Freiluft PC...

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von rasputin_att, 20.04.2007.

  1. #1 rasputin_att, 20.04.2007
    rasputin_att

    rasputin_att Knowledge base'ler

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Attendorn
    Hallo alle miteinander...
    wollte mal fragen ob es eigentlich der Hardware eines PC's wehtut wenn der "freiluft" ist.

    Also ich habe vor meinem klobigen Tower aufzugeben, und den Pc in eine Schublade oder sonstiges zu verfrachten, gut belüftet natürlich. Nun wollte ich wissen wie es um EMV steht. Ob das iwie Probleme geben kann, ich habe nämlich mal gelesen das ein Metall Tower die EMV-Strahlung "Dämmen" soll.
    Stimmt das?

    Naja, ist es ein Problem das es eine Holzschublade ist, MDF holz is das glaube ich.
    Habt ihr da mal erfahrung mit gemacht? würde mich interressieren.
    Könnt ihr mir tips geben?
    Wäre echt super, danke schonmal...

    MfG Ra_att
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    dürfte nicht so schlimm sein....hab mich ne zeitlang in Case-Modder Foren rumgetrieben, da hat sich niemand Gedanken darum gemacht... ;)
     
  4. #3 Jehova1, 20.04.2007
    Jehova1

    Jehova1 Routinier

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo die wilden Kerle wohnen
    Sollte nur ein bisschen vor Staub geschützt werden denk ich. Ansonsten kannst du deinen Rechner auch an ne tür schrauben... (gabs auch schon)
     
  5. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Jo, es kursieren auc bilder wo alle Komponenten an Nylonbändern von der Decke runter hämgen etc.

    Das sollte nicht das Problem sein :D

    Hauptsache Lüftung und Isolierung sind ok, also vlt. ne Matte aus Schaumgummi unter das MoBo legen damit falls etwas unter das Board fällt kein Kurzer produziert wird :D
     
  6. #5 Athur Dent, 20.04.2007
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ja, klar ist es möglich, aber wie von brahma schon erwähnt, solltest Du auf die Luftzikulation achten, da der beste Lüfter nichts bringt, wenn die Luft in die falschen Richtungen strömt, siehe als Beispiel alte Wasserkühlungen, die sich zwar um die einzelnen Komponenten gekümmert aber die Transistoren usw. vernachlässigt haben.
     
  7. #6 rasputin_att, 20.04.2007
    rasputin_att

    rasputin_att Knowledge base'ler

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Attendorn
    wird das board nicht zu warm wenn es direkt auf einer Isolierung aufliegt? Ich habe nóch die SchaumstoffIsolierung aus der Kiste des Boards. die ist cs 1 CM dick.

    Das macht keiner Probleme oder`??
     
  8. #7 Athur Dent, 20.04.2007
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ich würde das Board nicht dierekt auf eine Matte oder soetwas legen, die Gefahr eines Hitzestaues wäre mir zu hoch. Durchbohre doch den Schubladenboden (Lüftungslöcher), erhöhe das MB ein wenig (cm Abstandshalter, wie im Case) und baue einen Rahmen darum, damit nichts darunter rutschen kann.
     
  9. #8 Keruskerfürst, 20.04.2007
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Ein Rechner gibt natürlich breitbandig Strahlung ab. Am Besten wäre es natürlich, die Komponenten mit Kupferblech zum umgeben. Ansonsten wird z.B. der Radioempfang gestört.
     
  10. CMW

    CMW Hä ?!

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Bis ein Funkwagen bei Dir vor der Tür steht! :-D




    METALL MUSS SEIN!

    Was Da vor hast solltest Du etwas professioneller angehen. Mach ein vernünftiges Gehäuse aus Metall, oder verkleide das Ding mit Metall (von innen reicht...). Wenn Du da auch nicht willst, nimm wenigstens Alufolie. Und den Schaumstoff bitte auch durch Schrauben ersetzen :-D.
     
  11. b00

    b00 Haudegen

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /root
    ich würde immer ein metallgehäuse (schirmung) einsetzen
    auch wenn der rechner in der nähe von starken zeitlich veränderlichen magnetfeldern betrieben wird. glaub schon das ein handy aus nächster nähe mit voller leistung zerstörende auswirkung haben kann!
    normalerweise ist es kein problem ein computer offen zu betreiben sollte aber nicht zur regel werden!
     
  12. #11 rasputin_att, 21.04.2007
    rasputin_att

    rasputin_att Knowledge base'ler

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Attendorn
    So, das funktioniert so weit...
    Da ich aber kein Metall zum verkleiden hier habe habe ich erstmal mit Alufolie abgeschirmt, so wie es vorgeschlagen wurde. Nun habe ich das Gerät ca 2 Meter(kabellänge) von meinem Bildschirm entfernt. Nun habe ich die Schalter (Reset, Power-on-off) mit einer selbst gebastelten Verlängerung lang gemacht. Da die Schalter aber aus dem Gehäuse stammen und unpassend ausehen.
    Wisst ihr wo ich So anmach knöppe kaufen kann? Im Baumarkt? Oder wo mag es sowas geben?

    Schönen Samstag noch.../e^^...30 mins...xD

    MfG Ra_att
     
  13. Guines

    Guines Eroberer

    Dabei seit:
    07.04.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    ich hab da nen Vorsclag:nimm doch einfach so nen zurückschnapp-lichtschalter!
    zum beispiel als trittschalter!das komm recht lässig!hat ich auch schon!
     
  14. #13 rasputin_att, 21.04.2007
    rasputin_att

    rasputin_att Knowledge base'ler

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Attendorn
    xD...mhh nee, das kommt nicht so gut als Trittschalter...wenn dann mein Hund kommt und mir den Schalter drückt wenn ich gerade am Surfen oder zocken bin dann geht mir die Kiste aus das ist nicht so toll.
    Ansonsten ist die Idee nicht schlecht.
    Aber ich meine so Schalter wie sie bei "schweren" Maschinen dranne sind.

    Sowas hier:
    [​IMG]

    Also der Rote und der Grüne schalter. Das wäre mein Fall...^^...wo gibts die?^^...das würde mich aml interressieren...

    MfG Ra_att
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 saeckereier, 22.04.2007
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    www.reichelt.de - Günstig, schnell, bisher nur gute Erfahrungen. Wenn du bisschen mehr ausgeben willst, die haben auch vandalismussichere Edelstahl Taster. Du suchst im übrigen einen Taster mit Schliesskontakt (sprich der Kontakt wird beim Betätigen geschlossen)
     
  17. #15 rasputin_att, 22.04.2007
    rasputin_att

    rasputin_att Knowledge base'ler

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Attendorn
    hui danke, da gibts aber eine menge schalter, naja schade das es da keine kleinen vorschaubildchen gibt, weil die dinger heißen ja fast alle gleich.
    Mhh mal schauen! Hast du noch vergleichbae seiten?
     
Thema:

Freiluft PC...