Ganz neu bei Linux o.O

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von dome2006, 29.06.2006.

  1. #1 dome2006, 29.06.2006
    dome2006

    dome2006 Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.06.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich habe seit gestern Linux 10.0 auf meinem Computer und habe so GAR keine Ahnung davon... Unter Windows war das ja ganz einfach aber unter Linux einen Grafikkartentreiber zu installieren.... Habe ne Geforce FX 5700 LE und weiss auch, dass ich den unter nvidia runterladen kann... aber wie gehts dann weiter? Dann passiert nix... Was ist X-Server? Was ist Init 3? Kann mir mal jemand erklären, wie das geht? Würde mich sehr freuen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FalseCAM, 29.06.2006
    FalseCAM

    FalseCAM Tripel-As

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Wilkommen :D
    Ich habe noch nie von Linux 10.0 gehört. Meinst du vielleicht Suse Linux 10.0 oder Mandriva Linux 10.0?
    Schau mal in der Forensuche, da dürften schon eine Menge an Grafikkarten-Installations-How-Tos zu finden sein.
    Viel Glück bei der Suche. :)

    PS. Linux ist nicht schwerer als Windows, es ist nur ungewohnt.
     
  4. Uschi

    Uschi Endverbraucher

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    für sowas ist leider das board echt nicht da, kauf dir ein Linux buch(zb Linux Kurz und Gut) und schau im Internet nach, les dir man pages durch, wenn du dafür keine Zeit oder keine Lust hast, dann ist Linux nicht das richtige für dich.
    Und wenn du dann immer noch eine Frage hast, dann wir dir hier sicherlich so gut es nur geht geholfen.

    zu deinen Fragen:
    1.der X-Server ist die Grundlage für die grafische Oberfläche
    2.Init 3 ist das 3. Runlevel
     
  5. #4 FalseCAM, 29.06.2006
    FalseCAM

    FalseCAM Tripel-As

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kleine Anleitung, weil ich heut nicht schlecht drauf bin. ;)
    Drücke, wenn du KDE laufen hast <ALT>+<F2>.
    Gib "Konsole" ein.
    Gib "su" ein, dann dein root-Passwort.
    Gib "init 3" ein.
    Melde dich als root an.
    Wechsel mit "cd" in den Ordner, in den du den Treiber downloaded hast. z.B "cd home/user/"
    Dann gibst du "sh NVIDIATREIBER.BIN" ein. Für NVIDIATREIBER gibst du den Namen der Treiberdatei ein.
    Führe die Installation des Treibers aus.
    Gib nach der Installation "sax2 -m 0=nvidia" ein.
    Zum schluss "init 6" und du hast es geschafft. :D
     
  6. #5 Keruskerfürst, 29.06.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Korrektur: nicht init 6 sondern init 5.
     
  7. #6 FalseCAM, 29.06.2006
    FalseCAM

    FalseCAM Tripel-As

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte ein Neustart könnte nicht schaden ;)
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 dome2006, 30.06.2006
    dome2006

    dome2006 Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.06.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    DAnke! Aber da stimmt was nicht, ich komme bis in die installation, doch da sagt mir linux, dass "gcc" oder sowas fehlt!?
     
  10. hwj

    hwj Doppel-As

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Buxtehude
    Da must Du ins Kontrollzentrum (Yast) und dort Software / Software installieren. Suche nach "gcc" und wähle

    cpp
    gcc
    gcc-c++
    libgcc

    aus, anschließend vermutlich noch nach "kernel-source" suchen und ebenfalls auswählen. Anschließend den ausgewählten Kram installieren und Deine Installation nochmal versuchen

    Viel Erfolg :-)

    Heiko
     
Thema:

Ganz neu bei Linux o.O

Die Seite wird geladen...

Ganz neu bei Linux o.O - Ähnliche Themen

  1. Txt Inhalt bearbeiten/ergänzen

    Txt Inhalt bearbeiten/ergänzen: Hi, ich habe folgendes Problem. In meiner txt habe ich mehrere Links untereinander aufgefuehrt. http://www.link1.de/ordner...
  2. Umzug auf SSD nicht ganz reibungslos

    Umzug auf SSD nicht ganz reibungslos: Hallo, ich möchte mein Debian auf eine SSD umziehen. Ich habe diese dazu passend formatiert und / mit rsync -av --one-file-system / /mnt/ssd auf...
  3. Offenheit und Freiheit für die ganze Welt: Die »Französische Revolution«

    Offenheit und Freiheit für die ganze Welt: Die »Französische Revolution«: Die Bewegung für Open Source und Open Data erfasst immer größere Bereiche. In Frankreich ist diese Entwicklung bereits ziemlich weit...
  4. Offenheit und Freiheit für die ganze Welt: Die »Französische Revolution«

    Offenheit und Freiheit für die ganze Welt: Die »Französische Revolution«: Die Bewegung für Open Source und Open Data erfasst immer größere Bereiche. In Frankreich ist diese Entwicklung bereits ziemlich weit...
  5. ganze Netzwerkumgebung schagartig unsichtbar - 0S 13.1

    ganze Netzwerkumgebung schagartig unsichtbar - 0S 13.1: Hallo, ich habe einen Samba-Server auf os 13.1-32 aufgesetzt und konnte bislang die Freigaben (homes usw .. ) in der Windows-Netzwerkumgebung...