Festplatten Probleme beim Installieren

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von L@w, 08.09.2003.

  1. L@w

    L@w Foren As

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich wollte gestern auf meinem zweiten rechner auch rh9 installieren aber ich bekam beim booten mit der cd folgende fehler:

    dma_timer_expiry:dma status == 0x21

    hat jemand eine ahnung was das sein kann?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. chb

    chb Steirer

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ÖSTERREICH
    hmm irgendwie erkennt das Laufwerk die CD nicht -schon mal versucht DMA abzuschalten im BIOS ?
     
  4. L@w

    L@w Foren As

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    doch die cd erkennt er schon, aber die festplatte nicht (hda). die installation funktioniert auch ein wenig. aber bei der installation der packete hängt sich alles auf. und der installer schreibt , dass er dateien nicht finden kann. die aber sihcer auf der cd sind. und die cd funktionirt auch weil ich sie schon öfter benutzt habe. ausserdem ist es eine origniale.
     
  5. chb

    chb Steirer

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ÖSTERREICH
    Seltsam :/ .. vielleicht Festplatte kaputt ?
     
  6. L@w

    L@w Foren As

    Dabei seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    ich kann mir auch nur mehr vorstellen, dass sie kaputt ist. aber unter windoofs funktioniert sie. aber keine ahnung warum X(
     
  7. #6 stargate, 07.10.2003
    stargate

    stargate systemengineer[MOD]

    Dabei seit:
    02.12.2002
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Deine Festplatte ist nicht defekt.

    Es liegt offensichtlich an Deinem CD-Rom-Laufwerk, und hier an der Firmware,
    die Firmware macht bei einer Anfrage vom Kernel falsche Angaben < sie ändern sich ständig >. Der Kernel sagt dann danke das wars.

    Besorge oder leihe Dir ein CDRom-Lw aus, teste dieses zum Beispiel mit der
    Knoppix-Live-CD, und siehe Dir die Log-Files an, da wirst Du garantiert Angaben
    vom CDRom finden wie 4x-46x, 6x-42x usw... <ob gleich ein 50x>.

    Sehr hilfreich ist auch der Befehl cdrecord -scanbus

    Gruß
    stargate
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Festplatten Probleme beim Installieren

Die Seite wird geladen...

Festplatten Probleme beim Installieren - Ähnliche Themen

  1. Probleme mir Einhängen und Anzeigen von Festplatten

    Probleme mir Einhängen und Anzeigen von Festplatten: Habe ein seltsames Problem mit 2 Festplatten. /dev/sda5 / ext3 defaults 1 1 /dev/sda4 /home jfs defaults 1 2 /dev/sr0 /mnt/cdrom auto...
  2. Festplatten-Probleme

    Festplatten-Probleme: Ich hab hier nen ziemliches Problem mit dem DMA-Modus meiner Platte. Diese bleibt beim Kopieren grösserer Datenmengen immer mal für nen paar...
  3. Absturz --> Festplattenprobleme?

    Absturz --> Festplattenprobleme?: Ich hab einen Suse Linux 9.1 Server laufen mit einer 80GB und einer 160GB Platte. Aber der ist nach 1 Jahr duchgehendem funktionieren auf einmal...
  4. Kurztipp: Clonezilla: Festplatten per Klick kopieren

    Kurztipp: Clonezilla: Festplatten per Klick kopieren: Auf der bisherigen Festplatte ist kein Platz mehr, und der Inhalt soll auf eine neue Platte umziehen. Bei dieser Aufgabe und bei der...
  5. Kurztipp: Festplattengeschwindigkeit mit hdparm vermessen

    Kurztipp: Festplattengeschwindigkeit mit hdparm vermessen: Die weniger bekannte Option »--offset« ermöglicht es, die Geschwindigkeit der Festplatte an verschiedenen Stellen zu bestimmen. Weiterlesen...