Festplatte fromatiert Daten retten???

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von sickboy2711, 31.10.2009.

  1. #1 sickboy2711, 31.10.2009
    sickboy2711

    sickboy2711 Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen;

    Ich bin schon seit ein Paar tagen nach einer lösung für mein Problem am suchen.

    Ich wollte meine Daten von einer SATA Festplatte mit UFS Partition auf eine andere Festplatte mit EXT.3 kopieren.
    Leider habe ich bei der falschen Festplatte (die mit den Daten) dann "cfdisk" und danach "mkfs.ext3" ausgeführt.

    Gibt es eine Möglichkeit meine Daten wieder her zu stellen?

    Testdisk (läuft auf einem Win PC) gibt mir nach 2% (1TB hdd) schon den Fehler "read error" raus biringt da der Scan noch witer etwas? ich habe ihn bis 18% laufen lassen aber bei jedem Sektor wird der gleiche Fehler angegeben.

    Ich habe noch nichts anderes auf die Festplatte geschrieben oder Partitionen gelöscht.

    Leider können mir Supportanfragen bei diversen Softwareanbietern nicht wirklich beantwortet werden (kennen uns mit Linux /Unix nicht aus....)


    Danke für eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 saeckereier, 31.10.2009
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Testdisk wird dir nicht helfen können. Testdisk stellt normalerweise alte Partitionstabellen wieder her, nachdem du aber eine neue angelegt hast und bestehende Daten überschrieben hast, wird das Retten von Dateien eher schwer. Du wirst hier Tools der Forensik verwenden müssen. Da kenne ich mich leider nicht aus...

    Ich schätze deine Chancen das rel. unkompliziert wiederherstellen zu können aber als nicht sehr hoch ein..
     
  4. #3 sickboy2711, 31.10.2009
    sickboy2711

    sickboy2711 Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank saeckereier für deine Antwort;

    Kannst du mir denn sagen wo ich solche Forensik - Tools her bekomme?

    Die Suche unter Google gibt mir nur Seiten der Kriminalistik aus.
    Bzw. kann mir jemand sagen welches Tool ich da genau einsetzten kann?
     
  5. #4 slackfan, 31.10.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Foremost, Sleuth Kit, Scalpel, PhotoRec, DD(-)Rescue sind die Geläufigsten. Was am besten mit UFS zusammenarbeitet, weiß ich leider nicht.
     
  6. ixs

    ixs Foren As

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hatte dafür immer ne Suse CD, dort gab es eine Option dafür, ist aber schon her, 9.3.
    Wenn Du Sie rein legt und Rechner startest gibt es eine Option neben installieren, System Reparieren.
     
  7. #6 Custombrush, 01.11.2009
    Custombrush

    Custombrush Doppel-As

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenbach/Main
    Jo PhotoRec ging bei mir ,hat mir unter win2k meine 200 gig ext3 platte wieder hergestellt alle Daten waren wieder da
     
  8. #7 schwedenmann, 01.11.2009
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Datenrettung

    Hallo

    Ich würde mir nicht allzuviel Hoffnung machen.

    Schließlich handelt es sich um 2 untercshiedliche dateisystem ufs und ext3 mit denen die Platte formatiert war und neu formatiert wurde.

    mfg
    schwedenmann
     
  9. #8 sickboy2711, 01.11.2009
    sickboy2711

    sickboy2711 Grünschnabel

    Dabei seit:
    31.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das mit den 2 unterschiedlichen Dateiformaten verstehe ich schon;
    aber bei FAT oder NTFS geht dies doch über test disk; warum gibt es so etwas nicht für UNIX-Systeme??? UFS Explorrer und R-Studio findet zwar Dateien aber gibt mir eine komplett andere Verzeichnisstruktur als meine war zudem haben die Dateien keinen richtigen Namen mehr sondern nur noch Zahlen.
    Sleuthkit habe ich versucht auf meinem Win xp PC ans laufen zu bekommen aber ganz und gar erfolglos; auch nicht über cygwin...


