Festplatte zu klein

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von tarcus, 18.10.2006.

  1. tarcus

    tarcus Jungspund

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Folgende Problematik. In unserem Fileserver ist eine 80GB Festplatte eingebaut. Der Server läuft schon seit einigen Monaten. Jetzt hab ich plötzlich festgestellt, nachdem ich mich wunderte das keine Logs mehr geschrieben werden, dass der Speicher voll ist, und dachte mir das ist unmöglich.

    Und, siehe da, er hat die HD nur als 20GB eingerichtet. Woran kann das liegen? Leider bin ich bei Linux mit Hardware total unvertraut, ich hoffe mir kann jemand helfen.

    Falls ihr um mir brauchbare Tipps geben zu können, noch irgendwelche INfos braucht, bitte posten. Besten Dank und einen schönen Abend noch.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Keruskerfürst, 18.10.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    mal fdisk -l posten
     
  4. #3 tarcus, 18.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2006
    tarcus

    tarcus Jungspund

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    Disk /dev/hda: 82.3 GB, 82348277760 bytes
    255 heads, 63 sectors/track, 10011 cylinders
    Units = cylinders of 16065 * 512 = 8225280 bytes
    
       Device Boot      Start         End      Blocks   Id  System
    /dev/hda1   *           1        3340    26820517    c  W95 FAT32 (LBA)
    /dev/hda2            3340       10011    53592809    f  W95 Ext'd (LBA)
    /dev/hda5            3340        3387      385528+  82  Linux swap / Solaris
    /dev/hda6            3388        5998    20972826   83  Linux
    /dev/hda7            5999       10011    32234391   83  Linux
    
    Disk /dev/sda: 160.0 GB, 160041885696 bytes
    255 heads, 63 sectors/track, 19457 cylinders
    Units = cylinders of 16065 * 512 = 8225280 bytes
    
       Device Boot      Start         End      Blocks   Id  System
    /dev/sda1   *           1       19457   156288321    c  W95 FAT32 (LBA)
    
    Daraus schliesse ich, dass mehr als 50 GB die Partition W95 Ext'd (LBA) ist, gibts eine Möglichkeit diese wieder zusammenzufügen, in dem fall hda1 und hda2?
     
  5. #4 Keruskerfürst, 18.10.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    hda1 ist eine primäre Partition einer Windowsinstallation; ungefähr 25GB groß.
    Wofür wird sda verwendet?

    Das beste wäre den Server neu aufzusetzen und sich vorher Gedanke darüber zu machen, wie partitioniert werden soll.
     
  6. tarcus

    tarcus Jungspund

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte schon, dass sowas auf mich zukommen wird. Also hda1 ist die Boot-Platte mit allen Daten drauf. sda ist eine externe USB-Platte. Gibt es zum Beispiel die Möglichkeit /home auf hda2 zu verlegen. Dafür müsste ich diese vorher mounten. So hätte ich wenigstens 50GB zur Verfügung.

    Falls das geht, wie kann ich

    1.) hda2 mounten
    2.) /home auf hda2 verlegen.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Keruskerfürst, 18.10.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    hda2 ist eine erweiterte Partition. Diese kann man nicht einhängen.
     
  9. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Den Server neu aufsetzen halte ich für unnötig. Wenn 'df -ah' in der Summe den erwarteten Platz anzeigt, sollte man mal mit 'du -ah' nachsehen, welche Dateien oder Ordner soviel Platz wegnehmen. Manchmal sind einfach nur die Logs vollgelaufen, weil für irgendwas das Log-Level zu hoch gedreht ist.

    Ich finde die Partitionstabelle allerdings ziemlich seltsam. Normalerweise sollten erweiterte Partitionen bei hda5 anfangen. Hier liegt aber die swap. :rolleyes:
     
Thema:

Festplatte zu klein

Die Seite wird geladen...

Festplatte zu klein - Ähnliche Themen

  1. Festplatte auf SD Karte umziehen

    Festplatte auf SD Karte umziehen: Hi zusammen, ich habe einen alten Laptop zum Server umfunktioniert. habe bei der Installation von CentOS bzw. der Partitionierung die...
  2. Western Digital widmet dem Raspberry Pi eine eigene Festplatte

    Western Digital widmet dem Raspberry Pi eine eigene Festplatte: Der Festplattenhersteller Western Digital (WD) gibt die Verfügbarkeit einer 314 GByte großen Festplatte für den Raspberry Pi bekannt. Weiterlesen...
  3. Festplatte wird nicht erkannt

    Festplatte wird nicht erkannt: Hallo, ich habe auf meinem HTPC (Mainboard IOM330-ITX von Zotac) XBMCbuntu installiert, das ist ein Lubuntu mit XBMC als HTPC-Oberfläche. Das...
  4. Indiegogo-Kampagne für Ubuntu-Tablet mit großer Festplatte

    Indiegogo-Kampagne für Ubuntu-Tablet mit großer Festplatte: Das UbuTab getaufte Gerät, für das seit einer Woche eine Finanzierungskampagne auf der Crowdfundingplattform Indiegogo läuft, soll eine 1 TB...
  5. Kurztipp: Clonezilla: Festplatten per Klick kopieren

    Kurztipp: Clonezilla: Festplatten per Klick kopieren: Auf der bisherigen Festplatte ist kein Platz mehr, und der Inhalt soll auf eine neue Platte umziehen. Bei dieser Aufgabe und bei der...