[Frage] Lieber Highend-Notebook für Zukunft oder Preiswert

Dieses Thema: "[Frage] Lieber Highend-Notebook für Zukunft oder Preiswert" im Forum "Sandkasten" wurde erstellt von Dizzy, 03.07.2007.

  1. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    ich stehe derzeit vor einer für mich schweren Entscheidung.

    Ich brauche für die Schule ein Notebook, da meine Eltern nen Teil davon zahlen kann es auch etwas teurer sein, dafür wäre mein Konto fast leer geräumt.

    Ich kann mich nun entscheiden zwischen:

    MacBook Pro (15,4")
    Dell 1520 mit 4 Jahre Hardware-Support und HighTech (15,4") (etwa wie das MacBook)
    - Allrounder der Superlative, mit einem Preis der Superlative (€ 1.860.-)
    Dell D830 (Laptop der Business Class)

    Für mich ist wichtig, dass ich Optical Candies nutzen kann (zB KDE mit Beryl und feinster Optik), unter Windows gute Gamer Leistung haben kann (zB Colin McRae, CS:S) und dicke Anwenddungen im Hintergrund laufen lassen kann ohne die aktive Anwendung ruckelig zu haben. (zB XAMPP im Background und Photoshop und eine Video-Anwendung im aktiven Bereich, natürlich mit Musik im HG ;))

    Bitte um Hifle, bzw Vorschläge mit welchen Kriterien ich mich leichter entscheiden kann.

    Gruß
    Dizzy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hofmannc11, 04.07.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Also spielen mit einem Notebook ist ja egal was die hersteller sagen nicht so ganz das wahre, zumindest nicht mit notebooks unter 7.000 Euro :) Ich persönlich würde mir ein Mittelmass kaufen, wo der Preis und die Leistung stimmt. Den sind wir mal ehrlich, wenn du heute ein Notebook kaufst für 2.000 Euro ist das genauso in zwei Jahren veraltet wie eins für 1.000 Euro.

    Also kauf dir ein Mittelmaß und dan kannst du dir in 2 Jahren wieder eins leisten.

    Also ich weiß zwar nicht was du vor hast, komm aber am besten nicht auf die Idee mit einem Notebook einen (Multimedia)Server aufzubauen, das wird nämlich nix. Glaubt's mir :headup:
    Ein Notebook ist ja eigendlich auch zum Arbeiten und (noch) nicht zum spielen gemacht.
     
  4. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    leider gibts im Moment bei den Notebook Grafikkarten nix besseres als Geforce 8600GT.
    Also schau das du dir um ~1500€ ein nettes NB mit 8600GT holst...
     
Thema:

[Frage] Lieber Highend-Notebook für Zukunft oder Preiswert

Die Seite wird geladen...

[Frage] Lieber Highend-Notebook für Zukunft oder Preiswert - Ähnliche Themen

  1. [FRAGE] Dateinamen normalisieren während sie in einer "for" Schleife sind

    [FRAGE] Dateinamen normalisieren während sie in einer "for" Schleife sind: Moin Gemeinde, ich habe ein Skript welches Emails abholt und weiterverarbeitet, manche müssen ausgedruckt werden. Nun hat sich herausgestellt...
  2. [Frage] Opera als Standardbrowser (GNOME)

    [Frage] Opera als Standardbrowser (GNOME): Hi, wie kann ich den Opera 9.21 als Standardbrowser festlegen? - Finde bei Google nichts nutzbares. Gruß und danke Dizzy
  3. [Frage] Programme nach Bootvorgang starten

    [Frage] Programme nach Bootvorgang starten: Hallo, wie kann man erzwingen, dass Programme, zB Skype oder Gaim, direkt nach dem Booten gestartet werden? Danke, Dizzy
  4. [Frage] MX Revolution (Zusatztasten)

    [Frage] MX Revolution (Zusatztasten): Hi, weiß schon einer wie man die Zusatztasten unter Debian Etch nutzen kann? Gruß Dizzy
  5. [Frage] samba und richtlinien

    [Frage] samba und richtlinien: Ich habe gerade gesehen das dies der 2. Thread gleich über einem anderen von mir ist, aber ich hoffe ich werde nicht gleich gelüncht. smb.conf...