    Ich glaub ich bin echt am verzweifeln;
    Ich weis ja das die Daten noch da sind (es wurde ja nichts uberschrieben) eben nur die UFS Partition gelöscht und eine ext.3 erstellt. beide haben wie mir R-studio sagt das gleiche Partition Offset:hilfe2::hilfe2::hilfe2:
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 slackfan, 01.11.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Natürlich wurden Daten überschrieben. Was glaubst du denn, was mkfs.ext3 tut? Und natürlich bekommst du nur Nummern zurück, wenn du die Meta-Daten des UFS-Dateisystems mit mkfs.ext3 überschrieben hast. Diese Informationen können sich die Tools ja nicht aus dem A... ziehen.
    Begib dich bitte nicht auf dünnes Eis. Das Problem hier ist nicht, dass irgendwelche Tools fehlen. Ich habe dir welche genannt. Das Problem saß vor der Tastatur.

    Wenn du Geld in die Hand nehmen willst, kannst du dir auch EnCase von Guidance Software anschauen. Das wird wohl von diversen Sicherheitsbehörden verwendet.

    Dass du überhaupt keinen Dienstleister findest, glaube ich außerdem nicht. Das ist im Zweifel nur eine Frage des Geldes. Probieren können die es ja mal. Und wenn die Daten so furchtbar wertvoll waren, ist ein fehlendes Backup erst recht verwunderlich.
     
  12. #10 shakky4711, 03.11.2009
    shakky4711

    shakky4711 DOS-FAN

    Dabei seit:
    03.04.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    Ich hätte bauchmäßig erst einmal zu R-Studio geraten, ist bei Tests von Consumer Recoveryprogrammen bei UFS eigentlich immer recht gut weg gekommen. Wenn das nicht einmal mehr etwas findet, fürchte ich wirst Du nur noch zwei Möglichkeiten haben. Betrachte die Daten als verloren und sieh es als schmerzhaften Lerneffekt zum Thema Flüchtigkeit digitaler Inhalte und Backups an.

    Vielleicht hast Du doch noch einige der verlorenen Sachen auf CDs, USB-Sticks, Disketten, mal an Freunde weitergegeben, über andere Platten verteilt, auf dem Laptop, etc.

    Wenn Dir die Daten so viel wert sind (unersetzliche Bilanzdaten, alle Kinderbilder von Geburt bis zum 5. Geburtstag...) --> Kroll Ontrack, haben für unsere Firma Daten von verschiedenen mechanisch und elektronisch kaputten Festplatten retten können, zumeist sogar zu 100%, Kostenpunkt war je nach Aufwand zwischen 1500,- und 2500,- Euro.
     
Thema:

Festplatte fromatiert Daten retten???

Die Seite wird geladen...

Festplatte fromatiert Daten retten??? - Ähnliche Themen

  1. Festplatte auf SD Karte umziehen

    Festplatte auf SD Karte umziehen: Hi zusammen, ich habe einen alten Laptop zum Server umfunktioniert. habe bei der Installation von CentOS bzw. der Partitionierung die...
  2. Western Digital widmet dem Raspberry Pi eine eigene Festplatte

    Western Digital widmet dem Raspberry Pi eine eigene Festplatte: Der Festplattenhersteller Western Digital (WD) gibt die Verfügbarkeit einer 314 GByte großen Festplatte für den Raspberry Pi bekannt. Weiterlesen...
  3. Festplatte wird nicht erkannt

    Festplatte wird nicht erkannt: Hallo, ich habe auf meinem HTPC (Mainboard IOM330-ITX von Zotac) XBMCbuntu installiert, das ist ein Lubuntu mit XBMC als HTPC-Oberfläche. Das...
  4. Indiegogo-Kampagne für Ubuntu-Tablet mit großer Festplatte

    Indiegogo-Kampagne für Ubuntu-Tablet mit großer Festplatte: Das UbuTab getaufte Gerät, für das seit einer Woche eine Finanzierungskampagne auf der Crowdfundingplattform Indiegogo läuft, soll eine 1 TB...
  5. Kurztipp: Clonezilla: Festplatten per Klick kopieren

    Kurztipp: Clonezilla: Festplatten per Klick kopieren: Auf der bisherigen Festplatte ist kein Platz mehr, und der Inhalt soll auf eine neue Platte umziehen. Bei dieser Aufgabe und bei der...