Filenamen mit Such-Hit ausgeben

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von Timmää, 21.10.2009.

  1. #1 Timmää, 21.10.2009
    Timmää

    Timmää Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    möchte bei meiner suche nach dateiinhalten folgende bildschirmausgabe erzeugen bei jedem Treffer (auch bei mehreren treffern in einer datei):

    Datei1Inhalt

    hat jemand eine Idee?
    ich habe bis jetzt: find *datei* -exec grep Inhalt {} \;

    aber das ist nicht das was ich will.
    DANKE
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mjnet

    mjnet Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Verstehe ich dich richtig, du willst den Dateinamen und den Inhalt dieser Datei ausgeben, welche deinen Suchkriterien entsprechen?

    Dann würde ich etwas in der Richtung machen:
    PHP:
    for i in `find -name "NAMEDERDATEIEN"`; do echo "$i"cat $idone
     
  4. #3 Timmää, 21.10.2009
    Timmää

    Timmää Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ja genau so soll es aussehen...ich brauche nur einen UNIX-ConsolenBefehl, der mir möglichst dieses Anzeigeergebnis liefert
     
  5. mjnet

    mjnet Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Befehl läuft unter Suse...ändere halt allenfalls den Syntax für dein System ab!
     
  6. #5 Timmää, 21.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2009
    Timmää

    Timmää Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    [zitat] Mein Befehl läuft unter Suse...ändere halt allenfalls den Syntax für dein System ab! [/zitat]

    eben an dem bastel ich schon die halbe woche....beispiele hab ich einige gefunden...aber bekomme es nicht hin

    ich möchte aber auch nicht die gesamte datei ausgeben sondern nur den Inhalt, der gesucht wurde:
    z.B. Datei1, Inhalt "xxxx HalloWelt xxxxx", Suche nach "HalloWelt"

    Datei1HalloWelt
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Code:
     find /dir1 /data/bla2 somedir3 -type f -name "somefile*" -exec grep -il "dieserinhalthier" {} \; 
    so in der art...nur das eben auch noch der gesuchte Inhalt mit ausgegeben wird nach dem dateinamen
     
  7. #6 saeckereier, 23.10.2009
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Hast du denn Linux oder Unix? Was genau?
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 floyd62, 23.10.2009
    floyd62

    floyd62 Routinier

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    GNU grep sollte die Option '-H' unterstützen; wenn du die an STelle von '-l' in deinem o.a. Kommando einsetzt, wird bei jedem Fund auch der Dateiname mit ausgegeben.

    Auf allen mir bekannten Systemen gibt grep aber auch den Dateinamen bei jeder Fundstelle mit aus, wenn er mehrere Dateien durchsuchen soll. Du könntest also mal folgendes versuchen:

    Code:
    find /dir1 /data/bla2 somedir3 -type f -name "somefile*" -exec grep -i "dieserinhalthier" {} /dev/null \;
    
    Gruss
     
  10. Gast1

    Gast1 Guest

Thema:

Filenamen mit Such-Hit ausgeben

Die Seite wird geladen...

Filenamen mit Such-Hit ausgeben - Ähnliche Themen

  1. Filenamen aus Datei auslesen und weiterverarbeiten

    Filenamen aus Datei auslesen und weiterverarbeiten: Hallo zusammen! Wir haben ein bestimmtes Verzeichnis in dem ARC-Dateien und PDFs stehen. Zu jeder ARC Datei gehört eine bestimmte Anzahl von...
  2. temp Files ohne Filenamen und FileMapping

    temp Files ohne Filenamen und FileMapping: Hi Progger, Ich möchte einen dynamischen Speicher öffnen, bei Windows lässt sich mittels OpenFile ein Temporary File öffnen ohne einen...