Flaschenhals: Wlan

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von nighT, 04.06.2009.

  1. nighT

    nighT Guest

    Nabend,
    folgender Netzwerkaufbau:
    Router 1 - Wählt sich ins Internet ein und deckt einen Teil des Hauses mit Wlan
    Router 2 - Dient als Wlan Repeater + kleiner Switch für mein Desktop PC
    Notebook 1 - Ist in Reichweite beider Wlan Netze, soll sich aber mit Router 2 verbinden
    Workstation 1 - Ist per LanKabel mit Router 2 verbunden

    Mein Problem besteht nun darin, dass sich Notebook 1 immer mit Router 1 verbindet. Wenn ich nun Daten von Worktation 1 auf Notebook 1 verschiebe laufen die immer folgendermaßen:
    Workstation1 -> Router 2 ~> Router 1 ~> Notebook 1.

    -> = Lan Kabel
    ~> = Wlan

    Das bringt natürlich einen Geschwindigkeitsverlust mit sich.

    Notebook 1 soll sich daher immer mit Router 2 verbinden, dass die Daten nur über ein Wlannetz fließen. Doch das tut er nicht. Wenn ich in WICD den Router 2 auswähle und verbinde, funktioniert das zwar, doch am Ende ist er mit Router 1 verbunden.
    Klar Router 2 dient als Repeater, doch müsste er doch seine eigenen WlanClients annehmen können. Sonst könnten ja Clients auserhalb der Reichweite von Router 1 garnicht connecten.

    Hoffe ich habe das einigermaßen verständlich zusammengefasst.

    mfg,
    nighT
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast1

    Gast1 Guest

    Ich kenne wicd nur vom Wegsehen, aber als Schubser in die möglicherweise richtige Richtung kann ich Dir folgendes Feature von wpa_supplicant nahelegen:

     
  4. #3 nighT, 04.06.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.06.2009
    nighT

    nighT Guest

    Danke dir.
    Das mit dem wpa_supplicant funktioniert gut.
    Ich habe mir direkt ein kleines Batch Script geschrieben, welches die Verbindung bei start autmatisch aufnimmt.
    Nun habe ich nur relativ viele Fehler in den Paketen und noch mehr Pakete werden verwofen! Kann das mit dem wpa_supplicant zusammenhängen?
    An Treiber verwende ich auch wieder "wext" genauso wie WICD den verwendet hat.

    Nun habe ich nur keine Software mehr, mit der ich nach Wlan Netzen scannen kann (Falls ich mal bei anderen Leuten bin).
    Kismet funktioniert bei mir nicht.
    Gibts da sonst noch Alternativen?
     
  5. Gast1

    Gast1 Guest

    WICD verwendet ja auch nichts Anderes als wpa_supplicant im Hintergrund und mit den bisherigen Infos müsste man raten.
     
  6. #5 saeckereier, 04.06.2009
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Rain_Maker: Was hast du gegen den WICD, für mich auf meinem Notebook die optimale Lösung. Klein, leichtgewichtig, einfach zu benutzen.
     
  7. nighT

    nighT Guest

    Welche Infos kann ich noch geben? Kenne mich mit Netzwerkmonitoring nicht so aus. Habe die hohe Fehlerquote nur über PhpSysInfo gesehen.
     
  8. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Bei einem "echten" Repeater kann man nicht auf den Repeater selber connecten. Der tut quasi nur das Signal verstärken und erhöht damit die Reichweite also für einen Client sieht es so aus, dass er trotzdem auf den anderen (entfernteren) Router draufgeht.

    Woher liest du das ab?
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Tomekk228, 05.06.2009
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Das wollte ich auch grad sagen. Du wirst dich nur mit Router 1 verbinden können.
     
  11. nighT

    nighT Guest

    Abgelesen habe ich das nirgends. Ich sehe nur, dass die Übertragungsrate um einiges höher ist und dass, ohne dass ich am Netzwerk was geändert habe.

    BTW: Nochmal, welche Infos kann ich noch geben, damit ihr mir mit meinen Fehlersignalen helfen könnt?
     
Thema:

Flaschenhals: Wlan

Die Seite wird geladen...

Flaschenhals: Wlan - Ähnliche Themen

  1. Wo ist der Flaschenhals ?

    Wo ist der Flaschenhals ?: Ich hoffe mal, daß die Bilder zu sehen sind. Mein PC: Dual Core 1600Mhz + 2 GB-RAM + SATAII Platte. Obwohl die CPU nicht an der Decke "klebt"...
  2. Routing 2 Subnetze (WLAN und ETH)

    Routing 2 Subnetze (WLAN und ETH): Hallo, hoffe ich bin hier richtig. Ich habe ein Raspberry Pi welcher als WLAN-Accesspoint dient. Dabei sehen die Interfaces wie folgt aus: wlan1...
  3. Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?

    Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?: Hallo, ich hab nicht gewußt wohin mit dem Wlan-Passwort (WPA2). Dadurch habe ich MidnightBSD gefunden und da installier ich was, aber es ist...
  4. Raspberry Pi 3 mit WLAN und Bluetooth

    Raspberry Pi 3 mit WLAN und Bluetooth: Die Gerüchteküche um einen neuen Raspberry Pi köchelt schon seit einigen Monaten. Jetzt gibt es erste konkrete Hinweise, was Nutzer von dem neuen...
  5. Suche WLAN Nano USB Dongle mit 802.11n Standard für Linux

    Suche WLAN Nano USB Dongle mit 802.11n Standard für Linux: Hallo allerseits. Ich bin auf der Suche nach einem Nano USB Dongle welches den 802.11n Standard kann und unter Linux (ab Kernelversion 3.10...