FreeNX startet nicht

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von Omega3Fettsäure, 08.04.2008.

  1. #1 Omega3Fettsäure, 08.04.2008
    Omega3Fettsäure

    Omega3Fettsäure Eroberer

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe FreeNX über Yum installiert
    Wenn ich anschließend versuche auf den NXserver zu connecten kommt folgende Fehlermeldung im nx client:

    Code:
    "the nx service is not available"
    Ich bin nach der Anleitung von:
    http://www.fedorawiki.de/index.php/Freenx
    vorgegangen

    Über ssh kann ich mich verbinden.... Folgende Fehlermeldung bekomme ich:

    Code:
    [root@static ~]# nxserver --start
    -bash: nxserver: command not found
    
    Welche log könnte hier den entscheidenden Hinweis liefern`?

    Google spuckt erstauntlich wenig aus wenn ich nach den Fehlermeldungen suche
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 08.04.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Keines, da das Ding entweder nicht installiert ist, oder nicht im Path.

    In dem Howto steht auch nur wie der Client installiert werden kann.

    Ich hab also so eine Vermutung.....:devil:

    1.) Wie hast du den nx-server installiert?
    2.) Was sagt

    Code:
    rpm -qa | grep -i nxserver
    ?

    EDIT:

    @Sinner:

    Das log wird's nicht geben, bzw. leer sein, da das Ding ja anscheinend nicht gestartet / installiert ist.
     
  4. #3 Omega3Fettsäure, 08.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2008
    Omega3Fettsäure

    Omega3Fettsäure Eroberer

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    achja... ich vergas...

    die datei die in dem tutorial steht kann nicht gefunden werden....

    ich habe manuell den service nicht gestartet...

    mit
    Code:
    nxserver --start
    
    gehts leider nicht

    Code:
    [root@static ~]# nxserver --start
    -bash: nxserver: command not found
    
    also das verzeichnis ist vorhanden... aber keine datei ist drin zu finden
     
  5. #4 supersucker, 08.04.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Du hast mein Posting gelesen?
     
  6. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Informationen bitte.

    @supersucker: Jop, ist mir mit deinem Post auch aufgefallen, hatte das Tutorial nur ueberflogen.-> Geloescht ;)
     
  7. #6 Omega3Fettsäure, 08.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2008
    Omega3Fettsäure

    Omega3Fettsäure Eroberer

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Das Tutorial beginnt mit der Serverseitigen installation


    Yum install freenx

    leider gar nix....

    Code:
    [root@static ~]# rpm -qa | grep -i nxserver
    [root@static ~]#
    
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    muss ich einen extra nx account anlegen?

    Die log aus dem Client sagt:
    Code:
    NX> 203 NXSSH running with pid: 6040
    NX> 285 Enabling check on switch command
    NX> 285 Enabling skip of SSH config files
    NX> 285 Setting the preferred NX options
    NX> 200 Connected to address: 192.168.1.100 on port: 22
    NX> 202 Authenticating user: nx
    NX> 208 Using auth method: publickey
    NX> 204 Authentication failed.
    
     
  8. #7 supersucker, 08.04.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    ?

    Code:
    yum install freenx
    ist durchgelaufen, richtig?

    Hmm,

    mea culpa, meinte eigentlich:

    Code:
    rpm -qa | grep -i freenx
    Bringt das auch nichts dann mal

    Code:
    rpm -qa | grep -i nx
     
  9. #8 Omega3Fettsäure, 08.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2008
    Omega3Fettsäure

    Omega3Fettsäure Eroberer

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ja ohne Probleme


    Code:
    [root@static ~]# rpm -qa | grep -i freenx
    freenx-0.7.1-3.fc8
    


    Code:
    [root@static init]# cd /usr/NX/scripts/init
    [root@static init]#
    [root@static init]# ./nxserver start
    Service already running
    [root@static init]#
    
    Connecte ich über den Client sagt er mir "The NX Service is noch available or the NX access was disabled on Host 192.168.1.100"


    Es funktioniert erst dann wenn ich mich lokal angemeldet habe....

    Solang ich den Anmeldebildschirm habe komme ich nicht auf die Kiste...
    Wie kann ich über die console die runlevel so umändern, dass ich mich drauf einloggen kann sobald das system gebootet ist????
     
