Firefox sauber stoppen

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von matthiar, 09.06.2008.

  1. #1 matthiar, 09.06.2008
    matthiar

    matthiar Jungspund

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich moechte Firefox stuendlich starten und stoppen ... (Frag nicht warum :-) )
    Das Starten ist ja kein problem, aber alle Loesungen die ich bisher gesehen habe, sind unsauber.
    "killall firefox-bin" z.B. bringt beim Neustart den Prompt mit dem Verweis auf die alte Session ...
    Geht sowas denn ueberhaupt?

    Bin dankbar fuer jeden Tipp!

    Gruss
    Matthias
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tuxlover, 09.06.2008
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    ich glaube dafür könnte es eine extension geben. frage mich aber nicht welche, einfach mal auf die entsprecheden seiten durchforsten.
     
  4. Izual

    Izual His Divine Shadow

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kann man da nich was mit nem Cronjob machen? Fragt mich jetzt nicht wie, ich bin immernoch ein Neueinsteiger ;)
     
  5. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    @Izual
    Cronjob ja - aber das ist hier nicht das Problem, das Problem ist der Befehl, um FireFox sauber zu beenden.

    @matthiar
    hast du schon
    Code:
    killall -KILL firefox
    Das Verschärfen müsste ein total-appruptes Beenden erzwingen, sodass ff gar nimmer weiß, was ihm geschieht.

    Ansonsten mal bei Mozilla nachfragen, wie der ff tatsächlich sauber gestoppt wird.

    Gruß
    Dizzy
     
  6. #5 supersucker, 10.06.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Leute, ihr macht's wieder mal kompliziert.....8)

    Und abschießen wie schon mit "kill....."
     
  7. #6 gropiuskalle, 10.06.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Nebenbei gefragt - gibt es denn keine Möglichkeit, via Kommandozeile Prozesse (egal welcher Art) sauber zu beenden?
     
  8. #7 Gast1, 10.06.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.06.2008
    Gast1

    Gast1 Guest

    Ein normales kill *PID _ist_ sauber beenden.

    http://www.pro-linux.de/t_shell/kill.html

    //Edit:

    Code:
    ~ $  opera &
    [1] 9394
    ~ $  kill -15 9394
    ~ $  opera &
    [2] 9480
    [1]   Done                    opera
    Und opera startet normal.

    Code:
    ~ $  kill -9 9480
    ~ $  opera &
    [3] 9566
    [2]   Getötet                opera
    Und .... (siehe Anhang)

    //Edit2

    Ja, ich kann auch nicht pennen ....
     

    Anhänge:

    • opera.png
      opera.png
      Dateigröße:
      18,7 KB
      Aufrufe:
      25
  9. #8 gropiuskalle, 10.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das lese ich auch immer, aber ich habe das gerade nochmal ausgetestet:

    Code:
    killall firefox-bin
    führt dazu, dass beim Neustart von FF eine abgestürzte Sitzung gemeldet wird, deren Wiederherstellung angeboten wird (und auch 'killall' nutzt ja SIGTERM als Signal). Bei 'kill PID_von_firefox-bin'' sieht es genauso aus. Daher rührt ja auch matthiars Problem.

    Edit: Um diese Zeit schlafen... ach was. Wo die Vögel doch gerade so nett anfangen zu zwitschern.
     
  10. Gast1

    Gast1 Guest

    Meine Glaskugel (hab hier keinen $MOZILLA_BROWSER installiert) sagt mir, man sollte sich vielleicht mal nach einem kill-Aufruf

    Code:
    find ~/.mozilla/firefox/ -iname "*lock*" 
    ansehen.

    Da war glaube ich was ....
     
  11. .mike.

    .mike. Doppel-As

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    ich dachte immer, zum sauberen beenden schickt man ein TERM signal vorweg
    (geht ja afaik auch mit "kill")

    also einfach so (vom sinn her):
    kill -TERM firefox
    sleep 5
    kill -KILL firefox
     
  12. #11 Tblue, 10.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2008
    Tblue

    Tblue Tripel-As

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ein
    Code:
    kill PID
    bzw.
    Code:
    killall programm
    sendet also per Default SIGTERM.
    Das Programm muss das Signal aber auch abfangen, um sich sauber zu beenden. SIGKILL ist dann die "Notbremse" (kann IMO nicht abgefangen werden).

    Habe etwas rumprobiert: Firefox reagiert sehr wohl auf SIGTERM, das Lockfile wird entfernt. Dann hilft wohl nur das Deaktivieren des Sitzungsmanagers.
     
  13. #12 Gast1, 10.06.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.06.2008
    Gast1

    Gast1 Guest

    Das Lockfile wird entfernt?

    Singular? Ich würde sagen Plural und es wird nur ein Lockfile entfernt ....

    Nope, man muss nur mal den von mir genannten "find"-Befehl oben ausführen, dann fällt einem vielleicht etwas auf .....

