Festplatte lässt sich nicht mounten.

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von zeitton, 15.05.2008.

  1. #1 zeitton, 15.05.2008
    zeitton

    zeitton Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die Platte wird als SCSI-Laufwerk erkannt (glaub ich)
    Schnittstelle ist ATA/ATAPI.
    Habe die Platte erst nach der installation von ubuntu angestöpselt und zuvor unter windows verwendet.


    Ich benutze ubuntu 8.04 und habe bis jetzt folgendes versucht:

    1) ntfs-3g installiert
    2) versucht per "sudo fdisk -l" die festplatte zu ermitteln wo ntfs drauf ist
    3) versucht per"sudo fdisk -l | grep NTFS" die festplatte zu ermitteln
    4) im bios werden beide platten erkannt

    möchte die ntfs platte wegen meiner daten mounten



    Gruß Genossen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Du hast also das gelesen?


    Und was haben jetzt deine Bemuehungen ergeben?
    Inbesondere fdisk?
     
  4. #3 zeitton, 15.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2008
    zeitton

    zeitton Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Platte /dev/sda: 120.0 Gbyte, 120060444672 Byte
    255 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 14596 Zylinder
    Einheiten = Zylinder von 16065 x 512 = 8225280 Bytes
    Disk identifier: 0x00089378

    Gerät: /dev/sda1
    boot: *
    Anfang: 1
    Ende: 13998
    Blöcke: 112438903+

    Gerät: /dev/sda2
    boot: -
    Afang: 13999
    Ende: 14596
    Blöcke: 4803435

    Gerät: /dev/sda5
    boot: -
    Anfang: 13999
    Ende: 14596
    Blöcke: 4803403+


    Platte /dev/sdb: 122.9 Gbyte, 122942324736 Byte
    255 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 14946 Zylinder
    Einheiten = Zylinder von 16065 x 512 = 8225280 Bytes
    Disk identifier 0x18181818

    Gerät: -
    boot: -
    Anfang: -
    Ende: -
    Blöcke: -
     
  5. doc

    doc Kaffeetrinker

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bremen
    hmmh sehr seltsam, und unter windows läuft die platte (noch) ?

    hier sieht es so aus, als ob /dev/sdb unpartitioniert ist ... vieleicht hat die partitionstabelle ne macke.

    eventuell mal testdisk drüberlaufen lassen.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Festplatte lässt sich nicht mounten.

Die Seite wird geladen...

Festplatte lässt sich nicht mounten. - Ähnliche Themen

  1. Festplatte lässt sich nicht einhängen

    Festplatte lässt sich nicht einhängen: Hallo, habe hier ein kleines Problem: Ich habe hier eine 80GB S-ATA Festplatte, die sich nicht einhängen lässt. Verwendet man den normalen mount...
  2. Externe Festplatte lässt sich nicht abschalten

    Externe Festplatte lässt sich nicht abschalten: Hallo Leute, meine externe (USB) Seagate Festplatte widersteht hartnäckig allen Versuchen sie abzuschalten und einen eigenen Stromschalter hat...
  3. Festplatte lässt sich nicht mounten

    Festplatte lässt sich nicht mounten: Hallo, eine meiner Platten kann unter Suse nicht automatisch gemoutet werden. Hier mal der Eintrag aus der FStab: /dev/hda1 /...
  4. Festplatte auf SD Karte umziehen

    Festplatte auf SD Karte umziehen: Hi zusammen, ich habe einen alten Laptop zum Server umfunktioniert. habe bei der Installation von CentOS bzw. der Partitionierung die...
  5. Western Digital widmet dem Raspberry Pi eine eigene Festplatte

    Western Digital widmet dem Raspberry Pi eine eigene Festplatte: Der Festplattenhersteller Western Digital (WD) gibt die Verfügbarkeit einer 314 GByte großen Festplatte für den Raspberry Pi bekannt. Weiterlesen...