FTP Server Userverwaltung

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von dazero, 18.05.2006.

  1. dazero

    dazero Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich habe ein kleines Problem, und zwar wollte ich bei mir einen Webserver aufsetzten, mit einem PHP Interface mittels dem ich FTP Benutzer anlegen möchte.
    Ich habe schon eine weile gegoogelt aber nix brauchbares gefunden.
    Gibt es eine Möglichkeit die FTP Userverwaltung in einer MySQL DB zu realisieren ?
    Kennt jemand ein paar Links zu passenden Tutorials oder eine andere Lösung ?

    PS: gebe mich auch mit ein paar anderen Stichworten zum googeln zufrieden ;-)

    GruZ DaZero
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StyleWarZ, 18.05.2006
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    man kann den pure-ftpd mit mysql als userverwaltung konfigurieren. hab das glaub ich mal in einem gentoo wiki gesehen. dann könntest per phpmyadmin user hinzufühgen usw.
     
  4. #3 supersucker, 18.05.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich kenne keinen FTP-Server den man so konfigurieren kann, dass er auf eine Datenbank statt auf ein Config-File beim user-lookup zugreift. Das muss aber nichts heissen.

    Du könntest doch aber auch über das PHP-Interface die Config-Datei bearbeiten und da den user eintragen.
    Oder muss das aus Gründen die ich nicht kenne über eine mysql-DB laufen?

    EDIT:

    Wieder was gelernt.....:-)
     
  5. #4 StyleWarZ, 18.05.2006
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
  6. dazero

    dazero Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.05.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Super Tipp , vielen Dank,

    PS für diejenigen die es auch interessiert

    http://www.x-fish.org/tux_pureftpd00.html

    :D

    @supersucker : nur aus Bequemlichkeit der Verwaltung ;-) ,
     
  7. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Hm. Bei den meisten "größeren" Linux FTP Server kann man die Userverwaltung über eine Datenbank regeln. Spätestens bei einem Blick in deinen Paketmanager wäre dir das aufgefallen.

    Proftpd ist noch ganz nett :

    http://proftpd.de/SQL_Anleitung.30.0.html
     
  8. #7 slasher, 18.05.2006
    slasher

    slasher König

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    proftpd ist ganz nett, mehr aber auch nicht :). Bei vielen Usern und Zugriffen macht das Teil einfach nur Probleme.
    Vsftpd als Alternative zu nennen ist sicher nicht verkehrt (kann die User auch mit einer Datenbank "verwalten").
     
  9. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Die zum Beispiel wären?

    Ich kenne einige ziemlich dicke FTPs auf denen Proftpd läuft. Die meisten Probleme kommen dann wenn man nicht weiß was man macht, was bei Proftpd durchaus mal der Fall sein kann wenn man "Bruteforcekonfigurationsdateischreibing" betreibt.

    Wobei es am Ende meist Geschmacksache ist.

    Wobei, jemand der nen dicken (viele User ) FTP aufsetzen will, aber dann hier im Forum so ne Frage stellt. Hm.
    Du weißt was ich meine ;-).
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen

    Da hatt Slasher aber schon recht ... die fetten FTPs nutzen afaik vsftpd .... (imho auch wegen der Sicherheit!)
     
  12. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Hm da hink ich auf dem Gebiet wohl ein paar Jährchen hinterher.
    Ihr müsst mir da allerdings zu gute halten, dass ich nem Jahr alle FTPs gekickt habe weil die Dinger ein Firewalling Albtraum sind.
    Und da das ne Protokollsache ist war dass dann auch egal welchen FTP man verwendet hatte.

    WebDav ist da schon wesentlich bequemer.

    Wo wir gerade dabei sind, musste letzt ensetzt mitansehen dass selbst der Windows Explorer WebDav unterstützt.
     
Thema:

FTP Server Userverwaltung

Die Seite wird geladen...

FTP Server Userverwaltung - Ähnliche Themen

  1. GIT Userverwaltung

    GIT Userverwaltung: hallo zusammen, kennt jemand von euch eine Möglichkeit, GIT mit Userverwatung zu nutzen? GIT selbst kann das wohl nicht. Möchte eigentlich...
  2. BestWay für Userverwaltung im Mini-Netzwerk

    BestWay für Userverwaltung im Mini-Netzwerk: Hallo Forum, auch wenn das OpenSolaris Board hier (noch) recht überschaubar ist, hoffe ich, das mir jemand eine Antwort geben kann. Mein...
  3. windowstool zur userverwaltung unter linux

    windowstool zur userverwaltung unter linux: moin, ich bin auf der suche nach einem tool mit dem ich meine user und gruppen übers LAN verwalten kann, allerdings von einer WINdoof maschine...
  4. CentOS 7: Falsche Metric bei regelbasiertem Routing nach Server-Reboot

    CentOS 7: Falsche Metric bei regelbasiertem Routing nach Server-Reboot: Hallo zusammen Ich möchte unseren existierenden SFTP Server durch einen neuen Server mit CentOS 7 ersetzen. Da der Server einerseits direkt via...
  5. Empfehlung für Server Distribution

    Empfehlung für Server Distribution: Hallo, ich habe hier zu Hause einen kleinen Heimserver, auf welchem ich ein paar Daten für den Zugriff im Haus, einen kleinen Web Service für...