Full Duplex Sound mit Alsa? Habe aber blöderweise OSS...

Dieses Thema im Forum "Sound" wurde erstellt von taunusomalley, 16.07.2007.

  1. #1 taunusomalley, 16.07.2007
    taunusomalley

    taunusomalley Blubberblödi

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Soden am Taunus
    Hi Leute,

    habe gerade festgestellt, dass man mit folgender Eingabe in als root in der Konsole herausbekommt, welchen Soundtreiber das System nutzt ...
    Code:
    /sbin/lsmod | grep snd
    ... und stelle fest, dass es nicht wie gedacht ALSA ist sondern dieses alte OSS.

    Ich möchte z.B. Amarok mit spielender Musik laufen haben, aber zeitlgeich auch Skype, VLC oder andere Programme mit Soundausgabe nutzen. Dafür brauche ich den ALSA Treiber stimmt's?

    Wie kann ich den Treiber wechseln? Diese Variante
    Code:
    alsaconf
    in der Konsole durchlaufen zu lassen reicht anscheinend nicht aus...

    Code:
    linux-omalley:/home/taunusomalley # /sbin/lsmod | grep snd
    snd_pcm_oss            53632  0
    snd_mixer_oss          21248  1 snd_pcm_oss
    snd_seq                61680  0
    snd_seq_device         12812  1 snd_seq
    snd_hda_intel          23060  1
    snd_hda_codec         164480  1 snd_hda_intel
    snd_pcm                88068  3 snd_pcm_oss,snd_hda_intel,snd_hda_codec
    snd_timer              27908  2 snd_seq,snd_pcm
    snd                    61572  10 snd_pcm_oss,snd_mixer_oss,snd_seq,snd_seq_device,snd_hda_intel,snd_hda_codec,snd_pcm,snd_timer
    soundcore              13792  1 snd
    snd_page_alloc         14472  2 snd_hda_intel,snd_pcm
    Vielen Dank für Tips. Entwickel mich langsam zu einem Linux-Bastler :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hofmannc11, 16.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Also du musst theoretisch nur OSS beim Systemstart weg lassen und alsa starten lassen. Je nachdem welches Linux du nimmst könnte es sein, dass du noch mehr am System ändern musst. Aber eigendlich sollte es reichen alsaconf durchlaufen zu lassen und beim Systemstart den Alsa deamon starten.

    Auszug aus meiner /etc/rc.conf :)
    Aber bevor du da rumspielst schaue mal in das Wiki von deinem Linux :)

    Nachtrag:
    Wenn du Suse nimmst kannst du in Yast auch auf Alsa umstellen, theoretisch zumindest, bei mir ging es trotzdem nie :)
     
  4. #3 taunusomalley, 16.07.2007
    taunusomalley

    taunusomalley Blubberblödi

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Soden am Taunus
    hi,

    Code:
    /etc/rc.conf
    habe ich gar nicht, und in Yast2=>Hardware=>Sound gibt es keine Möglichkeit zwischen OSS oder Alsa zu wechseln...

    Aber ich such mal weiter...
     
  5. #4 blue-dev, 16.07.2007
    blue-dev

    blue-dev stranger with blue eyes

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Das ist der Archlinux Weg, aber auch da musst du alsa eigentlich nicht bei Deamons eintragen das geht auch perfekt ohne.

    @Topic:
    Installier einfach die Alsa Pakete für deine Distri, wenn du Kde oder Gnome benutzt kannst du auch im Kontrollcenter einstellen was zur Soundausgabe benutzt werden soll.
    Das alsa-oss Paket das einen Oss wrapper für alsa bereitstellt solltest du auch installieren.
     
