Fetplatte oder IDE-Controller kaputt?

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von Muling, 06.12.2008.

  1. #1 Muling, 06.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2008
    Muling

    Muling Doppel-As

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Hallo,

    Seit heute Mittag reagiert eine Festplatte meines Home-Servers ziemlich langsam. Manchmal auch garnicht. Dann sagt /var/log/messages dies:

    Code:
    Dec  6 22:10:44 server kernel: [  905.195012]          res 40/00:03:00:00:00/00:00:00:00:00/a0 Emask 0x4 (timeout)
    Dec  6 22:10:49 server kernel: [  910.222729] ata2: port is slow to respond, please be patient (Status 0xd0)
    Dec  6 22:10:54 server kernel: [  915.190654] ata2: device not ready (errno=-16), forcing hardreset
    Dec  6 22:10:54 server kernel: [  915.190663] ata2: soft resetting link
    Dec  6 22:10:55 server kernel: [  915.749570] ata2.00: configured for UDMA/33
    Dec  6 22:10:55 server kernel: [  915.769625] ata2.01: configured for UDMA/25
    Dec  6 22:10:55 server kernel: [  915.769645] ata2: EH complete
    Dec  6 22:10:55 server kernel: [  915.779184] sd 1:0:1:0: [sdb] 781422768 512-byte hardware sectors (400088 MB)
    Dec  6 22:10:55 server kernel: [  915.779206] sd 1:0:1:0: [sdb] Write Protect is off
    Dec  6 22:10:55 server kernel: [  915.779242] sd 1:0:1:0: [sdb] Write cache: enabled, read cache: enabled, doesn't support DPO or FUA
    Dec  6 22:10:55 server kernel: [  915.779269] sd 1:0:1:0: [sdb] 781422768 512-byte hardware sectors (400088 MB)
    Dec  6 22:10:55 server kernel: [  915.779282] sd 1:0:1:0: [sdb] Write Protect is off
    Dec  6 22:10:55 server kernel: [  915.779306] sd 1:0:1:0: [sdb] Write cache: enabled, read cache: enabled, doesn't support DPO or FUA
    
    Das wiederholt sich in relativ kurzen Abständen. (c.a. eine Minute)

    Hat da die Platte was ab? Ich werde die smart-Ausgabe noch anhängen, wenn das Teil mir die überhaupt noch ausspuckt.

    Edit: Hier der s.m.a.r.t. Bericht. Sollte ich mal einen Selbsttest laufen lassen?

    Wäre schön wenn ihr euch das mal ansehen könntet.

    Gruß, Muling
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bâshgob, 06.12.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Schaden kanns nicht. Überprüfe auch noch mal die Anschlüsse der Platte.
     
  4. Muling

    Muling Doppel-As

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Hallo,

    Ich werde mal so einen ausgedehnten Offline-Test machen. Laut Smart dauert das etwa 120 Minuten.

    Ich hab das IDE-Kabel durch zwei andere ersetzt, leider ohne Besserung. Komischerweise passiert das nicht wenn ich die Platte an einen anderen IDE-Kanal hänge. Und wenn ich dann eine andere Platte an den "Problem"-Kanal hänge macht die auch keine Mucken.

    Also gleiche Platte an anderem Kanal -> Geht.
    Andere Platte am gleichen Kanal -> Geht

    Ich hoffe das ist einigermaßen verständlich. ;-)

    Gruß, Muling
     
  5. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Was hält dich davon ab die so zu vertauschen das beide gehen :D

    Das ist einfache Problemlösung wenn was sein sollte kann man sich immer noch später drum kümmern ^.^
     
  6. Muling

    Muling Doppel-As

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Da hast du auch wieder Recht. Ich werd das wohl so machen. Es ist ja nur ne kleine Änderung in der fstab.

    Ich verstehs zwar nicht, aber wenns funktioniert sollte es mir ja egal sein... Ich fürchte nur um meinen IDE-Controller. Nicht dass der mir noch das Dateisystem schrottet. Naja mal sehen.

    Auf jeden Fall mal danke. Ich werd berichten wenn der Selbsttest fertig ist. Vielleicht spuckt der ja was aus.

