Geentoo 2005.1 Installieren - Ich glaub ich bin zu dumm für den Installer.

Dieses Thema im Forum "Gentoo" wurde erstellt von Borderlinedance, 29.09.2005.

  1. #1 Borderlinedance, 29.09.2005
    Borderlinedance

    Borderlinedance Tripel-As

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Switzerland
    Hi

    Ich hab mir mal die LiveCD von Gentoo angesehen.
    Ich fand Gentoo nicht übel, und wollte es desswegen mal Installieren.

    Also hab ich auf "Install My" geklickt, und der Installer wurde gestartet.
    Bis zu der eigentlichen Installation, ging auch alles gut.
    Doch dann ging nichts mehr.
    Es wurde irgendwie nach ner Partition gesuch.
    Dabei hatte ich auf Automatisch Partitionieren, und die Platte war ja auch lehr.

    Das ganze hat auch nach dem vierten und fünften Anlauf nicht geklapppt.
    Bis dahin hatte ich dann aber auf nem anderen PC die Install-CD (universal) runtergeladen.
    Die hab ich dann eingeschmissen bzw. gestartet.
    Ich war erschtaunt, sie bootete wie die LiveCD.
    Und irgenwie hatte das Deutsche Hanbuch auch nicht viel mit dem verhalten der CD zu tun.
    Aber wie schon geschrieben, bootete die CD wie die zuvor benutzte LiveCD.
    Mit dem kleinen Unterschied, das X11 nicht gestartet wurde.

    Nun weiss ich nicht mer weiter. :hilfe2:

    Könnt ihr mir villeicht weiterhelfen?

    Ich seh den Wald vor lauter Bäume nicht mer! :(

    Wie muss ich Gentoo installieren?
    Was mach ich falsch?


    Ich bin sicher ich mach den selben Feher wie bei MEPIS.
    Das kann ich auch nicht installieren. :(


    Danke jezt schon mal für eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 29.09.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Also auf der Universal CD ist der Grafische Installer afaik nicht dabei, zumal man sagen muss, dass der Installer noch im frühen Teststadium ist, deswegen wird er nicht zur produktiven Verwendung empfohlen. Installier Gentoo einfach per Shell, die Anleitung ist einfach spitze und sehr gut verständlich außerdem lernst du sehr viel dabei.

    http://www.gentoo.de/doc/de/handbook/handbook

    MFG

    Dennis
     
  4. #3 «oMeE», 29.09.2005
    «oMeE»

    «oMeE» beta_0.5.2

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    213.252.153.141
    Hmm... hast du schon die Doku/Handbuch gelesen ?(
    Ansonsten hier:
    Dort wird wirklich alles von Adam&Eva bis zum Ende und noch weiter erklärt :oldman
    Allerdings bezieht sich diese Doku/Handbuch nicht auf die Grafische-Installation ;)

    btw.
    Gibt es überhaupt eine Doku bzw. Handbuch für die Grafische-Install?

    Gruss
    «oMeE»
     
  5. #4 Borderlinedance, 29.09.2005
    Borderlinedance

    Borderlinedance Tripel-As

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Switzerland

    Ja hab das Deutsche Handbuch war so ziemlich das erste was ich zu Hilfe genommen hab.
    Hab dann auch noch ziemlich viel Zeit mit googeln verbracht.
    Und hab sogar Bilder zum Installer gefunden.

    hat aber alles irgendwie nichts genüzt.

    Ich bin mir sicher!

    Wenn das Rad mal Schwung hat...

    Bei mir ist das halt fast immer so.
    Wenn ich wirklich mal ein Problem hab,
    dann ist es dort wo die Lösung am offensichtlichsten ist. :(
     
  6. #5 Edward Nigma, 29.09.2005
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    Im Handbuch wird auch nicht beschrieben wie du mit Hilfe des Installers Gentoo installierst. Dort wird nur der klassische Weg beschrieben, der meiner Meinung nach der beste Weg ist ein sauberes Gentoo zu installieren. Zudem hast du so die volle Kontrolle und du kennst später dein System ganz genau.
     
  7. #6 Borderlinedance, 29.09.2005
    Borderlinedance

    Borderlinedance Tripel-As

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Switzerland
    Ich wollte den klassischen Weg zum Insallieren von Gentoo nutzen.
    Da hatt man ja auch mehr kontrolle.

    Aber ich blick da einfach nicht durch.

    Auch die Beschreibung, für mich zum heulen.

    Wen interessiert es wie man die CD runterladen und Brennen muss.
    Oder wie man ein Festplatte formatiert.

    Ich will blos wissen wie ich die Installation starten muss.

    In den Handbücher wird mir zu-tode-beschrieben wie ich Kernel, Netzwerk, Hardware ect. konfigurieren kann.
    Aber wiso muss ich dass wissen, die InstallCD erkennt beim Booten ja alles selbst.

    Was muss ich nach dem Booten tun?

    root# ..?..
     
  8. #7 DennisM, 29.09.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Das ist u.a. ein wichtiger Punkt warum man Gentoo NICHT per grafischen Installer installieren sollte.

    MFG

    Dennis
     
  9. #8 Borderlinedance, 29.09.2005
    Borderlinedance

    Borderlinedance Tripel-As

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Switzerland
    ?( :( :erschlag:

    :think: Irgenwie bin ich noch nicht weiter als vor dem ersten Eintrag.

