Fragen zu Gentoo

Dieses Thema im Forum "Gentoo" wurde erstellt von Marvin, 10.02.2007.

  1. Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Ich wollte mir jetzt mal Gentoo installieren, hab aber noch ein paar Fragen.
    Kann ich irgentwie auf Gentoo RPM's oder DEB's installieren?
    Ich hab gehört das bei Gentoo kompilieren Pflicht ist, ist das sehr schwer?
    Kann ich wenn ich mir nur X11 draufmache, aber kein Gnome X Programme via Kommandozeile starten?
    Kann ich Packete(z.B Gnome) leicht nachinstallieren?

    MfG Marvin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Keruskerfürst, 10.02.2007
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    RPM oder DEB installieren: keine Ahnung.
    Das Kompilieren ist an sich nicht schwer, da es automatisiert abläuft.
    Wenn man Programme nur per Kommandozeile starten will, wozu dann X11 installieren?
    Der Standartbefehl zum Installieren von Programmen ist: emerge <Paket>.
     
  4. #3 kissen, 10.02.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.02.2007
    kissen

    kissen Guest

    Hi Marvin,

    wegen der RPMS:
    http://www.gentoo.org/doc/en/handbook/2005.1/handbook-x86.xml?part=3&chap=6 oder man ebuild.

    Zu kompilieren ist nicht schwer, und wenn du aus dem portage installierst, ist das eh ein Zuckerschlecken, da emerge so ziemlich alles fuer dich macht :)

    Zu deinem X11 Problem: Weiss ich ehrlich gesagt nicht, ich vermute es aber. Ich hatte am Anfang, als ich kein WM oder sowas in die Richtung drauf hatte, mal mit startx mehrer Terminals hingezaubert. Von daher denk duerfte das kein Problem sein.

    Gnome oAE kannst du ganz leicht installieren .. Aber bei Gnome soll es richtig lang dauern .. Ich habe KDE genommen, und da ging das schon so 6 Stunden.

    Hier ein HowTo: http://www.gentoo.de/doc/de/gnome-config.xml

    Viel Spass,

    kissen

    edit:

    Sorry, war einer schneller.
     
  5. Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Also ich wollte kein Gnome haben, aber trotzdem X Prgramme starten können...
    Wär halt ganz gut mit RPM oder DEB...
    Kompilieren geht doch mit gcc DATEI oder?
     
  6. kissen

    kissen Guest

    Moment, moment.

    Weswegen moechtest du X Programme starten, ohne eine grafische Oberflaeche?

    RPM und DEBs sind hier an der falschen Stelle.. Hier wird alles frisch an dein System durch kompilieren angepasst bzw eben gebaut.

    Kompilieren geht meist auch mit configure und make usw. Aber mit gcc auch ;)

    kissen
     
  7. Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Ich mach mir doch Gnome drauf...
    Das Problem beim kompilieren war bei mir das IMMER ne Fehlermeldung kommt...
     
  8. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Lies dir mal auf der Gentoo Homepage die Informationen gut durch. Klar funktioniert das kompilen unter Gentoo mit gcc <argumente> <datei>, aber das übernimmt ein Programm für dich! Du gibst z.B. nur ein "emerge <programm>" und Gentoo läd die Quelldateien. Entpackt diese und kompiliert dir den Spaß durch und installiert ihn. Diese Paketverwaltung ist mit das Genialste an Gentoo.

    mfg hex
     
  9. Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Also hex wenn das stimmt ist das ziemlich geil!
    Dann ist das ja voll leicht!
     
  10. mali

    mali noob @ linux

    Dabei seit:
    22.12.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    ja das stimmt!!! bin seit ca. 1 Monat auf Gentoo, ist echt super easy!!! hatte vorher keine Ahnugn von Linux bzw. Gentoo und jetzt schon (zumindest ein weinig mehr :D ) Die stellen super docs auf der HP bereit.

    http://www.gentoo.de/doc/de/handbook/handbook-x86.xml --> :rtfm: lies dir das mal durch, dann hat sich die Frage mit dem kompilieren mittels gcc erledigt. Emerge heisst die antwort...
     
