Firefox - (wie) geht es weiter ?

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von redlabour, 08.03.2005.

  1. #1 redlabour, 08.03.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R9pxd

    R9pxd Tripel-As

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn die ecke
    Na Barvo, wenn ich es könnte....ich würde direkt helfen, aber ich glaube nicht das ich eine grosse Hilfe wäre. Muss noch sooooooooooooo viel lernen :hilfe2: :hilfe2: :hilfe2:
     
  4. Zero

    Zero Keyboard-Ninja

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    echo $HOME
    Also Firefox ist schon mein Liebling, aber es gibt auch andere gute Browser.
    Ansonsten gehe ich eben zu Mozilla zurück. ;)
     
  5. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Das dürfte Wasser auf die Mühlen der Open-Source Gegner sein! Leider!!
     
  6. intru

    intru Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    ich kann mir kaum vorstellen, dass das mozilla-projekt bei dem grad der beliebtheit gefährdet ist. da wird es sicher mittel und wege geben...

    und falls doch nicht: khtml (konqueror + safari) ist auch auf einem guten weg
     
  7. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Es dürfte doch kein allzu großes Problem darsellen Ersatzleute zu finden.........
     
  8. wurmus

    wurmus Tripel-As

    Dabei seit:
    23.02.2004
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Laubach/hessen
    das nenne ich mal sehr schade da ich finde das Firefox der einzige wirkliche IE Gegener ist
    ich glaube das fängt dich wieder.

    aber die Mozilla foudation brauch einen großen Partner wie Google oder so nur das kann das Projekt wirklich nach vorne bringen.

    ~wurmus~
     
  9. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Nagut. Das ist halt das normale Problem bei OpenSource-Projekten! Es ist ja net so als wäre Firefox tot! Das neue Release braucht nur noch etwas länger und beim IE war es ja auch net anders! Wie lange gibts den jetzt schon wieder!
    Ich denke bei Browsern ist das nicht so die Schwierigkeit! Ich z.B. könnte gut auf Features verzichten. Ich nutze ja netmal Tabs :D

    Die Aussage von dem Typ ist aber echt net so toll gewählt! Sowas läuft MS und Co schon irgendwie rein!


    regards hex
     
  10. #9 Havoc][, 09.03.2005
    Havoc][

    Havoc][ Debian && Gentoo'ler

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/BaWü/Karlsruhe (bzw. GER/NRW/Siegen)
    Richtig. Das denke ich mir auch mal. Und im Grunde war die Meldung ja sowas wie ein "Aufruf" oder auch Hilfeschrei :D.

    Microsoft sagte irgendwann mal das Firefox kein grosser Gegner sei, weil die Benutzer vom Internet Explorer z.B. kein Tabbedbrowsing benötigen *g*. Sicher das du Firefox benutzt, hex ;D?

    Havoc][
     
  11. #10 Meister Lampe, 09.03.2005
    Meister Lampe

    Meister Lampe Doppel-As

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marburg
    Denke mal, das wird sich wieder fangen. Beim MacOS-Port von OpenOffice hieß es vor zwei Monaten, der wird eingestellt, weil nur noch einer dran gewerkelt hat. Dann fanden sich SOFORT mehrere Mitstreiter, seit neustem ist das Projekt wieder am Laufen. Mein kleines Problem ist, dass ich weder Zeit noch Fähigkeiten habe, direkt an solchen Projekten teilzuhaben. Deshalb gebe ich durch viel Promotion und so hier in Marburg was zurück. Wenn dann aber so ein Projekt in Stocken gerät, dann macht sich schon sowas wie Schuldgefühl breit, weil man ja nur Nutznießer der Ganzen ist...
     
  12. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    lol. ja. schon :D
    das erste mal, das ich ms zustimmen kann...ich brauchs wirklich net ;)


    regards hex
     
  13. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott

    Komisch... ich brauch´s dauernd... 8)
     
  14. #13 redlabour, 09.03.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    [QUOTE='Havoc]
    Microsoft sagte irgendwann mal das Firefox kein grosser Gegner sei, weil die Benutzer vom Internet Explorer z.B. kein Tabbedbrowsing benötigen *g*. Sicher das du Firefox benutzt, hex ;D?

    Havoc][[/QUOTE]

    Komisch das sie ausgerechnet Tabbedbrowsing als Feature in den IE7 der nun gerade entwickelt wird einfliessen lassen. :D

    @Miret - mal im Ernst ich kenne aber auch nix bekloppteres als Tabbed Browsing. Ich nehme immer den "Neuen Fenster" öffnen Button und ziehe ihn neben die Adressleiste. Das geht fixer von der Hand und man schliesst nix versehentlich. ;)
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Havoc][, 09.03.2005
    Havoc][

    Havoc][ Debian && Gentoo'ler

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/BaWü/Karlsruhe (bzw. GER/NRW/Siegen)
    Echt? Das wundert mich. Aber den Thread über IE vs. FF hab ich sogar hier irgendwo gelesen. Da war nen Link zu der Nachricht in der das Stand. Ich meine es wäre heise gewesen. Fals es jemand interessiert: Sucht doch :P *scnr*.

    Ich brauch es immer. Ich hab manchmal 6-8 Tabs offen. Und das ist mit Fenstern halt ziemlich unübersichtlich.

    Havoc][
     
  17. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Also ich schätze das Tabbed Browsing Feature sehr.
    Man hat ein Fenster in dem alle Webseiten angezeigt werden
    und Links öffnet man einfach in dem man mit der mittleren Maustaste auf sie klickt.
    Ist meiner Meinung nach übersichtlicher als jedes mal neue Fenster zu öffnen und
    zwischen denen umherzuschalten. ;)
     
Thema:

Firefox - (wie) geht es weiter ?

Die Seite wird geladen...

Firefox - (wie) geht es weiter ? - Ähnliche Themen

  1. Firefox ist running...

    Firefox ist running...: Hallo ich habe ein Ubuntu Firefoxprofil im .mozilla Ordner. Wenn ich den .mozilla Ordner (Ubuntu) auf Centos umkopiere bekomme ich Firefox is...
  2. Firefox 46 veröffentlicht

    Firefox 46 veröffentlicht: Mozilla hat den Webbrowser Firefox in Version 46 veröffentlicht. Die neue Ausgabe bringt eine GTK+ 3-Integration für Linux und andere kleine...
  3. Firefox 45 ohne Tab-Gruppen

    Firefox 45 ohne Tab-Gruppen: Die Mozilla Foundation hat planmäßig die Version 45 ihres Webbrowsers Firefox veröffentlicht. Die Tab-Gruppen wurden aus dem Browser in ein Add-On...
  4. Mozilla aktualisiert Firefox 44

    Mozilla aktualisiert Firefox 44: Das Update auf Firefox 44.0.1 behebt einige Fehler und neue Funktionen und steht ab sofort zur Verfügung. Weiterlesen...
  5. Mozilla aktualiert Firefox 44

    Mozilla aktualiert Firefox 44: Das Update auf Firefox 44.0.1 behebt einige Fehler und neue Funktionen und steht ab sofort zur Verfügung. Weiterlesen...