fglrx - Radeon AGP Problem

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von tr0nix, 05.03.2004.

  1. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    Hallo zusammen

    Ich habe ein sehr, sehrsehr stranges Problem mit meiner Radeon 9700 und den offiziellen ATI-Treibern. Ich habe schon zig Howto's durchgeackert und poste hier einfach mal mein Problem:

    1. Nein DRM ist nicht aktiviert im Kernel
    2. AGP-Support habe ich schon mit Modulen und fest einkompiliert versucht
    3. AGP ist 8x, kann ich gerade nicht remote auf 4x stellen, waere aber noch einen Versuch wert

    Kennt jemand das Problem?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Was für eine Distri fährst du denn ?
    (Und welchen Kernel ?)
     
  4. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    Der Kernel ist 2.6.3 (selber uebersetzt), die Distribution Debian. Ich habe die Packages zuerst mit alien umkonvertiert von .rpm zu .deb und installiert. Anschliessend das Modul gebaut und installiert (hat alles geklappt). Geladen mit AGP fest einkompiliert und als Module. DRI-Support dabei immer abgeschalten. Aber es will einfach nicht :(
     
  5. #4 tr0nix, 05.03.2004
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2004
    tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    Ha! Das zurueckschrauben auf AGP 4x hat was gebracht! Der Server crasht jetzt nicht mehr mit derselben Meldung sondern crasht mit ner Art Dump (sieht aus wie ne Speicherverletzung). Ich glaube der Treiber ist allgemein ein bisschen Schrottig in der neuen Version.. ich check das mal ab ;)

    // Edit:
    Ist echt so:
    ATI Proprietary Linux Driver 3.7.0 Download <- Der war heute frueh noch 3.7.1!

    // Edit2:
    Mar 5 16:46:23 thorsten kernel: ds: 007b es: 007b ss: 0068
    Mar 5 16:46:23 thorsten kernel: Process XFree86 (pid: 212, threadinfo=f78a4000 task=f78a7900)
    Mar 5 16:46:23 thorsten kernel: Stack: f98ec70b f9910f20 c1b3e180 f98fb628 f9910f20 68747541 69746e65 444d4163
    Mar 5 16:46:23 thorsten kernel: f98f5d96 1f00430a f98ec357 f9910f20 f98fb6ac f9910f20 bffffae8 00000004
    Mar 5 16:46:23 thorsten kernel: f7d86780 f78a5f74 1f00430a f991022c f98ed7ae f7877a48 f787dec0 40046432
    Mar 5 16:46:23 thorsten kernel: Call Trace:
    Mar 5 16:46:23 thorsten kernel: [<f98ec70b>] __ke_amd_adv_spec_cache_feature+0xb/0x80 [fglrx]
    Mar 5 16:46:23 thorsten kernel: [<f98fb628>] drm_agp_enable+0x0/0xc8 [fglrx]
    Mar 5 16:46:23 thorsten kernel: [<f98f5d96>] _r6x_CheckAGPCommand+0x13e/0x188 [fglrx]
    Mar 5 16:46:23 thorsten kernel: [<f98ec357>] __ke_agp_enable+0x17/0x40 [fglrx]
    Mar 5 16:46:23 thorsten kernel: [<f98fb6ac>] drm_agp_enable+0x84/0xc8 [fglrx]
    Mar 5 16:46:23 thorsten kernel: [<f98ed7ae>] firegl_ioctl+0x16a/0x1ac [fglrx]
    Mar 5 16:46:23 thorsten kernel: [<c0145cfc>] vfs_write+0x9c/0xd0
    Mar 5 16:46:23 thorsten kernel: [<c0154859>] sys_ioctl+0x1e9/0x200
    Mar 5 16:46:23 thorsten kernel: [<c010a473>] syscall_call+0x7/0xb
    Mar 5 16:46:23 thorsten kernel:
    ......

    Genau dasselbe Problem wie ich. Wer also 3.7.1 probiert zum laufen zu kriegen: Better forget it!
     
  6. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    SUMMARY:

    Finally, ich haetts fast aufgegeben, laeuft meine Radeon 9700.