    Gruß, Muling
     
  7. #6 Bâshgob, 06.12.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Das ist keine Problemlösung, das ist erfolgreiches Verdrängen. So in etwa: Das Auto macht komische Geräusche, dreh ich halt das Radio lauter.
     
  8. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Solltest du noch kein (umfangreiches) Backup haben würde ich das spätestens jetzt mal machen. Wenn das mit dem Umstecken klappt auf jeden Fall öfters mit SMART checken und eventuell mal einige Gigabyte hin- und herkopieren und schauen ob nichts geshreddert wird.
     
  9. Muling

    Muling Doppel-As

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Backups hab ich glücklicherweise. Sonst würd ich nicht so lustig hin und her stecken. :-P

    Ich werd die Festplatte mal komplett mit dd auf ne andere kopieren, und wieder zurück. Wenn dann n' paar Bits gekippt sind, wirds derbe.

    @Bâshgob: Jo so seh ich das auch. deshalb werde ich nur temporär das Radio lauter drehen. Ich will auf jeden Fall die Ursache herausfinden. Sonst werd ich nicht glücklich damit.

    Wenn der Selbsttest fertig ist, werd ich mal ne Live-CD reinwerfen und verglaichen. Vielleicht hab ich ja mal n' Update gemacht das sich mit dem Controller streitet. - Ich hoffs mal.

    Ein fsck (im unmounted Zustand natürlich) macht übrigens überhaupt nix, außer die CPU auf Vollast zu legen.

    Gruß, Muling
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Bâshgob, 06.12.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Der Output von smartctl könnte auf jeden Fall durchaus interessant sein.
     
  12. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Kabel hast du ja schon überprüft, aber die Dinger haben's echt in sich :))

    Letztens hab' ich ne neue Platte eingebaut, da wurden nur exakt 60,36GB erkannt! Die konntest du komplett benutzten mit hin und her kopieren und Partition drauf erstellen und sonstige Scherze.. Eine andere Festplatte <60GB (ja sowas gibts noch ^.^) wurde auch ganz erkannt nur fielen bei größeren alles ab der Grenze da weg.

    Ich dachte es liegt am Controller und weil ich eh noch n SATA für den alten Server-Rechner brauchte, hab' ich mir so einen 2in1 Fake-Raid Controller bestellt, selbes Kabel, selbes Problem..

    Und da lag das doch tatsächlich an einem verfluchten Stecker an diesem Kabel, dass der immer wieder mir einer extremen Genauigkeit bei der gleichen Größe Schluss gemacht hat!
     
Thema:

Fetplatte oder IDE-Controller kaputt?

Die Seite wird geladen...

Fetplatte oder IDE-Controller kaputt? - Ähnliche Themen

  1. FTP/FTPS ohne ip_conntrack_ftp oder nf_conntrack_ftp mit iptables

    FTP/FTPS ohne ip_conntrack_ftp oder nf_conntrack_ftp mit iptables: Guten Tag, kennt jemand von euch eine Möglichkeit wie ich vsftpd nutzen kann zusammen mit einer Firewall ohne die im Betreff angegebenen...
  2. HAIKU ?? Oder heißt das ZevenOS?

    HAIKU ?? Oder heißt das ZevenOS?: Hallo, damals hieß es BeOS, dann HAIKU und seit langem ZevenOS? HAIKU war schnell beimhochfahren und runterfahren. Die Optik war interessant....
  3. IT-Systemadministrator/in in Teilzeit oder freiberuflich

    IT-Systemadministrator/in in Teilzeit oder freiberuflich: Wir suchen ab sofort in Teilzeit (20 Std./Woche) oder freiberuflich eine/n IT-Systemadministrator/in. Ihr Aufgabengebiet: Administration,...
  4. Funktionssuche in C: Emacs oder Vim?

    Funktionssuche in C: Emacs oder Vim?: Hallo, ich muss mir häufig C-Projekte angucken, und dann suche ich bspw., wo eine aufgerufene Funkion definiert oder deklariert (Header) wird....
  5. OpenSuse bietet aktuelles KDE mit LEAP oder Tumbleweed

    OpenSuse bietet aktuelles KDE mit LEAP oder Tumbleweed: OpenSuse bietet zwei neue Images an, die die neuesten KDE-Pakete aus den Git-Repositories enthalten. Die Images basieren auf den Varianten Leap...