Freie Flash Alternative?

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von plusman, 05.12.2006.

  1. #1 plusman, 05.12.2006
    plusman

    plusman Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag und hallo.

    Ich weiß nicht, ob es schonmal gefragt wurde - ich hoffe es einfach mal nicht :)

    Es gibt mitlerweile ja für nahezu alle Anwendungen eine freie Alternative.
    Was mir aber bisher noch nicht untergekommen ist, ist eine freie Alternative zu Macromedia (Adobe wohl jetzt?) Flash, also das Gedönz, mit dem man Flash Dateien erstellt.
    Gibt es also sowas überhaupt? Wenn nicht - wovon ich mal ausgehe, weil ich davon noch nie etwas gehört habe - warum nicht? Ist das lizenztechnisch oder was weiß ich nicht möglich?
    Wenn es gehen sollte, ist so ein Projekt geplant? Es ist zwar proprietär, aber theoretisch sollte es dennoch möglich sein, so etwas umzusetzen.

    Fragen über Fragen, die nach einer Antwort verlangen.

    Falls die Frage vielleicht ein wenig dumm ist (weil ich etwas wichtiges übersehe), so bitte ich das zu entschuldigen und mich freundlich darauf hinzuweisen :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bâshgob, 05.12.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
  4. #3 Edward Nigma, 05.12.2006
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    Die einzige Alternative, die ich kenne, ich Gnash. Das ist aber, soweit ich weiß, nur eine Flashplayer-Alternative.
    http://www.gnu.org/software/gnash/
     
  5. #4 Mµ*e^13.5_?¿, 05.12.2006
    Mµ*e^13.5_?¿

    Mµ*e^13.5_?¿ Routinier

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
  6. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Es gibt derzeit keine brauchbare freie Alternative zu Flash. Alle freien Alternativen hinken der aktuellen Version weit hinterher, enthalten nicht die Möglichkeiten, die ActionScript heutzutage bietet und auch zur Flash-IDE gibt es keinen brauchbare Alternative.
    Wer Flash entwickeln will, kommt daher nicht um Wine (bzw. CrossoverOffice) oder Windows herum. Flash und Photoshop sind nämlich der einzige Grund, warum unsere Designer noch nicht auf Linux gewechselt haben.
     
  7. #6 Jehova1, 05.12.2006
    Jehova1

    Jehova1 Routinier

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo die wilden Kerle wohnen
    Also ich kann den einfachen Flash-Editor "SwishMax" nur empfehlen - Der kostet zwar, läuft aber wunderbar mit Wine und ist viel einfacher zu bedienen als das Macromedia-Teil. Aber was den PS angeht hat Theton recht ;( Den vermisst man wirklich sehr.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Freie Flash Alternative?

Die Seite wird geladen...

Freie Flash Alternative? - Ähnliche Themen

  1. Shumway: Mozilla entwickelt freie Flash-Laufzeitumgebung

    Shumway: Mozilla entwickelt freie Flash-Laufzeitumgebung: Mozilla hat mit der Entwicklung einer freien Flash-Laufzeitumgebung für Firefox und andere Browser begonnen. Shumway setzt anders als andere...
  2. Lightspark: Freier alternativer Flash Player für Linux

    Lightspark: Freier alternativer Flash Player für Linux: Eine freie Implementierung des Adobe Flash Player unter dem Namen Lightspark ist nun in einer ersten Betaversion veröffentlicht worden. Die...
  3. Freies ERP-System Tryton in Version 4.0 erschienen

    Freies ERP-System Tryton in Version 4.0 erschienen: Das freie Warenwirtschaftssystem Tryton ist in Version 4.0 erschienen, die erstmals Python 3 nutzen kann. Für die Anwender kamen etliche neue...
  4. FreiesMagazin 05/2016 erschienen

    FreiesMagazin 05/2016 erschienen: Die Maiausgabe von »freiesMagazin« ist mit Nachrichten und Artikeln über freie Software erschienen. Die Schwerpunkte der aktuellen Ausgabe 05/2016...
  5. Eu-Richtlinie für Funknetzsicherheit könnte freier Software schaden

    Eu-Richtlinie für Funknetzsicherheit könnte freier Software schaden: 23 Organisationen, darunter die Free Software Foundation Europe (FSFE), haben sich zusammengeschlossen, um die von der Europäischen Union bereits...