    Wenn ihr also aehnliche Probleme habt, wie in meinem 1ten Post, checkt mal ob eure Karte im BIOS auf 8x eingestellt ist und schraubt diese auf 4x zurück.

    Wenn ihr das 2te Problem habt und einen AMD-Prozessor besitzt, sucht in dem firegl_public.c im build_mod nach:
    #if ( (PAGE_ATTR_FIX == 1) || (LINUX_VERSION_CODE == KERNEL_VERSION(2,4,19)) )

    und ersetzt dies mit
    #if ( (PAGE_ATTR_FIX == 1) || (LINUX_VERSION_CODE >= KERNEL_VERSION(2,4,19)) )

    (kommt ggf. an 2 Stellen vor).

    Ich hab den Tip aus dem radeon3d.com Forum. So klappts mit der Radeon ;)

    Gruss
    Joel
     
  7. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hmmm boah soviel Aufwand mit der ATI ... :(

    Schade das es noch soo viele Probs mit den Treibern gibt.
     
  8. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    Naja, also bei der allerersten Installation verlief alles ohne Probleme. War aber auch nicht auf einem AMD-System. Ich habe immer noch das Problem, dass ich nur eine FPS von 750 kriege (sollte bei 4500 liegen). Aber wie ich das noch rauskriege.. ohje! ;) Unterdessen hat sich auch noch ein Kernel downgrade von 2.6.3 auf 2.6.2 angebahnt, da sich ALSA weigert den SB Live! zu benutzen zusammen mit dem artsd :(
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Oh da scheints bei dir ja drunter und drüber zu gehen :/

    Hast du deine XF86Config mit dem ati tool erstellt ?

    fglrxconfig (oder so ...)
     
  11. #9 sono, 16.03.2004
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.2004
    sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    ich hab genau das selbe scheiß problem wie du , ähnliche hardware (von wegen sis agp ) und ne radeon 9000 allerding nen P4 .

    hab auch die selbe beschissene fehlermeldung nur hilfts bei mir ned weiter wenn ich im bios auf agp 4 runterdrehe, hab nämlich nur agp 4

    hilft das vielleicht auch bei nem p4 ?

    hab eigentlich keine lust den standart radeon treiber zu fahren , da kann ich mir auch ne alte s3 pci karte einbauen.

    hab debian 3 unstable mit XFree86 4.3 laufen .

    seh grad das es ne neue vesrion gibt ? gibts da schon erfahrungen mit dem ding ?
    keine lust schonwieder das system so zu zerschießen
     
Thema:

fglrx - Radeon AGP Problem

Die Seite wird geladen...

fglrx - Radeon AGP Problem - Ähnliche Themen

  1. Gentoo ATI Radeon RV250 - fglrx Probleme

    Gentoo ATI Radeon RV250 - fglrx Probleme: Tag, ich habe mir jetzt ein T41 zugelegt. Verbaut ist die Karte: ATI Radeon RV250 [Mobility FireGL 9000] (M9) (sagt lspci) Da ich mich ein...
  2. Radeon Xpress 200 => fglrx startet nicht

    Radeon Xpress 200 => fglrx startet nicht: OpenSuSE 11.0 Ich bekomme den XServer unter Verwendung des fglrx-Treiber nicht zum laufen. Der X-Server stürzt einfach ab, Fehlermeldung siehe...
  3. fglrx oder radeon

    fglrx oder radeon: Hi ich hab jetzt ne ATI Radeon 9600pro und benutze den fglrx Treiber. Mein Freund hat den Radeon Treiber und ich wollte mal fragen welchen ich...
  4. ubuntu mit radeon x1600 pcie->fglrx

    ubuntu mit radeon x1600 pcie->fglrx: so leute erster post:) gleich mal mein problem:also installation von ubuntu selbst klappt hervorragend komme auch da rein etc aber nun möchte ich...
  5. fglrx von Debian macht probleme

    fglrx von Debian macht probleme: Hab mir nach heutigem update den fglrx von Debian installiert, weil ich nicht jedesmal wenn die xorg erneuert wird, den ati-treiber neu...