[FreeBSD6.1] mit AMD64 eure Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "FreeBSD" wurde erstellt von root1992, 12.07.2006.

  1. #1 root1992, 12.07.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Hallo

    da ich vorhabe am Wochenende eine FreeBSD6.1 mit AMD64-Kernel aufzusetzen, wollte ich euch davor noch Fragen, ob ihr einen großen Unterschied von Stabilität/Geschwindigkeit gemerkt habt.

    Und wenn ich etwas mit dem gcc kompilere, muss ich dem irgentwelche Parameter übergeben? Ist dann mein erstes 64-System.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mcas

    mcas Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe selber kein 64-Bit system aber soweit ich gehört habe soll es da keine Probleme geben.
     
  4. #3 root1992, 12.07.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Das ist gut, noch eine Frage, denn ich habe eine DVD von Lehmanns, und ich mache dann eine Grundinstallation ohne X.Org, etc. Dann mach ich mir gleich den Kernel für AMD-64 zurecht. Aber die Programme wie ls, ... die schon davor da waren, sind noch 32bit ???
     
  5. #4 DennisM, 12.07.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    o.O

    Wenn du ein 64 Bit Kernel installierst, brauchst du auch das 64 Bit Userland. BTW unter 64 Bit FreeBSD gibt es keine 3D Treiber, du kannst nur die von Xorg benutzen.

    MFG

    Dennis
     
  6. #5 root1992, 12.07.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    @DennisM wie? wenn ich ein FreeBSD64 habe, habe ich dann keine 3D untersützung für meine 7800GT???, denn die brauche ich dringenst, wie z.B. für den blender, ... .
     
  7. #6 DennisM, 12.07.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Nein es gibt keine 64 bittigen NVidia Treiber für FreeBSD, das soll sich afaik auch erst allerfrühestens mit FreeBSD 7 ändern.

    MFG

    Dennis
     
  8. #7 root1992, 13.07.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Ja, aber 32 bittige NVidia Treiber, also muss ich ja nicht auf 3D verzichten. Normalerweise läuft doch 32 bit auf ein 64 bit-System.
    Jedenfalls als ich versucht habe mit meinem Gentoobaukasten (scheiterte am grub mit SATA2) ein System zu basteln, hatte ich ein Ordner lib32 und lib64, ... .
     
  9. #8 DennisM, 13.07.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    ROFL, dann lass du mal ein 32 Bit Kernelmodul in einem 64 Bit Kernel laufen.

    MFG

    Dennis
     
  10. #9 bsdfreak, 13.07.2006
    bsdfreak

    bsdfreak Mit Glied

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Erstens sind 32bit Kernelmodule mit einem 64bit Kernel inkompatibel. Zweitens existiert die 32bit Emulation unter einem FreeBSD/AMD64 nur auf dem Papier. Drittens fehlt es bei allen proprietären Lösungen an einer 64bit Variante (seit einigen Tagen existiert allerdings Java für FreeBSD/amd64). Flash, acroread und x11/nvidia-driver kannst Du definitiv knicken; letzteres mindestens solange, wie PAT nicht umgesetzt ist. Und daran wird schon über ein halbes Jahr lang gewerkelt. Und wenn PAT vollständig umgesetzt ist, fängt NVidia überhaupt erst an, einen amd64-tauglichen Code zu basteln.
     
  11. #10 root1992, 13.07.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Na toll, da werde ich noch eine Weile warten müssen :(
     
  12. #11 bsdfreak, 27.07.2006
    bsdfreak

    bsdfreak Mit Glied

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ja, und ich fürchte, das wird noch 'ne ganze Weile werden. Im November 2005 hatte mir das NVidia-Team zugesagt, "zeitnah" einen neuen legacy-Treiber für FreeBSD/i386 zu bauen. Der existiert AFAIK bis heute nicht.
     