  6. #5 hofmannc11, 16.07.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Also bei mir war der Soundkarte nach einem Neustart keinen Ton mehr zu entlocken ohne Alsa beim Systemstart zu laden. Aber ist ja nicht Thema. Ja das mit Yast ist etwas dumm, ich habe auch mal etwas umgestellt in den configs ohne Yast, danach wollte Yast nicht mehr laufen und hat nur gemeldet das eine Wichtige Konfigurations Datei verändert wurde. Das ist eben der Preis für eine einfache Konfiguration.
     
  7. #6 taunusomalley, 16.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2007
    taunusomalley

    taunusomalley Blubberblödi

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Soden am Taunus
    also ich kann tatsächlich über Kontrollzentrum=>Sound-System zwischen den einzelnen Hardwaretreibern wählen. habe dann mal von Automatisch auf ALSA gestellt, neugestartet, aber mit dem Befehl
    Code:
    /sbin/lsmod | grep snd
    kommt das Gleiche wie zuvor, OSS wird anscheinend benutzt. Kein Voll-Duplex möglich.

    Die Einstellungen im Kontrollzentrum sind aber noch vorhanden, sie greifen nur anscheinend nicht...

    Das alsa-oss Paket steht bei mir trotz unheimlich vieler Installationsquellen in Yast2 nicht zur Auswahl...

    Ideen ? :)
     
  8. #7 blue-dev, 16.07.2007
    blue-dev

    blue-dev stranger with blue eyes

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Smart statt Yast benutzen und dann mal smart search alsa eingeben. Vielleicht heißt das alsa-oss Paket bei Suse anders, wäre mir aber neu.
     
  9. #8 taunusomalley, 16.07.2007
    taunusomalley

    taunusomalley Blubberblödi

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Soden am Taunus
    hab mir gerade mal smart installiert (hatte ich vorher nicht) aber dat sieht alles nit so toll aus :)

    ich kann ja gerade mal auflisten welche "alsa"_pakete ist installiert habe:

    alsa
    alsa-firmware
    alsamixergui
    alsa-plugins
    alsa-tools
    alsa-tools-gui
    kalsatools

    das sollte doch eigentlich langen, oder?
     
  10. MoFo

    MoFo Tripel-As

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Boar ich brech ab ^^ das heisst wohl ich benutze auch oss :(

    Code:
    mofo@linux-mofo:~> /sbin/lsmod | grep snd
    snd_pcm_oss            71680  0
    snd_mixer_oss          35840  1 snd_pcm_oss
    snd_seq                82976  0
    snd_seq_device         26516  1 snd_seq
    snd_intel8x0           54440  4
    snd_ac97_codec        127832  1 snd_intel8x0
    snd_ac97_bus           19456  1 snd_ac97_codec
    snd_pcm               115464  4 snd_pcm_oss,snd_intel8x0,snd_ac97_codec
    snd_timer              44680  3 snd_seq,snd_pcm
    snd                    89384  14 snd_pcm_oss,snd_mixer_oss,snd_seq,snd_seq_devic                e,snd_intel8x0,snd_ac97_codec,snd_pcm,snd_timer
    soundcore              28192  1 snd
    snd_page_alloc         27792  2 snd_intel8x0,snd_pcm
     
  11. #10 taunusomalley, 16.07.2007
    taunusomalley

    taunusomalley Blubberblödi

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Soden am Taunus
    Hi MoFo,

    kannst du mehrere Audio-Nutzende Programme parallel laufen lassen? Amarok und ein Video (VCL) z.B.?

    :)

    Wenn nicht, dann prost Mahlzeit ==> OSS :)
     
  12. #11 gropiuskalle, 16.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    'alsa-oss' gibt es zwar als SuSE-Paket, aber das liegt in einem sehr exotischen channel, ist also wohl kaum Alsa-Standard (unter SuSE). Bei der versuchten Installation wird mir ein Konflikt mit 'aoss' gemeldet, und dieser ist Teil von 'alsa' - ich denke, das dürfte das von blue-dev vorgeschlagene Paket sein.

