fetchmail/cron Konfiguration

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von icy_wiener, 08.03.2004.

  1. #1 icy_wiener, 08.03.2004
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2004
    icy_wiener

    icy_wiener Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Hi,

    ich möchte fetchmail einmal beim Start des Rechners und danach alle 3 bzw. 15 Minuten laufen lassen.
    Fetchmail als deamon zu betreiben kommt leider nicht in Frage, da ich alle 15 Minuten eine andere fetchmail.rc starten möchte (mit fetchmail -f fetchmail.rc_web.de).

    Nun habe ich folgendes Problem:

    1. Wo muss ich fetchmail eintragen, damit es beim Start als "root" ausgeführt wird?

    2. Für den Start alle 3 bzw. 15 Minuten wolle ich einen Cron-Job anlegen.
    Also habe ich in /etc/crontab die Zeile:
    */3 * * * * root /usr/bin/fetchmail
    hinzugefügt.
    Im Cron-Log sehe ich auch, dass /usr/bin/fetchmail mit "root" ausgeführt wird:
    Mar 8 13:03:00 philipjfry CROND[6961]: (root) CMD (/usr/bin/fetchmail)
    Mar 8 13:06:00 philipjfry CROND[7051]: (root) CMD (/usr/bin/fetchmail)
    Aber eMails werden leider keine abgeholt, obwohl welche da wären!
    Manuelles fetchmail als root funktioniert dann einwandfrei und holt neue Mails ab!

    Was läuft da falsch?
    Ich verwende Fedora Core1 mit dem Standard-Kernel!
    Grüße
    Philip
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 shellmaster, 08.03.2004
    shellmaster

    shellmaster Doppel-As

    Dabei seit:
    21.08.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    wo liegt den deine .fetchmailrc? wenn du den cron job als root ausführst, sollte auch eine config datei für root vorhanden sein, soweit ich weiss.
    ach und bei web.de kannst du nur alle 15min den pop3 account abrufen, ausser du zahlst ...
     
  4. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    Ja, wenn du sichergehen willst, machst du "fetchmail -f <configdatei>".

    Greetz
    Joel
     
  5. #4 icy_wiener, 08.03.2004
    icy_wiener

    icy_wiener Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    ... also die .fetchmailrc liegt in /root/.fetchmailrc !

    Ja eben, deswegen möchte ich die Web.de-Emails nur alle 15 Minuten abholen indem ich eine zweite .fetchmailrc-Datei (mit fetchmail -f) ausführe.
    Das Problem ist das Cron den ersten fetchmail-Job gar nicht startet, obwohl es im Log steht. Wahrscheinlich wird er ihn doch starten aber bei der Ausführung läuft was schief. Ich weiß nur nicht was!
    Wie im ersten Beitrag geschrieben, wenn ich als root fetchmail auf der shell ausführe, geht es einwandfrei. Nur wenn cron es startet, dann geht es nicht!
     
  6. hopfe

    hopfe Haudegen

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Versuch halt mal den Parameter -v(verbose) vielleicht findest den Fehler damit ?
     
  7. #6 icy_wiener, 08.03.2004
    icy_wiener

    icy_wiener Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    ... und es funktioniert!
    Danke für den Tipp!!
    Mit der Anweisung "/usr/bin/fetchmail -f /root/.fetchmailrc -v >>/var/log/fetchlog" geht es jetzt! Okay, der letzte Teil ist nur zum debuggen, könnt ihn wohl auch weglassen.

    Jetzt möchte ich fetchmail aber noch einmal direkt beim Rechnerstart laufen lassen. Könnte mir da jemand noch weiterhelfen? Reicht es, wenn ich ein Script in einen .rcX-Ordner reinkopier?

    Grüße
    Philip
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 shellmaster, 08.03.2004
    shellmaster

    shellmaster Doppel-As

    Dabei seit:
    21.08.2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    unter suse gibt es ein beispiel datei (/etc/rc.d/skeleton). ansonsten bastelt du dir ein script kopierst es in das entsprechende rc verzeichniss. S20script steht dann für das startscript K20script für das script beim herunterfahrn. die ziffern bezeichnen die stelle an der das script ausgeführt wird. also S19 vor S20 ... zumindest ist des bei suse so.
     
  10. #8 icy_wiener, 09.03.2004
    icy_wiener

    icy_wiener Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Danke! Ich habs gefunden. Unter Fedora gibt es eine Datei /etc/rc.d/rc.local
    --- Auszug ---
    # This script will be executed *after* all the other init scripts.
    # You can put your own initialization stuff in here if you don't
    # want to do the full Sys V style init stuff.

    Da hab ich meine Aufrufe reingeschrieben und es geht ;-)
     
Thema: fetchmail/cron Konfiguration
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fetchmail.sh cron

    ,
  2. fetchmail cron

Die Seite wird geladen...

fetchmail/cron Konfiguration - Ähnliche Themen

  1. Artikel: Calibre - Teil 1: Installation und Erstkonfiguration

    Artikel: Calibre - Teil 1: Installation und Erstkonfiguration: Der erste Teil des Calibre-Workshops beschreibt die Installation und Erstkonfiguration der freien E-Book-Verwaltung. Weiterlesen...
  2. Konfigurationsmanagement: Chef Server nur noch Open Source

    Konfigurationsmanagement: Chef Server nur noch Open Source: Die Chef Software, Inc. hat bekannt gegeben, dass der Chef-Server von nun an nur noch als Open Source-Variante erhältlich sein wird. Mit Chef...
  3. FTP-Server ohne Konfigurationsdatei,der mit einer Zeile gestartet werden kann,gesucht

    FTP-Server ohne Konfigurationsdatei,der mit einer Zeile gestartet werden kann,gesucht: Hey Leute, ich möchte, wenn ich mich in einem Netzwerk mit einem anderen Rechner befinde, ohne Konfiguration ganz schnell Dateien austauschen...
  4. Samba Konfiguration

    Samba Konfiguration: Hallo zusammen, ich wollte auf der Arbeite ein wenig mit Samba spielen. habe also auf meinem windows 7 64 bit rechner den vmware player...
  5. systemmeldungen als emails + postfixkonfiguration - alles nur lokal

    systemmeldungen als emails + postfixkonfiguration - alles nur lokal: Hallo da ich jetzt dabei bin, Statusmeldungen von systemprogrammen (anacron, logwatch, rkhunter lokal als email zu verschicken ud zu speichern...