[floppix - Anfänger] deutschen Tastaturtreiber installieren ?

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von sam_unix, 07.06.2008.

  1. #1 sam_unix, 07.06.2008
    sam_unix

    sam_unix Jungspund

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich benutze die aktuelle Version von floppix( Ich glaube floppix = Debian 2.1 (slink) ), die einen englischen Tastaturtreiber verwendet.
    Leider bin ich noch absoluter Linuxanfänger und habe deswegen keine Ahnung wie man einen anderen Tastaturtreiber installiert.:think:

    Kann mir jemand vielleicht erklären wie ich das mache ?

    MfG
    sam_unix

    EDIT: Floppixlink : http://floppix.ccai.com/index.html
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mitzekotze, 07.06.2008
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Füge mal folgende Optionen zur Section InputDevice in deiner xorg.conf hinzu oder ändere sie entsprechend ab:
    Code:
       Driver         "kbd"
       Option         "XkbLayout" "de"
       Option         "XkbVariant" "nodeadkeys"
    Damit dürfte es funktionieren.

    EDIT: Treiber sind für ein anderes Tastaturen Layout bei Linux nicht nötig :)
     
  4. #3 sam_unix, 07.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2008
    sam_unix

    sam_unix Jungspund

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Wo kann ich "xorg.conf" finden ?
    Ist das eine Konfigurationsdatei für die graphische Oberfläche ( wegen dem X), da bei floppix keine zur verfügung steht?

    EDIT: "find / -name xorg.conf -print" -> brachte keine Ergebnisse!
     
  5. #4 gropiuskalle, 07.06.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Keine /etc/X11/xorg.conf vorhanden? Diese regelt nicht nur eine ggf. vorhandene grafische Oberfläche, sondern auch Eingabegeräte wie Maus und Keyboard.
     
  6. #5 Gott_in_schwarz, 07.06.2008
    Gott_in_schwarz

    Gott_in_schwarz ar0

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Wa? Das wäre mir aber suspekt und widerstrebt der Intuition (/etc/X11/xorg.conf) in hohem Maße. (Könnte ja trotzdem so sein, aber ohne "Beweis" glaub ich erstma nix.)
     
  7. #6 gropiuskalle, 07.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Upsi, scheint mir so, als hättest Du recht:

    Das bezieht sich natürlich auf die Eingabe, während eine grafische Oberfläche läuft...

    Notiz an mich selbst: Keine Beiträge mehr vor dem ersten Kaffee!

    Edit: Ist aber auch selbst in angesehenen Nachschlagewerken zumindest missverständlich ausgedrückt:

    Nochmal Edit & @topic: Ist das ganze nicht einfach eine Frage der locales?
     
  8. Mixi

    Mixi Hobbypinguin

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ihr könnt euch noch lange über den Zweck der xorg.conf unterhalten, um aber bei dem Problem behilflich zu sein: entweder
    Code:
    install-keymap de-latin1-nodeadkeys
    Code:
    install-keymap de-latin1
    oder
    Code:
    install-keymap de
    als root sollte bei einem Debianderivat Abhilfe schaffen.
     
  9. #8 gropiuskalle, 07.06.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Will jetzt nicht naseweis erscheinen, aber ob das was hilft?

    ...verstehe ich so, dass dieses Layout beim nächsten boot zur Verfügung steht. Jedoch:

     
  10. Mixi

    Mixi Hobbypinguin

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    OK, ich sehs ein. Also
    Code:
    loadkeys de-latin1-nodeadkeys
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 sam_unix, 07.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2008
    sam_unix

    sam_unix Jungspund

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    "loadkeys: command not found":hilfe2:

    wo kann ich mir das programm downloaden, da es anscheinend nicht vorhanden ist?
    brauch ich eine Datei namens "de-latin1-nodeadkeys" auch noch?

    EDIT: Könnte mir dieses Paket helfen : http://packages.debian.org/etch/console-tools
     
  13. #11 gropiuskalle, 07.06.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das ist doch ein live-System, oder? Wie willst Du da groß was installieren?
     
Thema:

[floppix - Anfänger] deutschen Tastaturtreiber installieren ?

Die Seite wird geladen...

[floppix - Anfänger] deutschen Tastaturtreiber installieren ? - Ähnliche Themen

  1. [Anfänger] 2 Monitor "verwalten"

    [Anfänger] 2 Monitor "verwalten": Huhu, ich habe OpenSuse 10.1 installiert und an meiner Blechbüchse 2 Monitore angeklemmt (1x CRT, 1x TFT). Ich bin der Meinung, dass bei der...
  2. [Anfänger] Frage zu Wine

    [Anfänger] Frage zu Wine: Ich habe OpenSuse10.2 und kde als desktop! jetzt habe ich folgendes problem, ich habe mit wine schon programme emuliert, da ich aber...
  3. [Anfänger]SuSE 10.0+GeForce6800 GS Grafikfehler

    [Anfänger]SuSE 10.0+GeForce6800 GS Grafikfehler: Hi ich habe mir einen neuen PC geholt und habe dann parallel zu WinXP SuSe installiert. Wenn ich versuch Linux zu installieren geht eigentlich...
  4. [Anfänger] Installation von SuSe 9.2

    [Anfänger] Installation von SuSe 9.2: Hallo miteinander, ich habe bislang keine Erfahrungen mit Linux, würde es jetzt aber gerne zum arbeiten parallel zu WinXP installieren. Also...