Ftp unter Linux

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von Atomara, 24.05.2004.

  1. #1 Atomara, 24.05.2004
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    Hi @alll

    demnächst gehe ich zu einer Lan und da ich natürlich dort auch filesharing betreiben werde , würde ich gerne wissen wie man den Webserver am besten einrichten kann und welche progs ich dafür am besten nutze.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 qmasterrr, 24.05.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    ???
    Im titel fragst du nach einem ftpserver aber im text nach einem Webserver da du aber von filesharing redest meinste warscheinlich nen ftpserver

    proftpd <-- server
    mc <-- client
     
  4. #3 Merlin-X, 24.05.2004
    Merlin-X

    Merlin-X Jungspund

    Dabei seit:
    19.05.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Unter RedHat bzw. Fedora würde ich als Server der vsftpd intsllaieren und als Client den lftp (Meldet sich automatisch als anonymous an ..) verwenden.
     
  5. #4 qmasterrr, 24.05.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    meinste der lftp ist so toll? ich mag da dann doch schon eher den mc der meldet sich auch auto als anonymous an und ist wie ich finde bei großen ftp verzeichnissen sicher vorteilhafter
     
  6. #5 Merlin-X, 26.05.2004
    Merlin-X

    Merlin-X Jungspund

    Dabei seit:
    19.05.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich persönlich finde den lftp ganz nett , da ich MC nicht installiert habe ist der lftp für mich erste Wahl. Und Dinge an die man sich gewöhnt hat .... Du kennst das ja :D
     
  7. #6 qmasterrr, 26.05.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    jo ich kenne das aber weißt du was mir am mc besonders gefällt? ich kann damit in tars gucken ohne die selber entpacken zu müssen :D und das ist wirklich praktisch
     
  8. #7 Atomara, 10.07.2004
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2004
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    ok proftd , das lassen wir mal , das startet nicht


    grr da blick ich nie durch , ich will einen server einrichten wo sich user als anonymus einloggen können.ich finde keine vernünftigen Howtos.
     
  9. #8 qmasterrr, 10.07.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    Wieso startet den der Proftpd nicht? steht in der config stand alone drin?
     
  10. etuli

    etuli Betrunken

    Dabei seit:
    12.04.2003
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Da wette ich mit dir um mein leben, dass das im proftpd-manual steht.
     
  11. #10 qmasterrr, 10.07.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    Du meinst wie man das mit dem anonymous mach? Das ist ganz einfach muss man nur 2config dateien bearbeiten die
    /etc/proftpd.conf
    /etc/ftpusers
    und beide sind ausreichend kommentiert :)
     
  12. #11 Atomara, 10.07.2004
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2004
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    das problem ist ja ich weiß nicht mal ob der server läuft , wenn ich ps -x mache , wird kein proftpd angezeigt auch wenn ich auf standalone anstatt inetd auswähle


    Wenn ich versuche über konqueror auf den ftp server zuzugreifen gibts nur das:

    Beim Laden von ftp://192.168.1.102 ist folgender Fehler aufgetreten:


    Keine Verbindung zu Rechner 192.168.1.102.

    Grund: Sorry, no server available to handle request on 192.168.1.102
     
  13. #12 qmasterrr, 11.07.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    1. für sowas nimmt man nmap
    2. schreib in deine config datei inetd und lass ihn dann über den internet deamon starten
     
  14. #13 Atomara, 11.07.2004
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    hab ich doch
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. etuli

    etuli Betrunken

    Dabei seit:
    12.04.2003
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    du kannst den server auch manuel starten und dann die meldungen ansehen.
    Code:
    proftpd --help
     
  17. #15 Atomara, 11.07.2004
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    gibts da keinen gui von ? ich blick da echt nicht durch
     
Thema:

Ftp unter Linux

Die Seite wird geladen...

Ftp unter Linux - Ähnliche Themen

  1. Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux

    Netzwerkaufbau mit simulierten Paketen unter Linux: Hallo, ich habe folgendes Problem. Da ich noch sehr unerfahren in Sachen Linux bzw. Netzwerkaufbau bin, wollte ich fragen, ob Ihr mir vllt etwas...
  2. Runescape NXT mit Linux-Unterstützung

    Runescape NXT mit Linux-Unterstützung: Mit der Freigabe eines neuen Clients für das beliebte Online-Rollenspiel »Runescape« hat der Hersteller auch Linux in die Liste der offiziell...
  3. Torvalds: »Kein Porno unter Linux«

    Torvalds: »Kein Porno unter Linux«: Ohne eine größere Ankündigung hat Linus Torvalds im Zuge des aktuellen Merge-Fensters einen Patch der Gruppe »Gesellschaft gegen Porno« in den...
  4. Origin Ersatz unter Linux

    Origin Ersatz unter Linux: Hallo Gibt es einen Ersatz für Origin http://www.originlab.de/index.aspx?go=Products/Origin unter Linux ? Mein Sohn muß fürs Physikstudium...
  5. Microsoft SQL Server künftig auch unter Linux

    Microsoft SQL Server künftig auch unter Linux: Nachdem Microsoft im letzten Monat die Unterstützung von RHEL in seiner Azure-Plattform ankündigte, hat der Hersteller nun die künftige...