Festplatten unter Linux

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von -rmc-, 16.12.2006.

  1. -rmc-

    -rmc- Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    vorweg muss ich sagen das ich auch dem Gebiet von Linux neu bin.
    Ich habe Suse 10.2 mit gnome.
    Üblich ist es doch so das die verschiedenen partitionen unter /dev angezeit werden oder?
    Bei mir ist es nun so, das dort bestimmt über 100 Dateien angezeigt werden.
    Hat das seine Richtigkeit? Aber die Partitionen finde ich dort nicht. (ich habe noch eine auf der Platte wo windows drauf ist).
    Wo finde ich die anderen Partitionen?


    meine zweite Frage ist:

    Ich möchte über den Grub Bootloader auch die windows partition einbinden.

    Nun fragt er nach:

    1. cloned selected section
    2. kernel section
    3. chainloader section
    4. Xen section

    welches wähle ich dazu, aus? Hat jemand weitere Tipps für mich was ich zu beachten habe? Die erste Frage ist mir aber erstmal wichtiger...

    vielen dank im voraus!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schneemann, 16.12.2006
    Schneemann

    Schneemann Routinier

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/janosch
    Hi,

    In /dev liegen die Gerätedateien all deiner geräte. Dadrunter dürften auch deine Partitionen sein. Das hat aber nicht viel mit dem Bootloader zu tun. Normalerweise sollte Linux (wenn nach Windows installiert) Windows automatisch in den Bootloader einfügen. Wenn nicht müsste das in Yast möglich sein. Du musst natürlich die Bezeichnung der Partition wissen (z.B. hda1).

    Weiter kann ich dir leider auch niicht helfen.
     
  4. #3 grandpa, 16.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2006
    grandpa

    grandpa CLOSED

    Dabei seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    In aller Regel sollte dir per
    Code:
    cat /proc/partitions
    und als root
    Code:
    fdisk -l
    ein Überblick ausgegeben werden. Mit
    Code:
    mount
    erhälst du eine Ausgabe der gerade eingehängten Dateisysteme und
    Code:
    cat /etc/fstab
    zeigt dir was beim Starten des Systems eingehängt wird.
     
  5. -rmc-

    -rmc- Grünschnabel

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    okay vielen dank schonmal!!
    Aber irgendwie sehe ich nichtmals das CD Laufwerk... auf der Grafischen Oberfläche..wo sollte das liegen?

    ok noch eine Frage am Rande...

    Welche Erfahrungen habt ihr mit suse 10.2 also nicht die rc version die normale.
    läuft sie stabil, gut? oder sollte man besser auf suse 10.1 zurückgreifen?
     
  6. #5 ganymed, 16.12.2006
    ganymed

    ganymed bluefish

    Dabei seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    das muss nicht unbedingt auf dem desktop liegen. leg mal ne cd ein und sieh nach ob sich in /media was tut. da hat meiin suse früher immer automatisch "reingemountet".
    wenn das nicht klappt, solltest du dir mal das kommando mount ansehen.
    Code:
    man mount
     
Thema:

Festplatten unter Linux

Die Seite wird geladen...

Festplatten unter Linux - Ähnliche Themen

  1. Festplatten/optische Laufwerke Unterscheidung SATA oder IDE?

    Festplatten/optische Laufwerke Unterscheidung SATA oder IDE?: Hallo Leute, gibt es eine Möglichkeit per Software herauszufinden, ob ein SATA oder IDE-Geräte verbaut sind? In den aktuellen Kernel Versionen...
  2. Unterschiedliche Festplattengröße?

    Unterschiedliche Festplattengröße?: Hi Leute, gerade eben bin ich auf ein Mysterium gestoßen - hattet ihr schon ein ähnliches Problem? Mein USB Stick wird von GParted / fdisk ganz...
  3. Festplattenzugriff unter Suse / Festplatte rödelt

    Festplattenzugriff unter Suse / Festplatte rödelt: Moin, ich verwende nun schon seit einiger Zeit Suse 10.2. Was mich daran stört ist, dass ich manchmal wenn ich den Rechner hoch gefahren habe...
  4. Festplatten unter Suse 10

    Festplatten unter Suse 10: Hallo zusammen, ums gleich vorneweg zu nehmen: Meine Linuxerfahrung beläuft sich mittlererweile auf 3 Stunden. So lange hab ich Suse 10 jetzt...
  5. SATA Festplatten unter SUSE10

    SATA Festplatten unter SUSE10: hallo, nach etlichen stunden recherche im internet (ohne nennenswerte ergebnisse) wende ich mich an die fachleute in diesem forum. ich habe mir...