FUN: Versehentliches XP-Update legt britische Behörde lahm

Dieses Thema im Forum "Fun" wurde erstellt von damager, 29.11.2004.

  1. #1 damager, 29.11.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    lol, klingt fast so, als würden XP-Updates wie Viren (Würmer) funktionieren. Man stelle sich vor, der Worm wäre ins Internet entfleucht. ;)

    Mal nachschauen, ne, bei mir läuft noch Linux :)

    Gruss, Phorus
     
  4. #3 qmasterrr, 29.11.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    Und stellt euch jetzt mal vor die haben nicht genug lizenzen, und MS klagt die nun an *G
     
  5. #4 NiceDay, 29.11.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Also das muss ja ein sonderbares Update gewesen sein, denn ich hab schon sämtliche Systeme und Updates auf PCs installiert, die auch im Netzwerk hängen und glücklicherweise wurde das System nur da installiert wo ich es auch hin haben wollte, Mensch bin ich gut *g*.
     
  6. #5 damager, 29.11.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    hmmm von win2000 auf xp...kann man da überhaupt von einem "update" sprechen? :D
    eher downgrade :sly:
     
  7. Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    Ist doch das beste Beispiel dafür, dass sich XP wie ein Virus verhält :)
     
  8. sysdef

    sysdef variable konstante

    Dabei seit:
    08.11.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Albufeira
    jepp, selbst Norton Antivirus war ja mal ne zeit der meinung, das kernel.exe/kernel32.dll virenähnliche aktivitäten betreibt :D

    gruss, sd.
     
  9. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
  10. sysdef

    sysdef variable konstante

    Dabei seit:
    08.11.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Albufeira
    *rofl*
     
  11. #10 theborg, 29.11.2004
    theborg

    theborg KBitdefender Programierer

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    naja eigentlich ist es ganz leicht sowas zu verbocken über eine netzwerkinstall wenn der rechner übers netzwerk bootet und dabei dann automatisch die xp install led *G* bei der netzwerkinstall gibt es auch keine sicherheitzabfragen
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 chiefadri, 30.11.2004
    chiefadri

    chiefadri *******

    Dabei seit:
    12.11.2002
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Memmelsdorf, bei Bamberg
    [​IMG]
    [​IMG] Vieleicht werden die sich dann mal überlegen, ob es sich nciht rentieren würde auf ein anderes betriebsystem umzusteigen.
     
  14. #12 manthano, 30.11.2004
    manthano

    manthano Tripel-As

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Schön wär's - wenn die Leute so logisch denken würden, gäb's heute nur noch Unix. Das Problem des durchschnittlichen Windows-DAUs ist meiner Erfahrung nach, dass er sich selbst nach den schlimmsten Erfahrungen mit seinem System immer wieder Gründe einfallen lässt nicht umzusteigen. Tja, selber Schuld und: Mit der Zeit werden es die Leute auf die harte Tour lernen... :devil: *ha-ha*
    :D
     
Thema:

FUN: Versehentliches XP-Update legt britische Behörde lahm