    Sorry seit mir nicht böse, und ich bin Euch bestimmt auch dankbar.
    Aber die Links die Ihr mir da gegeben habt...
    ..da war ich schon.

    Ihr konntet das natürlich nicht wissen, da ich dummbeutel das nicht geschrieben hab.

    Es ist mir egal wie Gentoo zu installieren ist, hauptsache ich weis mal wenigsten wo anfangen.
     
  10. #9 «oMeE», 29.09.2005
    «oMeE»

    «oMeE» beta_0.5.2

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    213.252.153.141
    Die Installation scheint auf dem ersten Blick wirklich nicht einfach zusein und man hat das Gefühl man würde ständig etwas vergessen :))
    Ich muss auch sagen, dass ich mich anfangs etwas schwer getan habe...
    allerdings sind Doku/Handbuch sehr gut beschrieben und in deutsch ;)
    Also das Handbuch hast du anscheint nicht wirklich gelesen bzw. nur mal kurz reingeschaut...
    nach dem Booten muss du dein Netzwerk einrichten, HDD einrichten und ab geht die Reise :)
    also immer schön am Handbuch halten, nebenbei an der Wiki, Google und Foren ;)
    Dann klappt das auch mit dem Gentoo...
    Dem kann ich auch nur zustimmen ;)

    Gruss
    «oMeE»
     
  11. #10 Borderlinedance, 29.09.2005
    Borderlinedance

    Borderlinedance Tripel-As

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Switzerland
    Also das Netzwerk ist ja dank DHCP nach dem Booten schon eingerichtet.
    Und ich glaub die Partionen krieg ich auch noch hin.
    Aber wie soll die Reise dann abgehen?
    Installation über's Interent??
    Ist das wirklich so?
    Wohl kaum oder?

    Es schein mir fast so, als ob die installation von Gentoo 2005.1 umstäntlicher ist, als die von RedHat 6.2 aus dem Jahr 1999.

    Kann das sein?
    Eher nicht oder?


    Danke

    Das ist fast genu so wie ich's gemacht hab.
    1. Handbuch (genauer Handbücher)
    2. Googeln
    3. Wiki
    4. ...da wo ich jezt bin... ..im Forum!
     
  12. #11 ChrisMD, 29.09.2005
    ChrisMD

    ChrisMD Haudegen

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Eventuell eine andere Distribution nehmen?
     
  13. #12 Borderlinedance, 29.09.2005
    Borderlinedance

    Borderlinedance Tripel-As

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Switzerland
    Naja das wär zu einfach. :D

    Auserdem hat mir der erste Eindruck von Gentoo eigentlich noch recht gut gefallen.
    Aber wenn das wirklich so umstäntlich ist, dass ich das einfach nich glauben kann (oder will).

    Dann sag ich schmerzlich: Good By Gantoo. :headup:
    (oder: Gantoo ist wie Kandoo, ...zum Arsch abwischen). :devil:
    Jedenfalls bis es einen Installer gibt der funktioniert.

    Also wenn das wirklich so ist (ich wills einfach nicht glauben).
    Dann bleib ich halt bei den Linuxen die ich jezt so hab.

    Aber noch mal die Frage:

    Ist die Installation wirklich so?
    Und nur so?
     
  14. #13 DennisM, 29.09.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Die Installation ist sehr einfach, mit der Vorraussetzung, dass du auch das Installationshandbuch liest und danach vorgehst.

    MFG

    Dennis
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 «oMeE», 29.09.2005
    «oMeE»

    «oMeE» beta_0.5.2

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    213.252.153.141
    Die Installation von Gentoo ohne Internetverbindung ist auch möglich...
    Allerdings hab ich das noch nicht ausprobiert, kann dir dazu auch nichts weiteres sagen...
    Naja... das ist ein Vergleich wie Äpfel und Birnen, beides sind zwar Früchte aber unterschiedliche, beide haben ihren besondern Geschmack :D
    Jaein...
    nach dem Handbuch nur so, also ohne Grafik-Install...
    Mit Grafik-Install auch, aber ohne Handbuch (oder kennt einer eins :)) und dem Zitat von dennis...
    Gruss
    «oMeE»
     
  17. proggi

    proggi Noob aus Beruf

    Dabei seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland (Sachsen)
    Kommt darauf an wie man "umständlich" definiert.
    Wenn du das Handbuch gründlich lesen würdest, dann wüsstest du, dass die Minimal-CD eine reine Instalaltions über Internet ist.
    Als ersten Schritt musst du deine root-Partition int /mnt/gentoo mounten und dann mkdir /mnt/gentoo/boot machen. Danach mountest du dann deine boot-Partition ind das eben erstelle Directory.

    Danach gehts um die Auswahl der Stage. Du kannst zwischen Stage 1-3 entscheiden. Dazu einfack mal "links ftp://ftp.tu-chemnitz.de/pub/linux/gento/2005.1/" eingeben.

    Steht aber wirklich alles im Handbuch. Wenn du das gründlich liest, dann bekommst du auch die Installation hin.
     
Thema:

Geentoo 2005.1 Installieren - Ich glaub ich bin zu dumm für den Installer.