  10. #9 Omega3Fettsäure, 15.04.2008
    Omega3Fettsäure

    Omega3Fettsäure Eroberer

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ich benötige nochmal eure Hilfe...

    Ich habe nun SELinux abgeschaltet...

    Folgende Meldung bekomme ich nun und weiß nicht was ich nun tun soll....
    Ich poste mal die Fehlermeldung und hoffe das ihr mir helfen könnt:
    Code:
    Info: Display running with pid '2440' and handler '0xc0968'.
    
    NXPROXY - Version 3.1.0
    
    Copyright (C) 2001, 2007 NoMachine.
    See http://www.nomachine.com/ for more information.
    
    Info: Proxy running in client mode with pid '3752'.
    Session: Starting session at 'Tue Apr 15 19:41:48 2008'.
    Warning: Connected to remote version 2.1.0 with local version 3.1.0.
    Info: Connection with remote proxy completed.
    Info: Using ADSL link parameters 512/24/1/0.
    Info: Using cache parameters 4/4096KB/32768KB/32768KB.
    Info: Using image streaming parameters 50/128/1024KB/2048/256.
    Info: Using image cache parameters 1/1/65536KB.
    Info: Using pack method '16m-jpeg-7' with session 'unix-gnome'.
    Info: Using ZLIB data compression 3/3/32.
    Info: Using ZLIB stream compression 6/6.
    Info: No suitable cache file found.
    Info: Forwarding X11 connections to display ':0'.
    Info: Listening to font server connections on port '11000'.
    Session: Session started at 'Tue Apr 15 19:41:48 2008'.
    Info: Established X server connection.
    Info: Using shared memory parameters 0/0K.
    Session: Terminating session at 'Tue Apr 15 19:41:50 2008'.
    Session: Session terminated at 'Tue Apr 15 19:41:50 2008'.
    Vielen Dank
    Eure Omega3Fettsäure
     
  11. #10 supersucker, 16.04.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    1. Frage:

    Klappt es denn, wenn du mal versuchsweise selinux ausschaltest?
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 hoernchen, 16.04.2008
    hoernchen

    hoernchen UBERgarstiges nagetier

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    Hat er ja ;)
     
  14. #12 supersucker, 16.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich hatte heute Nacht mächtig einen in der Krone als ich das geschrieben habe. Da muß mir dieses Detail wohl entgangen sein.

    Aber gut zu wissen, das ich in dem Zustand tatsächlich noch einen grammatikalisch korrekten Satz zusammen gebracht habe....:devil:

    EDIT:

    @Problem:

    Naja, du mußt da schon genauere Infos geben.
    Einfach nur ne Fehlermeldung posten reicht da nicht, sonst spielen wir Rätsel raten.

    Wann tritt dieser wo unter welchen Umständen auf?
     
Thema:

FreeNX startet nicht

Die Seite wird geladen...

FreeNX startet nicht - Ähnliche Themen

  1. FreeNX Server und nxclient: Authentication failed

    FreeNX Server und nxclient: Authentication failed: Hallo Leute Auf meinem Debian Etch hab ich kürzlich per apt den freenx-server nomachine installiert. Ich habe einen vserver mit Debian 4.0r4...
  2. FreeNX läuft nach Reboot nicht mehr

    FreeNX läuft nach Reboot nicht mehr: Hallo, wenn ich von meinem Arbeitsplatz auf meinen Home PC zugreifen will kann ich sobald ich den Rechner einmal neugestartet habe nicht mehr...
  3. FreeNX Server läuft nicht

    FreeNX Server läuft nicht: Hallo, ich habe mir einen FreeNX Server auf meine Minimalinstallation gespielt, dazu noch nen x-server, kde und xdm. ich kann mich auch über...
  4. nxclient von windows auf freenx-server

    nxclient von windows auf freenx-server: hallo, mein system: opensuse 10.2 hier läuft der freenx - server nun möchte ich mit dem nxclient der unter einem windows xp professional system...
  5. freenx server problem

    freenx server problem: Hallo ich habe ein Problem mit meinem Freenx Server. Ich kann mich verbinden, und auch die Authorisierung klappt, dann kommt aber die Meldung...