Firefox 2.0.6 openSuse 10.2

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von hunter1977, 31.07.2007.

  1. #1 hunter1977, 31.07.2007
    hunter1977

    hunter1977 Jungspund

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe meinen Firefox auf die Version 2.0.6 upgegradet und seitdem kann ich keine Seite mehr im Internet erreichen.
    Vorher habe ich pidgin installiert von folgender Quelle:
    http://download.opensuse.org/repositories/GNOME:/STABLE/openSUSE_10.2/

    Der Firefox stammt von folgender Quelle:
    http://download.opensuse.org/repositories/mozilla/openSUSE_10.2/

    Wenn ich den Firefox in der Konsole starte erscheint folgende Fehlermeldung:
    GConf Error: Failed to launch configuration server: Failed to execute child process "/opt/gnome/lib/GConf/2/gconfd-2" (Datei oder Verzeichnis nicht gefunden)

    Ich habe auch schon einen symbolischen Link in das Verzeichnis gesetzt leider ohne Erfolg. Der Firefox startet und keine Seite ist zu erreichen.

    Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?

    Gruß Hunter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gropiuskalle, 31.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ist 'gconfd-2' denn bei Dir vorhanden? Ansonsten mal das Paket 'gconf2' installieren bzw. reinstalliern.
     
  4. #3 hunter1977, 31.07.2007
    hunter1977

    hunter1977 Jungspund

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ist da und eine Reinstallation hat auch nichts gebracht.
     
  5. #4 gropiuskalle, 31.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hast Du gconf2 aus dem 'oss'-Repo oder aus dem 'GNOME:Unstable'?
     
  6. #5 hunter1977, 31.07.2007
    hunter1977

    hunter1977 Jungspund

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Aus dem OSS habe die unstable Sourcen nicht drinnen.

    Wieso muss ich unstable nutzen?
     
  7. Gast1

    Gast1 Guest

    Versuchs mal mit:

    Code:
    su
    
    Passwort
    
    SuSEconfig && ldconfig
    Und ansonsten ist Dir aber klar, daß Du experimentelle Pakete verwendest?

    Code:
    smart query MozillaFirefox --show-channels
    Lade Zwischenspeicher...
    Update Zwischenspeicher...              ###################################################### [100%]
    
    MozillaFirefox-2.0-30@i586 [suse]
    MozillaFirefox-2.0.0.1-0.1@i586 [suse-update]
    MozillaFirefox-2.0.0.2-1.1@i586 [suse-update]
    MozillaFirefox-2.0.0.4-1.1@i586 [suse-update]
    MozillaFirefox-2.0.0.5-1.1@i586 [rpm-sys, suse-update]
    [B]MozillaFirefox-2.0.0.6-2.1@i586[/B] [suse-mozilla]
    Tust Du doch schon.

    Greetz,

    RM
     
  8. #7 gropiuskalle, 31.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das sagte ich nicht, ich wollte nur sicherstellen, dass Du diese eben nicht hast (bezüglich gconfd-2).

    Nimm auf jeden Fall mal 'nen stabilen Fuchs.
     
  9. #8 hunter1977, 31.07.2007
    hunter1977

    hunter1977 Jungspund

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Wieso ist suse-mozilla unstable?

    Das wird doch als Stable bei opensuse angezeigt.
     
  10. Gast1

    Gast1 Guest

    Es ist kein offizieller Updatechannel von openSUSE (genau so wie die gesamten Channels aus dem BUILDservice).

    Von openSUSE gibt es offiziell _nur_ Sicherheitsupdates und Bugfixes ohne Versionsupdate, die Patches werden zurück portiert.

    Das bedeutet nicht, daß die Pakete automatisch unbrauchbar sind, aber sie werden nicht offiziell supported.

    Greetz,

    RM
     
  11. #10 gropiuskalle, 31.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Probiere es mal mit der Version 2.0.0.5, die läuft bei mir sehr gut.
     
  12. Gast1

    Gast1 Guest

  13. #12 hunter1977, 31.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2007
    hunter1977

    hunter1977 Jungspund

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    gconf kommt bei mir von der gleichen Quelle wie der Firefox.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Firefox 2.0.5 wird bei mir nicht angeboten, wo hast du den her?
     
  14. #13 gropiuskalle, 31.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wird gerade doch von 'suse-update' angeboten (siehe auch RAIN_MAKERs post #6).

    Code:
    [update]
    type = rpm-md
    name = Opensuse 10.2 Update Repository
    baseurl = http://ftp-1.gwdg.de/pub/suse/update/10.2/
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 hunter1977, 31.07.2007
    hunter1977

    hunter1977 Jungspund

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Firefox 2.0.5 hat das gleiche Problem.
     
  17. #15 gropiuskalle, 31.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    symlink inzwischen gelöscht?
     
Thema:

Firefox 2.0.6 openSuse 10.2

Die Seite wird geladen...

Firefox 2.0.6 openSuse 10.2 - Ähnliche Themen

  1. openSuse 10.3 - firefox - probleme mit jre

    openSuse 10.3 - firefox - probleme mit jre: Hallo Allerseits, habe auf meinem Notebook Acer Aspire 5050 (Turon64) openSuse 10.3/64 installiert - soweit so gut.... Nun habe ich auf...
  2. OpenSuSE 10.3: Netzwerk mit ifup > Firefox offline

    OpenSuSE 10.3: Netzwerk mit ifup > Firefox offline: Da ich mit dem Networkmanager unfzufrieden war, konfigurierte ich im Yast den Netzwerkaufbau über ifup. Netzwerk ging, bekam eine Adresse vom...
  3. Firefox unter opensuse 10.2

    Firefox unter opensuse 10.2: Hallo Leute, keine Ahnung ob ich hier richtig bin, folgendes: Ich bin auf einer Linuxkiste eingeloggt. Wenn nun ein Firefox lokal läuft...
  4. Firefox ist running...

    Firefox ist running...: Hallo ich habe ein Ubuntu Firefoxprofil im .mozilla Ordner. Wenn ich den .mozilla Ordner (Ubuntu) auf Centos umkopiere bekomme ich Firefox is...
  5. Firefox 46 veröffentlicht

    Firefox 46 veröffentlicht: Mozilla hat den Webbrowser Firefox in Version 46 veröffentlicht. Die neue Ausgabe bringt eine GTK+ 3-Integration für Linux und andere kleine...