Festplatte Kopiert , und GRUBE fehlermedlung

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von R9pxd, 19.10.2004.

  1. R9pxd

    R9pxd Tripel-As

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn die ecke
    Hallo zusammen ! Ich habe gerade verscuht mein System auf eine kleiner Platte zu kopieren.
    Das hat auch soweit ganz gut funktioniert, aber leider bootet das System nicht ! Der Bildschitm wird überzogen von GRUB GRUB GRUB GRUB ! Anscheinend muss ich den Bootlaoader neu Installiern, aber wie geht das ?(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. reni

    reni Guest

    Moin,

    boote mal von der Linux-CD.
    Das installierte Linux wird erkannt und du kannst dich an diesem mit root anmelden.
    Nun kannst du die configs des Bootloaders editieren und diesen erneut in den mbr schreiben lassen, wenn notwendig.

    cu
    reni
     
  4. R9pxd

    R9pxd Tripel-As

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn die ecke
    Ist ja ganz einfach geschrieben :D , aber wie setze ich das in die Praxis um ?
     
  5. #4 Atomara, 19.10.2004
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    wer einem eine grube gräbt fällt selbst hinein @topic
     
  6. reni

    reni Guest

    Indem du von CD bootest ...
    EDIT: wenn du uns evt. noch deine Distri verraten würdest ...


    @Atomara
    ?? ... was soll das? ist das hier so üblich?

    cu
    reni
     
  7. R9pxd

    R9pxd Tripel-As

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn die ecke
    So,habe die CD drin bin jetzt im Linux Rescure Modus , und weiter ? *hilfe*

    Sorry, hast ganz RECHT > Fedora Core 2 <
     
  8. reni

    reni Guest

    Vorgehen mit Fedora Core 2:

    Die Installation ganz normal beginnen
    den CD-Testen skippen
    1x Next
    nun Sprachauswahl, Tastatur und Monitor
    Und jetzt kommts:
    Dein bereits installiertes FC2 wird erkannt und du kannst dieses booten
    Ist bei mir der Punkt: Upgrade eines vorhandenen Systems
    Jetzt kannst auch den Bootloader aktualisieren lassen.
     
  9. #8 R9pxd, 19.10.2004
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2004
    R9pxd

    R9pxd Tripel-As

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn die ecke
    Leider klappt das nicht,ich bekomme dann immer folgende Fehlermeldung ->

    Fehler beim Mounten des Gerätes sda5 als /home/r9pxd/ bla bla bla.
    Und wenn ich dann auf OK klicke, bootet das System neu ?( X(

    Alos muss ich zuerst die fstab abändern , aber wie ?( ?(
     
  10. reni

    reni Guest

    Hm ... dann solltest das alles mal mit Knoppix dir anschaun.
    configs (fstab u.ä.) anpassen.
     
  11. R9pxd

    R9pxd Tripel-As

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn die ecke
    Habe es geschaft ! Habe die fstab angepasst ! Den Bootloader neu installiert,und bingo!

    Vielen Dank für deine Hilfe ....reni :tongue:
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    - Mit welchem Befehl / Programm ?
    Ausserdem:
    - Wie ist Dein Partitionssschema ?
    - Hast Du eine gescheite Live-CD wie Knoppix o.ä.?

    Wenn z.B. /boot auf /dev/hda1 liegt und Du von einer Live-CD gebootet hast, dann kannst Du mal folgendes machen:

    mkdir /mnt/hda1
    mount /dev/hda1 /mnt/hda1
    grub-install --root-directory=/mnt/hda1 hd0

    Die Doku zu grub: http://www.gnu.org/software/grub/manual/
     
  14. R9pxd

    R9pxd Tripel-As

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn die ecke
    re : Cybermarc

    Also , ich habe mein System "Fedore Core 2" mit Norton Ghost 2003 auf einen DVD gebrutzelt. Anschliessend auf eine halb so grosse Platte gehauen. Voller freude habe ich dann versucht das system zu Starten, doch da kamm die Laufschrft "grub grub grub........." !

    Eine live cd habe ich auch Knoppix, gefällt mir aber nicht so recht, habe damit versucht die fstab zu editiern, doch leider hatte ich keine schreibrecht.

    Dank reni`s hilfe habe ich es dann doch irgendwie geschaft :]
    Mal schauen ob es auch beim 2. Versuch klappt :sly:
     
Thema:

Festplatte Kopiert , und GRUBE fehlermedlung

Die Seite wird geladen...

Festplatte Kopiert , und GRUBE fehlermedlung - Ähnliche Themen

  1. Festplatte auf SD Karte umziehen

    Festplatte auf SD Karte umziehen: Hi zusammen, ich habe einen alten Laptop zum Server umfunktioniert. habe bei der Installation von CentOS bzw. der Partitionierung die...
  2. Western Digital widmet dem Raspberry Pi eine eigene Festplatte

    Western Digital widmet dem Raspberry Pi eine eigene Festplatte: Der Festplattenhersteller Western Digital (WD) gibt die Verfügbarkeit einer 314 GByte großen Festplatte für den Raspberry Pi bekannt. Weiterlesen...
  3. Festplatte wird nicht erkannt

    Festplatte wird nicht erkannt: Hallo, ich habe auf meinem HTPC (Mainboard IOM330-ITX von Zotac) XBMCbuntu installiert, das ist ein Lubuntu mit XBMC als HTPC-Oberfläche. Das...
  4. Indiegogo-Kampagne für Ubuntu-Tablet mit großer Festplatte

    Indiegogo-Kampagne für Ubuntu-Tablet mit großer Festplatte: Das UbuTab getaufte Gerät, für das seit einer Woche eine Finanzierungskampagne auf der Crowdfundingplattform Indiegogo läuft, soll eine 1 TB...
  5. Kurztipp: Clonezilla: Festplatten per Klick kopieren

    Kurztipp: Clonezilla: Festplatten per Klick kopieren: Auf der bisherigen Festplatte ist kein Platz mehr, und der Inhalt soll auf eine neue Platte umziehen. Bei dieser Aufgabe und bei der...