FreeBSD Onboard Sound

Dieses Thema im Forum "FreeBSD" wurde erstellt von gripmaster, 05.07.2004.

  1. #1 gripmaster, 05.07.2004
    gripmaster

    gripmaster Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.07.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich bin bin BSD neuling und habe mir neulich mal FreeBSD 5.2.1 installiert. Ich bin eigentlich sehr zufrieden, nur bekomme ich meine Onboard Soundkarte einfach nicht ans laufen.
    (AC97 VIA VT8233).

    Zuerts habe ich mir einen neuen Kernel mit "device pcm" gebaut.
    Danach bringt dmesg folgende Ausgabe:

    pcm0: <VIA VT8233 (pre)> port 0xb400-0xb4ff irq 9 at device 17.5 on pci0
    pcm0: <Avance Logic ALC200 AC97 Codec>

    unter /dev/ hab ich jetzt:
    audio0.0
    audio0.1
    audio0.2
    audio0.3
    audio0.4
    audio0.5

    aber irgendwie kein
    "snd" !

    bei einem "cat /dev/urandom > /dev/audio"
    höre ich zwar einen sound (falls man das so nennen kann) allerdings habe ich unter der KDE keinen Sound. Egal was ich im Control Center unter "Sound System" einstelle, es werden keine MP3s abgespielt !

    Heute morgen ist mir noch aufgefallen, dass die letzte Zeile von dmesg folgendes ausgibt:
    "pcm0:play:0: play interrupt tiemout, channel dead"
    was hat das zu bedeuten ? ist das der Fehler ?

    viele Grüße,
    grips
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Luzifer, 05.07.2004
    Luzifer

    Luzifer Schachspieler

    Dabei seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alpha Quadrant
    Mach mal "kldload snd_driver" und poste die Ausgabe.
    Danach starte mal X und schau ob jetzt der Sound geht.
     
  4. #3 gripmaster, 05.07.2004
    gripmaster

    gripmaster Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.07.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hab schon ziemlich viel ausprobiert.
    Mitlerweile habe ich pcm wieder aus dem Kernel rausgeschmissen und lade das modul
    snd_via8233 über /boot/loader.conf beim booten.

    die Ausgabe von kldstat ist nach dem booten dann:
    Id Refs Address Size Name
    1 9 0xc0400000 5e16b8 kernel
    2 1 0xc09e2000 5d2c snd_via8233.ko
    3 2 0xc09e8000 1e58c snd_pcm.ko
    4 1 0xc0a07000 51ac8 acpi.ko
    5 1 0xc576d000 19000 linux.ko

    Wenn ich die KDE starte und mit Kmixer alles voll aufdrehe höre ich nur rauschen aus den Boxen.
    Mp3 Player wie Kaboodle fangen nicht mal an zu spielen !!
    unter /dev ist auch kein snd vorhanden. nur "audio0.0" bis "audio0.5"

    gruß,
    grips
     
Thema:

FreeBSD Onboard Sound

Die Seite wird geladen...

FreeBSD Onboard Sound - Ähnliche Themen

  1. FreeBSD: Statusbericht von Januar bis März

    FreeBSD: Statusbericht von Januar bis März: Das FreeBSD-Projekt hat den Statusbericht für das erste Quartal 2016 vorgelegt. In allen Teilen des Systems wurden Verbesserungen und...
  2. FreeBSD 10.3 freigegeben

    FreeBSD 10.3 freigegeben: Das FreeBSD-Projekt hat das freie BSD-Betriebssystem in Version 10.3 veröffentlicht. Wie meist bei solchen Aktualisierungen flossen dabei nur...
  3. FreeBSD: Statusbericht von Oktober bis Dezember

    FreeBSD: Statusbericht von Oktober bis Dezember: Das FreeBSD-Projekt hat den Statusbericht für das vierte Quartal 2015 vorgelegt. Unterstützt von Unternehmen wie EMC und Netflix nehmen die...
  4. Remote Desktop: AnyDesk für Linux und FreeBSD

    Remote Desktop: AnyDesk für Linux und FreeBSD: AnyDesk, eine proprietäre Remote-Desktop-Lösung, ist jetzt als Betaversion für Linux und FreeBSD erschienen. Die Software verspricht höhere...
  5. FreeBSD entwickelt Systemd-Alternative

    FreeBSD entwickelt Systemd-Alternative: Die Aktivitäten im FreeBSD-Projekt sind seit einem halben Jahr so hoch wie nie zuvor. Der jetzt vorgelegte Statusbericht für die letzten drei...