte unter Linux läuft und ob es schon einen Treiber gibt der die ganze Leistung ausnützt.
     
  9. Buchi

    Buchi Routinier

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mit dem neu erschienenen Catalyst 8.7 läuft alles einwandfrei. (Compiz etc.)

    Es gibt halt die üblichen Probleme die man mit dem propritären Treiber von ATi hat, welche aber von Treiber zu Treiber immer weniger werden.

    MfG,
    Buchi
     
  10. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Bei mir läuft sie unter Debian problemlos mit dem 8.6er Catalyst. Tremulous, Urban Terror, Glest und WC3 (mit WINE) laufen soweit einwandfrei, und auch ansonsten habe ich keine Probleme :)
     
  11. #10 kartoffel200, 23.07.2008
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Hast du ein Etch oder Lenny?
    Ich hatte bei meinem Debian Etch mit einer ATi X1650 immer so viel Probleme, das ich unter Linux zu ner alten GeForce FX Karte gewechselt bin.
     
  12. #11 Marvin, 23.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2008
    Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Ja dann warte ich mal das eine Karte bei Alternate Billiger wird (Angebot) und dann kauf ich mir die.
    Danke für die Hilfe!
    Ich muss dann diesen teueren Arctic-Cooling Accelero S1 !Rev2! nehmen oder?
    Kann ich da einfach meinen gahäuse Lüfter draufbauen?
    Wo krieg ich Kühler für Speicher uns Spannungswandler her?
    Warum sind Grafikkarten immer mit dem GPU nach unten gebaut?
     
  13. kuaza

    kuaza Foren As

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem wir gerade beim Thema sind, weiß jemand von auch wie die Spiderplattform von AMD in Linux unterstützt wird. Vorallem der AMD Chipsatz auf den Mainboards. Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht?
     
  14. Buchi

    Buchi Routinier

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    @Marvin:

    Du musst nicht den Accelero nehmen, es gibt auch noch andere Alternativen!

    Ja kannst du

    http://www.geizhals.at/deutschland/

    Weil es meistens Dual-Slot Lösungen sind, und der PCIe x16 Slot meistens der erste am Board ist. Somit hättest du zwischen Northbridge (MCH) und Grafikkarte zuwenig oder gar keinen Platz und der Lüfter könnte nicht genug Luft bekommen.

    MfG,
    Buchi
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Danke für die Antworten ich meine beim ersten komme ob ich die REV 2 nehmen muss wenn ich mir den kaufen.
     
  17. Buchi

    Buchi Routinier

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Ja, da die Rev. 1 meiner Ansicht nach nicht auf die 4850 passen wird. Aber mit ~ 10 € ist das Teil ja echt günstig.

    MfG,
    Buchi
     
Thema:

Geforce 8800GTX vs. Radeon HD4850

Die Seite wird geladen...

Geforce 8800GTX vs. Radeon HD4850 - Ähnliche Themen

  1. MSI NVIDIA GeForce 8400GS Problemlos unter Linux?

    MSI NVIDIA GeForce 8400GS Problemlos unter Linux?: Hi, hat jemand Erfahrung mit (MSI) NVIDIA GeForce 8400GS GraKas? laufen die Out-Of-The-Box? oder steht da erst noch Treiberbastelei an? Danke !
  2. Geforce GT 240m - Aspire 5739G - Treiberproblem - 6 faches Bild

    Geforce GT 240m - Aspire 5739G - Treiberproblem - 6 faches Bild: Hallo, ich hab ein Problem mit dem NVidia Treiber, Sowohl mit dem Ubuntu eigenen als auch mit dem aktuellen Treiber von der NIVIDIA Homepage...
  3. Geforce 9800GT Schwarzer Screen!

    Geforce 9800GT Schwarzer Screen!: Hey Leute, mir ist am Sonntag meine alte Geforce 8500GT durch geknallt. Naja direkt ne neue bestellt. eine Geforce 9800GT. Ich hab sie heute...
  4. Geforce 7600GT Lüfterdrehzahl regulieren

    Geforce 7600GT Lüfterdrehzahl regulieren: Habe bei mir unter Kubuntu 8.10 eine geforce 7600gt laufen. Bin voll zufrieden bis auf das laute geräusch des lüfters... Der dreht ohne Last mit...
  5. Geforce 6600 - Richtiger Treiber aber keine 3d-Beschleunigung

    Geforce 6600 - Richtiger Treiber aber keine 3d-Beschleunigung: Hejho - hab neulich auf Ubuntu 8.10 upgegraded. Seitdem scheine ich einen neuen Grafiktreiber zu haben - der funktioniert auch meistens...