    Im Übrigen fällt mir interessanterweise auf, das der Befehl '/sbin/lsmod | grep snd' ebenfalls keinen Hinweis auf Alsa auswirft, dabei habe ich hier Alsa mit Jack am laufen und ganz bestimmt kein oss. Woher stammt der Befehl und was genau liest der eigentlich aus?
     
  13. #12 YoDa_Gast, 16.07.2007
    YoDa_Gast

    YoDa_Gast Yo!_Da! Stehts DOCH!

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    /usr/sbin/rcalsasound status
     
  14. #13 MoFo, 16.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2007
    MoFo

    MoFo Tripel-As

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Gute Frage gropiuskalle wird mich als Noob auch mal interessieren.

    @taunusomalley tja das Problem hab ich nicht, bei mir kann amaroK und
    VLC gleichzeitig mit Ton laufen ;)

    Ich kann auch den Alsamixer aufrufen und darüber die Laustärke regulieren.

    Also vieleicht doch nicht der optimale Befehl zum auslesen.

    gruss

    EDIT :

    ahhh thx Yo!_Da! :)

    Code:
    mofo@linux-mofo:~> /usr/sbin/rcalsasound status
    ALSA sound driver loaded.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 gropiuskalle, 16.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Danke Yo!_Da! - das war der entscheidende Tipp:

    Code:
    kalle@hoppers:~> /usr/sbin/rcalsasound status
    ALSA sound driver loaded.                                    running
     
  17. #15 YoDa_Gast, 16.07.2007
    YoDa_Gast

    YoDa_Gast Yo!_Da! Stehts DOCH!

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    which aoss
    
    /usr/bin/aoss
    
    file /usr/bin/aoss
    
    /usr/bin/aoss: Bourne shell script text
    
    less /usr/bin/aoss
    
    [B]#!/bin/sh
    
    # A simple script to facilitate the use of the OSS compatibility library.
    # Usage:
    #       aoss <command> <command options and arguments>
    [/B]
    if [ -d /proc/asound ]; then
      prefix=/usr
      exec_prefix=${prefix}
      LD_PRELOAD=${exec_prefix}/\$LIB/libaoss.so${LD_PRELOAD:+:$LD_PRELOAD} exec "$@"
    else
      exec "$@"
    fi
    exit 1
     
Thema:

Full Duplex Sound mit Alsa? Habe aber blöderweise OSS...

Die Seite wird geladen...

Full Duplex Sound mit Alsa? Habe aber blöderweise OSS... - Ähnliche Themen

  1. Full-duplexes /dev/dsp?!

    Full-duplexes /dev/dsp?!: Jo, ich hab ne Karte ohne HW mixing :'(, und haette trotzdem gerne ein full-duplexes /dev/dsp. Dmix hab ich schon probiert aber das sagt nur:...
  2. Full - Half - ??? - Duplex

    Full - Half - ??? - Duplex: Hey Leute, Ich habe ein für euch wahrscheinlich einfaches Problem! Ich habe wie ein paar themen weiter unten beschrieben warum ich mit linux...
  3. dd schneller platte befüllen

    dd schneller platte befüllen: Moin, folgendes: Ich bin gerade dabei ne quasi wiedergefunde platte mit dd voll zu schreiben, halt pending sektors (11) die ich mal anfassen...
  4. Fully Automatic Installation 4.2 nun mit Hybrid-ISO-Abbild

    Fully Automatic Installation 4.2 nun mit Hybrid-ISO-Abbild: Fully Automatic Installation (FAI) hat in der neuen Version 4.2 einige Verbesserungen erhalten. So wurde neben dem Beheben einiger Fehler auch...
  5. Prüfung Füllgrad eines Filesystems (wenn > x% dann Warnmail)

    Prüfung Füllgrad eines Filesystems (wenn > x% dann Warnmail): Ich möchte mittels Shellscript den Füllgrad eines Filesystems ermitteln (df -g) und die Prozentzahl mit "cut" rausschneiden. Liegt diese über 90,...