    /edit:

    Eben getestet, works for me [tm]
     
  14. #13 Tblue, 10.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2008
    Tblue

    Tblue Tripel-As

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Vor Firefox-Start:
    Code:
    [tilman@h2g2-42:~]% find ~/.mozilla/firefox/ -iname "*lock*"
    /home/tilman/.mozilla/firefox/zyraijiy.default/.parentlock
    /home/tilman/.mozilla/firefox/zyraijiy.default/blocklist.xml
    /home/tilman/.mozilla/firefox/zyraijiy.default/extensions/{d10d0bf8-f5b5-c8b4-a8b2-2b9879e08c5d}/defaults/preferences/adblockplus.js
    /home/tilman/.mozilla/firefox/zyraijiy.default/extensions/{d10d0bf8-f5b5-c8b4-a8b2-2b9879e08c5d}/chrome/adblockplus.jar
    /home/tilman/.mozilla/firefox/zyraijiy.default/extensions/{d10d0bf8-f5b5-c8b4-a8b2-2b9879e08c5d}/components/nsAdblockPlus.js
    /home/tilman/.mozilla/firefox/zyraijiy.default/adblockplus
    
    Während Firefox läuft:
    Code:
    [tilman@h2g2-42:~]% find ~/.mozilla/firefox/ -iname "*lock*"
    /home/tilman/.mozilla/firefox/zyraijiy.default/.parentlock
    /home/tilman/.mozilla/firefox/zyraijiy.default/blocklist.xml
    /home/tilman/.mozilla/firefox/zyraijiy.default/lock
    /home/tilman/.mozilla/firefox/zyraijiy.default/extensions/{d10d0bf8-f5b5-c8b4-a8b2-2b9879e08c5d}/defaults/preferences/adblockplus.js
    /home/tilman/.mozilla/firefox/zyraijiy.default/extensions/{d10d0bf8-f5b5-c8b4-a8b2-2b9879e08c5d}/chrome/adblockplus.jar
    /home/tilman/.mozilla/firefox/zyraijiy.default/extensions/{d10d0bf8-f5b5-c8b4-a8b2-2b9879e08c5d}/components/nsAdblockPlus.js
    /home/tilman/.mozilla/firefox/zyraijiy.default/adblockplus
    
    Nach einem killall firefox-bin:
    Code:
    siehe erstes Listing
    /home/tilman/.mozilla/firefox/zyraijiy.default/lock wird entfernt. Das ist eine Datei (OK, ein kaputter Symlink). Wo wird da noch etwas entfernt? Was siehst du, was ich nicht sehe (interessiert mich wirklich, vielleicht habe ich etwas übersehen)?

    //edit: Rain_Maker: Wenn du sagen willst, dass es mehrere Lockfiles geben *kann* und nur eins entfernt wird (nämlich das Lockfile des Profils, mit dem der FF lief), hast du natürlich Recht. Ich habe aber nur ein Profil und somit gibt es für mich auch nur ein Lockfile. :)
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 matthiar, 10.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2008
    matthiar

    matthiar Jungspund

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Danke an alle. Die einfachste Loesung ist tatsaechlich die von supersucker. Dann kann ich Firefox mit "killall firefox-bin" abschiessen und wieder neu starten.
    Habe auch schon ein tolles bash skript, welches wunderbar laueft. Aber: Stelle gerade fest, Starten von GUI jobs aus cron scheint ja schwarze Magie zu sein.

    "export DISPLAY=:0" hilft weder direkt im crontab noch im Skript.

    Opensuse 10.3 lauft auf diesem Rechner.


    Mein crontab sieht gerade so aus:
    41 12 * * * export DISPLAY=:0.0 && "/usr/bin/killall firefox-bin" && /usr/bin/firefox;

    Nur eine Zeile, die Zeit am Anfang aendere ich natuerlich zum testen. Leider auch keine fehlermeldungen ... :-(
     
  17. #15 Gast1, 10.06.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.06.2008
    Gast1

    Gast1 Guest

    Das da wird nicht entfernt.

    Code:
    /home/tilman/.mozilla/firefox/zyraijiy.default/.parentlock
    Wenn ich das nach dem Kill-Befehl händisch entferne, dann startet hier der Fuchs auch ohne "Megger".

    //Edit:

    So 100% zuverlässig ist die Sache aber doch nicht, klappt hier nach längerer Testphase "nur" in etwa 80% der Fälle, irgendwo muss also noch etwas anderes "stecken".
     
Thema:

Firefox sauber stoppen

Die Seite wird geladen...

Firefox sauber stoppen - Ähnliche Themen

  1. Firefox Chronik gezielt säubern

    Firefox Chronik gezielt säubern: Hallo, Ich würde gerne verhindern, dass Firefox einzelne Seiten in die Chronik aufnimmt. Quasi ein "Auto-Privat-Surfen"-Modus für bestimmte...
  2. Firefox Plugins sauber verwalten

    Firefox Plugins sauber verwalten: Hi, kennt zufällig jemand einen Weg, bei Firefox einzustellen, welches Plugin für welchen Dateityp verwendet werden soll? Ich habe das Problem,...
  3. Langsam geworden: Firefox (Mint 17.1)

    Langsam geworden: Firefox (Mint 17.1): Hallo zusammen, entweder bin ich viel ungeduldiger geworden oder Linux wird langsam! Ich habe den Eindruck, dass der Browser (FF) immer langsamer...
  4. Firefox ist running...

    Firefox ist running...: Hallo ich habe ein Ubuntu Firefoxprofil im .mozilla Ordner. Wenn ich den .mozilla Ordner (Ubuntu) auf Centos umkopiere bekomme ich Firefox is...
  5. Firefox 46 veröffentlicht

    Firefox 46 veröffentlicht: Mozilla hat den Webbrowser Firefox in Version 46 veröffentlicht. Die neue Ausgabe bringt eine GTK+ 3-Integration für Linux und andere kleine...