  13. #12 DennisM, 27.07.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Naja das wird schon gemacht aber erst wenn FreeBSD 7 draußen ist, da da dieses Feature enthalten sein wird, was die Treiber voraussetzen.

    MFG

    Dennis
     
  14. #13 bsdfreak, 27.07.2006
    bsdfreak

    bsdfreak Mit Glied

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Woher entnimmst Du, das PAT es bis zum Release von 7.0 in den Source schafft? Ich hatte bisher der Current-Mailingliste entnommen, dass es bis 7.0-RELEASE nicht realisiert wird.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Tulkas

    Tulkas Jungspund

    Dabei seit:
    02.03.2003
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Nicht ganz. Ich hab schon i386-static-binaries ohne Probleme unter FreeBSD 5.x amd64 ausgeführt! Das Problem sind die shared-library-Pfade. Aber wenn ich mich nicht ganz irre, hat sich da auch schon was getan in 6.x.
    Momentan hält mich eigentlich auch nur der nvidia-Treiber auf i386. Twinview möchte ich nicht missen (funktioniert besser als unter Windows!)
    Das stimmt so nicht! Sowohl Flash als auch der Acrobat-Reader stehen sowieso nur als Linux-Binaries zur Verfügung, und der Linuxolator kann seit 5.x/amd64 32Bit-Linuxbinaries ausführen. Der jdk aus den Ports ist schon seit einiger Zeit für amd64 kompilierbar, wenn man die nötige Zeit und Lust mitbringt. Allerdings gibt es kein natives 64-bit-java-browser-plugin, aber mir wäre neu, wenn es das für egal welches 64-Bit OS schon gäbe.

    @root1992
    In Sachen Stabilität habe ich nur gemerkt, dass die installierbaren Programme die meisten Probleme bereiteten, nicht das Betriebssystem an sich. Geschwindigkeitsunterschiede konnte ich keine feststellen.
    Der mitgelieferte Compiler erstellt ohne zusätzliche Flags amd64-binaries. Anfangs war crosscompiling nicht möglich (amd64<->i386), aber wie der jetzige Status ist weiß ich nicht.
     
  17. #15 DennisM, 28.07.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Das stand irgendwo in den nvews Foren, dort war glaub ich auch ein Mailinglisten Eintrag aufgelistet.

    MFG

    Dennis
     
Thema:

[FreeBSD6.1] mit AMD64 eure Erfahrungen

Die Seite wird geladen...

[FreeBSD6.1] mit AMD64 eure Erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. suche 32-Bit Kompatibilitaetsbibliothek für Debian Wheezy amd64 -- Welches Paket?

    suche 32-Bit Kompatibilitaetsbibliothek für Debian Wheezy amd64 -- Welches Paket?: Hallo Community, möchte eigentlich xampp auf meinem System [3.2.0-4-amd64 #1 SMP Debian 3.2.39-2 GNU/Linux] installieren. Leider bekomme ich...
  2. wmaker und amd64 Debian

    wmaker und amd64 Debian: Hallo Kann mal jemand wmaker .95.3-2 auf einem 64Bit Debian-System installieren und dann wmaker starten ? Bekomme mit wmaker 0.95.3-2 nur...
  3. lmsensors Problem mit Debian-Sid. 2.6.39-2-amd64

    lmsensors Problem mit Debian-Sid. 2.6.39-2-amd64: Hallo ich hab ein mini Problem mit lmsensors sensors ergibt ---------- k10temp-pci-00c3 Adapter: PCI adapter temp1: +46.0°C (high =...
  4. Debian netinstall amd64

    Debian netinstall amd64: Hallo Kann einer hier im Forum den link mal verfizieren...
  5. AMD64, Flash ohne chroot

    AMD64, Flash ohne chroot: Hi, kann mir jemand weiterhelfen, wie man Flash ohne chroot auf einem 64bit debian zum laufen bekommt ? Problem: ---------- ERROR: 64 bit...