finde Partition sda5 nicht

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Matha, 08.08.2007.

  1. Matha

    Matha Starterkit

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    habe nun endlich auch suse installiert.
    Nun habe ich zwei Betriebssysteme auf einer Partitionierten Festplatte. Beim booten ist auch alles chique, ich kann zw. XP und Suse wählen.
    Aber leider kann ich von Suse aus nicht auf meine Daten-Partition zugreifen. Der Konquer zeigt nur die Suse-Partitionen an, nicht Windoofs und nicht die Daten-Partition. Das Partitionsprogramm von suse sagt mir aber, dass die Partitionen sda 5 und sda6 heißen.

    Wie kann ich von Suse da reingehen?

    LG
    Matha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lord-spam, 08.08.2007
    lord-spam

    lord-spam Eroberer

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cuxhaven
  4. Zedar

    Zedar Conquer All

    Dabei seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gemünden
    Windows-(NTFS-)Partitionen lassen sich am besten mit dem Programm
    Code:
    ntfs-3g
    mounten.

    Gruß Zedar
     
  5. #4 Pascal42, 09.08.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vaihingen/Enz
    Eigentlich sollte SuSE NTFS-Partitionen automatisch beim Systemstart als read-only mounten. Hast du keinen Ordner namens /windows/C oder so ähnlich? Poste ggf. auch mal den Inhalt der Datei /etc/fstab.
     
  6. #5 blackcombn00b, 09.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2007
    blackcombn00b

    blackcombn00b Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    moin, wo ich das gerade lese, ichg habe ja auch ein problem, und bei mir aufm desktop oda wie des unter linux heißt, ka.... wird C angezeigt, welche sich aber net öffnen lässt.... ich füge nachhert noch die genaue fehlerbeschreibung bei, bin gerade aufer arbeit...^^


    lg
     
  7. #6 Matha, 09.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2007
    Matha

    Matha Starterkit

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nun, die Sache mit dem mounten ist die, ich weiß nicht wie.
    Auf jeden Fall sind die Partitionen FAT32 partitioniert, also diese NTFS-Problem scheint es nicht zu sein.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .


    Meinst Du dies?

    etec/fstab/
    dev/sda3 / ext3 acl,user_xattr 1 1
    /dev/sda4 /home ext3 acl,user_xattr 1 2
    proc /proc proc defaults 0 0
    sysfs /sys sysfs noauto 0 0
    debugfs /sys/kernel/debug debugfs noauto 0 0
    usbfs /proc/bus/usb usbfs noauto 0 0
    devpts /dev/pts devpts mode=0620,gid=5 0 0
    /dev/fd0 /media/floppy auto noauto,user,sync 0 0

    Kannst du damit etwas anfangen?
     
  8. ******

    ****** Guest

    Du musst hier mal die Datei fstab zeigen um das Problem zu lösen, das geht so:
    alt + F2 drücken
    Konsole eingeben und bestätigen
    In der Konsole nun su eingeben
    dein Root-Passwort eingeben
    cat /etc/fstab eingeben
    Ausgabe kopieren und hier einfügen

    MfG
     
  9. #8 Pascal42, 09.08.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vaihingen/Enz
    Ja.
    Die Partitionen sind da nicht drin, sie werden aber vom "Partitionieren"-Modul von YaST angezeigt? Versuch zuerst mal, da einen Mountpunkt festzulegen und die Partitionen automatisch beim Systemstart mounten zu lassen.
     
  10. reni

    reni Guest

    @blackcombn00b
    es ist mehr als unhöflich einen Thread zu kapern. X(
    Mach einen neuen Thread mit deinem Problem auf.


    @Matha
    schau dir den Link von lord-spam an ... da ist das Mounten + Voraussetzungen recht gut erklärt.
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. keks

    keks nicht 1337 genug

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    :brav:
     
  13. Matha

    Matha Starterkit

    Dabei seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank,
    ich shcaue jetzt nochmal genau bei Wikipedia nach wie ich mounten kann.
     
Thema:

finde Partition sda5 nicht

Die Seite wird geladen...

finde Partition sda5 nicht - Ähnliche Themen

  1. Upgrade Sles11 auf Sles12 findet Partitionen nicht

    Upgrade Sles11 auf Sles12 findet Partitionen nicht: Hallo zusammen, ich versuche gerade ein upgrade von Sles11 auf Sles12. Das ist auch durchgelaufen. Nach einem boot Versuch meldet das System es...
  2. kann partition nicht finden

    kann partition nicht finden: habe gerdae kubuntu 7.04 installiert bei der installation habe ich unter anderem eine 50GB große Partition angeleget (ext3) die wollte ich jetz...
  3. Wo befindet sich der Autostartordner?

    Wo befindet sich der Autostartordner?: Hallo ich habe CentOS 7.2.15.11 und Desktopumgebung mate , wo befindet sich der Autostartordner?
  4. Rechner im lokalen Netzwerk finden

    Rechner im lokalen Netzwerk finden: Hallo, in meiner Firma habe ich zwei Linux-Rechner, die ganz modern mit dem Internet verbunden sind. Jetzt möchte ich von dem einem Rechner...
  5. BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL

    BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat OpenSSL auf seine Sicherheit untersuchen lassen. Die Analyse zeigt vor allem, dass die...