fglrx und 2.6.30: workaround?

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von rikola, 21.08.2009.

  1. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    unter dem aktuellen Debian-Kernel laesst sich der fglrx-Treiber nicht mehr kompilieren (mit den patches, die ich bisher fand, gab's nur Systemabstuerze). Bis ATI/AMD aufgeholt hat, wuerde ich gerne den radon-Treiber benutzen fuer eine ATI HD 3600 XT mit DVI- und DisplayPort Ausgang auf einem AMD64 System.

    Das Problem ist nun, dass der Rechner zwei Monitor angeschlossen hat, xrandr jedoch nur einen erkennt - obwohl auf beiden Monitoren das selber Bild zu sehen ist. xrandr -q oder xrandr --verbose zeigen nur einen angeschlossenen Monitor auf DVI-0.

    Kennt jemand zufaellig Abhilfe, bis eben sich der fglrx-Treiber wieder kompilieren laesst?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kartoffel200, 24.08.2009
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Der 9.8 soll eigentlich mit 2.6.30 gehen.
    Wie installierst du den denn?
     
  4. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Habe sowohl das Debian Paket (Version 9.2 fuer squeeze) als auch den Treiber direkt von ATI probiert (Version 9.5).

    Wie komme ich denn bitte an Version 9.8? Habe gerade eben auf der ATI-Seite nachgeschaut und nichts ueber 9.5 gefunden.
     
  5. #4 kartoffel200, 25.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2009
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Ja gibts aber da musst du nur im Link zum9.5 die 5 durch eine 8 ersetzen. Keine sorge ist auch keine vorabversion.
    Computerbase Raoden3d usw ham den lange schon.
    <Hier von AMD direkt>

    Ist für 32Bier sowie 64 Bier..
     
  6. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Danke, wird gleich mal ausprobiert.
     
Thema:

fglrx und 2.6.30: workaround?

Die Seite wird geladen...

fglrx und 2.6.30: workaround? - Ähnliche Themen

  1. fglrx von Debian macht probleme

    fglrx von Debian macht probleme: Hab mir nach heutigem update den fglrx von Debian installiert, weil ich nicht jedesmal wenn die xorg erneuert wird, den ati-treiber neu...
  2. auf fglrx 10.5.xx downgraden

    auf fglrx 10.5.xx downgraden: Die Tage kam ein fglrx-update auf 10.6 raus was ich per aptitude upgraden auch installiert habe. Seitdem habe ich enorme...
  3. fglrx jetzt auch für squeeze

    fglrx jetzt auch für squeeze: habe gerade gesehen, das es jetzt was von Debian-Squeeze für fglrx gibt squeeze:/home/michael# aptitude search fglrx p fglrx-atieventsd...
  4. XServer startet nach fglrx installation nicht mehr

    XServer startet nach fglrx installation nicht mehr: OS: Ubuntu Jaunty Jackalope 9.04 64bit Notebook: A8JP C2D 2Ghz 2GB, ATI X1700 Problem: Nach dem Grub Loader kommen nur Grafikfehler und das...
  5. fglrx 9.2

    fglrx 9.2: fglrx 9.2 (geloest) Hallo, habe Probleme mit dem aktuellen fglrx-Treiber (9.2) auf verschiedenen Rechnern unter Debian Testing. Started man...