Game Controller

Dieses Thema im Forum "Eingabegeräte" wurde erstellt von flammenflitzer, 18.11.2005.

  1. #1 flammenflitzer, 18.11.2005
    flammenflitzer

    flammenflitzer Routinier

    Dabei seit:
    26.12.2003
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ich suche einen gute Game Controller. ( Der sollte auch mit cedega und den Emulatoren für Konsolenspiele funktionieren.)

    Der hier hat mir ganz gut gefallen, allerdings wußte der verkäufer nicht, ob der unter Linux läuft.
    MS Tech Shock Game Controller
    Code:
    http://www.yesit.de/Hardware/Eingabegeraete/Joysticks-Joypads:::130_6_37.html
    Kennt jemand das Produkt? Oder kann mir jemand eine Kaufempfehlung geben? (Sollte auch vom Preis her nicht der Marktführer sein.)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Game Controller

Die Seite wird geladen...

Game Controller - Ähnliche Themen

  1. »OpenMandriva Games« gestartet

    »OpenMandriva Games« gestartet: Mit »OpenMandriva Games« haben die Entwickler der freien Distribution eine Plattform initiiert, die die Installation von Spielen auf der...
  2. LinuxGames schließt

    LinuxGames schließt: Nachdem sich bereits vor einiger Zeit mit »Happy Penguin« ein Veteran der Spieleseiten verabschiedete, kündigte nun auch LinuxGames.com die...
  3. Humble Game Making Bundle gestartet

    Humble Game Making Bundle gestartet: Das neueste »Humble Mobile Bundle« bietet neben bekannten Independent-Spielen auch einige Programme zum Erstellen eigener Spiele zu einem selbst...
  4. Leadwerks Game Engine: Linux-Version veröffentlicht

    Leadwerks Game Engine: Linux-Version veröffentlicht: Über ein halbes Jahr nach der Veröffentlichung einer neuen Version der Leadwerks Game Engine steht das Produkt nun auch allen Interessenten unter...
  5. Epic Games wird Blender-Sponsor

    Epic Games wird Blender-Sponsor: Epic Games, Entwickler der Unreal Engine, finanziert mit einer Einzelzuwendung von 10.000 Euro die Weiterentwicklung des freien 3D-Grafikprogramms...