  11. Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Okay dann mach ichs mir mal drauf...
    Das dauert jetzt nen bisschen melde mich wenn ich fertig bin;-)
     
  12. #11 root1992, 10.02.2007
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Marvin, wie ich es verstanden habe, willst du ein Programm (grafisch) ohne WM starten.
    Wenn du in die .xinitrc dein Programmname reinschreibst und startx machst, dürfte das gehen. Aber ein WM ist finde ich konfortabler (guck dir vll mal den icewm an)
     
  13. nikaya

    nikaya Guest

    Lese vorher bitte (mehrmals) das Handbuch durch.Erst wenn Du das Prinzip einigermaßen verstanden hast sollte man loslegen."Mal eben so" geht das bei Gentoo nicht,vor allem beim ersten Mal.

    Lesen ist bei Gentoo sowieso Pflicht.Es gibt fast keinen Grund zu sagen "Das konnte ich nicht wissen",die Dokumentation ist wirklich erster Güte und relativ leicht zu verstehen.

    Auch wenn ich es schon des öfteren gemacht habe,poste ich nochmal die relevanten Links für Gentoo:

    Handbuch X86
    Offizielle Doku in Deutsch
    Gentoo-Wiki in Deutsch
    Nicht offiziell,daher mit etwas Vorsicht zu genießen.Aber dort findet man viele Anleitungen,die es sonst nirgendwo gibt.

    Die englischen Dokus sind teils aktueller,daher die Links hier auch nochmal:

    Handbuch auf Englisch X86
    Offizielle Doku in Englisch
    Gentoo-Wiki in Englisch
     
  14. Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Bei der Installation, bei 3 oder 4%, bricht er ab und sagt dann:

    There was an Exception received during the install that is outside of the normal install errors. This is a bad thing. The error was:UnknownPartitionTypeError :FATAL: partition: Refusing to partition this drive due to the presence of an unknown type of partition
    Please submit a bug report (after searching to make sure its not a known issue and verifying zou didnt do somethingsstupid) with the contents of /var< Yes >stall.log a < No>/installprofile.xml
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. nikaya

    nikaya Guest

    Marvin,Du hast doch wohl nicht den GUI-Installer genommen,oder?
    Der ist total buggy und selbst für Experten unbrauchbar.Mache es auf die traditionelle Methode wie im Handbuch beschrieben.
    (wie oft muß man es denn noch sagen?)
     
  17. Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Ich hab den Text Installer genommen!!!
     
Thema:

Fragen zu Gentoo

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Gentoo - Ähnliche Themen

  1. Vier Gentoo Probleme/Fragen

    Vier Gentoo Probleme/Fragen: Da mein alter Thread anschenend nicht mehr angesprochen wird hier nun dieser. 1. Ich habe kdedesktop emerged und musste dann noch...
  2. Ein paar Verständnisfragen zu Gentoo

    Ein paar Verständnisfragen zu Gentoo: Hallo :) So, ich hab gestern Gentoo nun zum dritten mal installiert. Nicht weil ich zu blöd bin, sondern weil mir am Samstag die Festplatte...
  3. Fragen zu Gentoo

    Fragen zu Gentoo: Ich habe mir eigentlich jede populäre Distribution angeschaut, die es gibt und bin bisher mit Slackware sehr zufrieden. Die einzigste Sparte,...
  4. Gentoo -INstallation Fragen

    Gentoo -INstallation Fragen: Ja, da ich neulich komplett von WIndows auf Linux geswitcht bin habe ich jetzt ersteinmal Kanotix drauf. Aus irgendeinem rund zieht mich Gentoo...
  5. Sicherheitsfragen zu PHP-Anwendungen auf der Webseite

    Sicherheitsfragen zu PHP-Anwendungen auf der Webseite: Hallo miteinander, habe eine kleine Webseite (4 Jahre statisch, keine Sicherheitsprobleme bisher) und ich frage mich, wie sicher die Verwendung...