Firewall Skript erstellt und startet nicht

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Linuxneuling, 09.11.2004.

  1. #1 Linuxneuling, 09.11.2004
    Linuxneuling

    Linuxneuling Tripel-As

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Hab mir ein Firewall Skript für SuSE 9.0 erstellt und unter /etc/init.d/firewall gespeichert mit chmod 755 ausgeführt anschliessend einen link in /usr/sbin: ln -s ../../etc/init.d/firewall rcfirewall erzeugt. chkconfig -a firewall ausgeführt und bei rcfirewall start bekomme ich folgende Meldung:

    # rcfirewall start
    -bash: /usr/sbin/rcfirewall: bin/bash: bad interpreter: No such file or directory

    kann mir bitte jemand helfen, weiss nicht wo ich den fehler finden kann?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 h2owasser, 09.11.2004
    h2owasser

    h2owasser Sxe Power User

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    hmm, kannst du mal dein skript posten ? (zumindest den Anfang)

    Sieht so aus als hättest du ein "/" vor dem bin/bash vergessen.
     
  4. #3 Linuxneuling, 09.11.2004
    Linuxneuling

    Linuxneuling Tripel-As

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    hallo h2o, du hast recht, ich habe ein / bei !/bin/bash vergessen, danke!

    Jetzt müsste noch irgendwo ein Fehler sein, wenn ich rcfirewall aufrufe, dann kommt die Meldung:

    rcfirewall start
    Falscher Aufruf!
    Syntax:/usr/sbin/rcfirewall {start|stop|status}

    Ich könnte dann den script posten, jedoch ist er ziemlich lang.... daher nur wenn´s sein muss...
     
  5. #4 Cyber, 09.11.2004
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2004
    Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    Wertest Du denn in dem Script $1 (start|stop|status) aus oder nicht?
    Das sähe dann nämlich so aus:
    Code:
    #!/bin/bash
    function_1()
    {
       echo "Mach was"
    }
    
    function_2()
    {
       echo "Mach was anderes"
    }
    
    function_3()
    {
       echo "Sag was Du machst"
    }
    
    function_fehler()
    {
       echo "Falscher Aufruf."
    }
    
    if [ $# -gt 0 ]
    then
       case $1 in
       
          start) function_1;
                 exit 0;;
       
          stop)  function_2;
                 exit 0 ;;
       
          status) function_3;
                  exit 0;;
       
          *) funktion_fehler;
             exit 1;;
       
       esac
    fi
    
     
  6. #5 Linuxneuling, 09.11.2004
    Linuxneuling

    Linuxneuling Tripel-As

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Linuxneuling, 09.11.2004
    Linuxneuling

    Linuxneuling Tripel-As

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    I finde den Fehler noch immer net, jetzt habe ich den Skript als txt.datei angehängt. Wäre froh, wenn jemand den Feher findet.
     

    Anhänge:

  9. Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    Gleich in Zeile 9 hast Du
    Code:
    case "$" in
    anstelle von
    Code:
    case "$1" in
    :)
     
Thema:

Firewall Skript erstellt und startet nicht

Die Seite wird geladen...

Firewall Skript erstellt und startet nicht - Ähnliche Themen

  1. Firewall Skript sauber/sicher?

    Firewall Skript sauber/sicher?: Hallo, ich versuche grade meine vHost mittels iptables abzusichern. Dazu habe ich folgendes Skript geschrieben: #!/bin/sh # Flush iptables...
  2. Suche Firewallskript, welches ...

    Suche Firewallskript, welches ...: Paranoide nicht besser schreiben könnten. Kernel 2.6.18-92.1.13.el5 iptables v1.3.5 Evtl. habt Ihr gute und praktische Links zu Hardening?
  3. Firewall-Skript jetzt keine updates mehr

    Firewall-Skript jetzt keine updates mehr: So habe jetzt für mein Debian Server die iptables eingerichtet seit dem kann ich keine updates mehr holen....Habe ich da was übersehen?...
  4. Firewall pfSense 2.3 erschienen

    Firewall pfSense 2.3 erschienen: Version 2.3 der auf FreeBSD beruhenden Firewall-Distribution pfSense bringt unter anderem eine noch einmal neu geschriebene Weboberfläche und eine...
  5. DNS, DNS-Crypt und Firewall

    DNS, DNS-Crypt und Firewall: Hallo! Ich bin gerade wieder an meiner Hardware-Firewall dran und drehe ein paar Hähne enger zu. Da kam mir die Frage mit dem DNS auf. Ich habe...