Floppy will sich unter kubuntu nicht mounten lassen

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von thobit, 06.02.2007.

  1. #1 thobit, 06.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2007
    thobit

    thobit Routinier

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe schon fleißig gesucht, aber zu meinem Prolem nichts gefunden.
    Wenn ich versuche mit:
    Code:
    mount /dev/fd0 /media/floppy
    mein Diskettenlaufwerk einzubinden fängt die Laufwerkslampe an zu leuchten. Alllerdings höre ich ansonsten keinerlei Geräusche. Der Lesekopf scheint sich also nicht zu bewegen.
    In der fstab wurde von kubuntu bei der Installation folgendes eingetragen:
    Code:
    /dev/           /media/floppy0  auto    rw,user,noauto  0       0
    Sah für mich falsch aus nachdem ich ein bisschen gegoogelt habe und es auf:
    Code:
    /dev/fd0       /media/floppy0  auto    rw,user,noauto  0       0
    geändert, hat aber nichts geholfen.
    Mit einem Floppy habe ich unter Linux habe ich noch überhaupt keine Erfahrung. Ich habe schon mehrere Disks getestet, aber ich kann auch keine einzige mit fdformat bearbeiten. Ich erhalte ja auch keine Fehlermeldung. In den logs finde ich auch nichts passendes.

    mfg
    thobit
    Ich nutze kubuntu 6.10

    EDIT
    Problem gelöst. Ich muss wohl einen ganzen Stapel defekter Disketten erwischt haben. Jetzt hat es mit einer geklappt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Floppy will sich unter kubuntu nicht mounten lassen

Die Seite wird geladen...

Floppy will sich unter kubuntu nicht mounten lassen - Ähnliche Themen

  1. Grub von Floppy starten

    Grub von Floppy starten: Ich habe das Problem das auf unseren Schulrechnern das Laden von GRUB von der Festplatte nicht klappt. Jetzt hab ich die erste Variante gemacht...
  2. Grub Bootfloppy zum starten von Arch

    Grub Bootfloppy zum starten von Arch: Hallo, Also erstmal als Einleitung, aber nicht unbedingt entscheidend: Auf meinem Homeserver lief bisher Arch. Nun hab ich aber neue...
  3. OpenSUSE 11.0 von Floppy booten?

    OpenSUSE 11.0 von Floppy booten?: Hallo zusammen, bisher habe ich, um mir den Ärger mit überschriebenen Multi-Bootern etc. zu ersparen, den boot-loader für SUSE auf eine Diskette...
  4. NASLite auf 1,722 Floppy

    NASLite auf 1,722 Floppy: Hallo, ich versuche das NASLite wie auf der Seite angegeben in Xubuntu auf eine 1,722 Diskette zu kopieren. Ich gehe dabei aber wie folgt vor,...
  5. Dateien löschen von 1.44 - Floppydisk

    Dateien löschen von 1.44 - Floppydisk: Servus, jetzt bitte nicht lachen bis der Arzt kommt, dass jemand noch so ein uraltes Teil hat/benutzt :D ... ich _muss_ nämlich (warum auch...