GCC Fehler?!

Dieses Thema im Forum "Gentoo" wurde erstellt von hex, 10.08.2005.

  1. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hi,

    bin letztens günstig an einen kleinen IBM Server (xSeries 206) gekommen und werde den zu meinem neuen Server machen. Natürlich mit Gentoo *g*

    Nun bekomm ich aber beim "emerge system" eine Fehlermeldung. Die gab es anscheinend schon im Zusammenhang mit dem Update von 3.3.x auf 3.4.x, aber ich bin ja erstmal bei der Grundinstallation ;)

    Also: Wenn dann python-fchksum bzw. file emerged wird, kommt z.B. folgende Meldung:
    Code:
    gcc-config error: Could not run/locate "i386-pc-linux-gnu-gcc"
    # error: command 'i386-pc-linux-gnu-gcc' failed with exit status 1
    #  
    # !!! ERROR: sys-apps/file-4.13 failed.
    # !!! Function distutils_src_compile, Line 35, Exitcode 1
    # !!! compilation failed
    # !!! If you need support, post the topmost build error, NOT this status message.
    Ich blick einfach net, warum er bei den Paketen i386 nimmt, anstatt i686. In der make.conf ist definitiv i686.
    Die gcc-config ist auch richtig eingestellt! Auf i686-pc-linux-gnu-3.3.5-20050130

    Kenn mich leider zu wenig aus mit GCC, aber vllt. weiß jemand von euch eine Lösung. Die Lösung(en) aus dem Gentoo Foren haben bisher nicht wirklich funktioniert. Die waren auch wegen gcc 4.x, aber ich will doch einfach nur Gentoo in einer stabilen Version installieren und nicht mit GCC rumspielen *g*

    Danke schonmal für eure Hilfe!


    mfg hex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. name

    name Inactive user

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien->127.0.0.1
    Poste mal die make.conf.....
     
  4. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Code:
    USE="-X -gtk -gtk2 -arts -kde -gnome -apm acpi crypt ipv6 kerberos"
    CFLAGS="-march=pentium4 -O2 -pipe -fomit-frame-pointer"
    CHOST="i686-pc-linux-gnu"
    CXXFLAGS="${CFLAGS}"
    GENTOO_MIRRORS="http://ftp.uni-erlangen.de/pub/mirrors/gentoo"
    Voilà :)
     
  5. #4 Edward Nigma, 12.08.2005
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    ln -sf /usr/bin/i686-pc-linux.gnu-gcc /usr/bin/i386-pc-linux-gnu-gcc
    emerge python
    emerge --emptytree system

    Die Lösung hab ich mit google gefunden und hat bei mir funktioniert.
     
  6. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hm. Hört sich nicht schlecht an! Werde es gleich
    mal probieren :)

    Ich werde dann berichten. Vielen Dank mal.


    mfg hex
     
  7. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo,

    mein Serverchen rennt einwandfrei!
    Vielen Dank Edward Nigma für den Tipp!
    Ist zwar nicht die sauberste Lösung, aber who cares ;)


    mfg hex
     
  8. #7 DennisM, 17.08.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Ich würde mal sagen ab nach bugs.gentoo.org :P

    MFG

    Dennis
     
  9. spider

    spider Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    jo, super!!!

    stand eben gerade vor dem selben problem X(

    aber so scheints ja zu funktionieren :)


    gruß spider
     
  10. #9 DennisM, 18.08.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Hm aber mich würde einmal interessieren wieso dieses Problem auftritt, hat es schon jemand auf bugs.gentoo.org gepostet?

    MFG

    Dennis
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Ja. Ich hab mich extra bei dem BugZilla angemeldet, aber der Fehler wurde
    schon, aber nur im Zusammenhang mit Python, gepostet.

    mfg hex
     
  13. #11 DennisM, 19.08.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Kannst du mal den Link dazu posten, ist das Problem denn schon gelöst (Vielleicht in Unstable ~x86 oder so)?

    MFG

    Dennis
     
Thema:

GCC Fehler?!

Die Seite wird geladen...

GCC Fehler?! - Ähnliche Themen

  1. Terminal Fehlermeldung

    Terminal Fehlermeldung: Hola, mir ist aufgefallen das ständig ein Fehler erscheint sobald ich einen Terminal öffne. Hat zwar keine Auswirkung auf die Arbeit damit sieht...
  2. LibreOffice 5.1.1 korrigiert Fehler

    LibreOffice 5.1.1 korrigiert Fehler: Das LibreOffice-Projekt hat die Verfügbarkeit der Version 5.1.1 der freien Office-Suite bekannt gegeben. In diesem planmäßigen Update werden...
  3. Fehler in glibc gefährdet zahlreiche Systeme

    Fehler in glibc gefährdet zahlreiche Systeme: Sicherheitsforscher haben eine Sicherheitslücke in der glibc-Bibliothek entdeckt, die sich von externen Angreifern über das Netzwerk ausnutzen...
  4. LibreOffice veranstaltet Fehlerjagd

    LibreOffice veranstaltet Fehlerjagd: Das LibreOffice-Projekt hat angekündigt, vom 15. bis 17. Januar die mittlerweile dritte öffentliche »Bug Hunting Session« für Version 5.1 der...
  5. Linux.Encoder: Das Laster der fehlerhaften Kryptografie

    Linux.Encoder: Das Laster der fehlerhaften Kryptografie: Der mittlerweile in der dritten Generation nun vorliegende Ransomware »Linux.Encoder« kann immer noch kaum Schrecken unter Linux verbreiten -...