Fileserver

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von mechatr0n, 14.06.2003.

  1. #1 mechatr0n, 14.06.2003
    mechatr0n

    mechatr0n Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.06.2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab ein kleines Lan und möchte gerne einen Fileserver für mp3 s und Videodaten aufsetzen.

    Welches Betriebssystem könnt ihr empfehlen, bzw wie soll ich den Datentransfer gestalten und ihn
    1. schnell
    2. sicher
    3. kompartible
    zu machen.
    Folgende BS sollten damit arbeiten könne: W2k, XP, R.H. 9.0, OpenBSD, MacOSX eventuell dos bzw. amigaOS

    Wäre SAMBA eine gute Lösung, was gibts noch für Möglichkeiten (NFS?) wie würdet ihr das machen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Trigger, 14.06.2003
    Trigger

    Trigger Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2003
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Samba ist ja nur für Winodws, während NFS ja eigentlich für das Linux Segment ist.
    Am besten alle beide + FTP Server aufsetzen. Dann sollte alles gut gehen.
     
  4. #3 fahrino, 14.06.2003
    fahrino

    fahrino Doppel-As

    Dabei seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home
    Naja, du kannst Samba auch unter Linux und MacOSX benutzen, das würde dir das Aufsetzen eines NFS Servers sparen.
     
  5. chb

    chb Steirer

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ÖSTERREICH
    hmm du könntest aber auch http nehmen .. zumindest zum verteilen der files daß geht recht schnell ..
     
  6. #5 Trigger, 14.06.2003
    Trigger

    Trigger Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2003
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Natürlich hast du recht, aber das SMB Protokoll ist nicht gerade als schnell bekannt. Ich würde NFS vorziehen.
     
  7. #6 simon, 27.06.2003
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2003
    simon

    simon überbezahlt

    Dabei seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    >Natürlich hast du recht, aber das SMB Protokoll ist nicht gerade als schnell bekannt. Ich würde NFS vorziehen. (Trigger)

    SMB ist schneller als NFS.


    >Welches Betriebssystem könnt ihr empfehlen, bzw wie soll ich den Datentransfer gestalten und ihn
    1. schnell
    2. sicher
    3. kompartible
    zu machen.
    Folgende BS sollten damit arbeiten könne: W2k, XP, R.H. 9.0, OpenBSD, MacOSX eventuell dos bzw. amigaOS

    Wäre SAMBA eine gute Lösung, was gibts noch für Möglichkeiten (NFS?) wie würdet ihr das machen
    (mechatr0n)


    Ich würde einfach SMB nehmen. OpenBSD, Linux, OS X und die Windows-Systeme kommen damit gut klar. Wenn du NFS nimmst, hast du wieder das Problem mit Windows (du brauchst dafür Software wie z.b. nfsAxe).
    AmigaOS und DOS sind eigentlich unwichtig, da diese im Bereich der Multimedia-Anwendungen ("für mp3 s und Videodaten") keine wirkliche Rolle mehr spielen.

    Als OS für den Fileserver würde ich OpenBSD oder Linux empfehlen.
    Hardwaremäßig reicht ein Pentium 133.


    Simon
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Meilenstein, 29.06.2003
    Meilenstein

    Meilenstein Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.06.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    welche Distribution lässt sich als Anfänger einfacher einrichten und installieren?
     
  10. #8 matthias, 29.06.2003
    matthias

    matthias Linux-Project.net

    Dabei seit:
    09.06.2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Die INstallation von SUse 8.2 geht wirklich sehr einfach!
    Wenige klicks und schon isses installiert :)
     
Thema:

Fileserver

Die Seite wird geladen...

Fileserver - Ähnliche Themen

  1. Festplatten für Fileserver

    Festplatten für Fileserver: Hallo Mein fileserver nähert sich endlich der Endphase. Was ich mir jetzt noch überlege sind die HDD, ob ich mir 2x1TB von Samsung mit 7200...
  2. Fileserver

    Fileserver: Hi Leute, ich hab mir heut meine neue Fileserver Hardware bestellt. Es besteht aus einem Mini-ITX Boar (SN1800G) mit 1,8GHZ und 2GB Ram sowie...
  3. Virenscanner für Fileserver

    Virenscanner für Fileserver: Moinsen, ich hab' heute mal AntiVir durchscannen lassen (unter Windows) und witziger weise hat der auch mein Netzlaufwerk gescannt - das von...
  4. Fileserver startet nach Runlevel 6 nicht neu

    Fileserver startet nach Runlevel 6 nicht neu: Hallo, ich habe ein Problem mit meinen Debian-Fileserver. Hatte mir ein wenig die Runlevels zerschossen mit dem Tool "rcconf". Der Server...
  5. Fileserver aufbau

    Fileserver aufbau: Mahlzeit, ich habe geplant mir einen fileserver aufzubauen. Er soll mit 2 terrabyte laufen in einem RAID10. ich möchte ihn über homenetwork...