Festplatte einbinden

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von user76, 02.07.2005.

  1. user76

    user76 Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.07.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    meine zweite Festplatte wurde bei der Debian/sarge Installation nicht automatisch erkannt und nun wollte ich sie nachträglich einbinden. Unter Suse hatte ich damit keine Probleme und es hat wunderbar funktioniert. Ich habe also ein Verzeichnis /pool für den Mountpoint erstellt. Der Befehl cfdisk /dev/hdg (meine zweite Festplatte) gibt mir Part Type=Primary; FS Type=Linux Ext3; Label=/pool aus.
    Wenn ich jetzt mount -t ext3 /dev/hdg /pool eingebe, kommt:
    mount: wrong fs type, bad option, bad superblock on /dev/hdg,
    missing codepage or other error
    In some cases useful info is found in syslog - try
    dmesg | tail or so

    Das gleiche geschieht bei mount -t ext3 /dev/hdg1 /pool

    Wer weiß Rat?
    Vielen Dank.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 02.07.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Versuch mal

    mount -t auto /dev/hdg1 /pool

    BTW - Poste mal die Ausgabe von fdisk -l /dev/hdg

    Weil ich glaube eher , dass die Festplatte anders heißt als unter SuSE . Eigentlich heißt die Primary Slave Festplatte immer /dev/hdb .

    MFG

    Dennis
     
  4. user76

    user76 Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.07.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die Antwort.
    mount -t auto /dev/hdg1 /pool liefert ebenfalls den oben genannten Fehler.

    fdisk -l /dev/hdg liefert:
    Disk /dev/hdg: 61.4 GB, 61457356800 bytes
    16 heads, 63 sectors/track, 119081 cylinders
    Units = cylinders of 1008 * 512 = 516096 bytes

    Device Boot Start End Blocks Id System
    /dev/hdg1 1 119081 60016792+ 83 Linux

    Ich habe eben mit explore2fs von meiner Windows Installation aus auf die Festplatte zugegegriffen und mir die wichtigsten Daten geholt. Hinüber ist die Partition also nicht.

    Will die Festplatte aber auf jeden Fall unter Linux haben. Bin also dankbar für jede Hilfe.
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Köntest du mal fdisk -l posten ... und eventl. noch den relevaten dmesg Auszug ?
    Vielleicht steht da was Hilfreiches :)
     
  6. user76

    user76 Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.07.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gerne.
    #### dmesg ####
    PDC20268: not 100% native mode: will probe irqs later
    ide2: BM-DMA at 0x9000-0x9007, BIOS settings: hde:pio, hdf:pio
    ide3: BM-DMA at 0x9008-0x900f, BIOS settings: hdg:pio, hdh:pio
    hda: HL-DT-ST DVDRAM GSA-4040B, ATAPI CD/DVD-ROM drive
    hdc: PLEXTOR DVD-ROM PX-116A2 0100, ATAPI CD/DVD-ROM drive
    hdd: HL-DT-ST GCE-8480B, ATAPI CD/DVD-ROM drive
    hde: Maxtor 4R060J0, ATA DISK drive
    blk: queue e0826408, I/O limit 4095Mb (mask 0xffffffff)
    hdg: Maxtor 4W060H4, ATA DISK drive
    blk: queue e082685c, I/O limit 4095Mb (mask 0xffffffff)
    ide0 at 0x1f0-0x1f7,0x3f6 on irq 14
    ide1 at 0x170-0x177,0x376 on irq 15
    ide2 at 0xa400-0xa407,0xa002 on irq 3
    ide3 at 0x9800-0x9807,0x9402 on irq 3
    hde: attached ide-disk driver.
    hde: 120103200 sectors (61493 MB) w/2048KiB Cache, CHS=119150/16/63, UDMA(100)
    hdg: attached ide-disk driver.
    hdg: Host Protected Area detected.
    current capacity is 120033900 sectors (61457 MB)
    native capacity is 120103200 sectors (61493 MB)
    hdg: 120033900 sectors (61457 MB) w/2048KiB Cache, CHS=119081/16/63, UDMA(100)
    Partition check:
    /dev/ide/host2/bus0/target0/lun0: [PTBL] [7476/255/63] p1 p2
    /dev/ide/host2/bus1/target0/lun0: p1
    Journalled Block Device driver loaded
    kjournald starting. Commit interval 5 seconds
    EXT3-fs: mounted filesystem with ordered data mode.
    EXT3 FS 2.4-0.9.19, 19 August 2002 on ide2(33,2), internal journal

    fdisk -l steht für die Platte ja schon im vorigen Posting.
    Wegen der Host Protected Area detected werde ich mir Morgen mal die Jumper anschauen. Kann mir zwar nicht erklären, wieso das unter Suse kein Problem war aber schauen kann man ja mal.

    Weiterhin Danke für Hilfe
     
  7. user76

    user76 Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.07.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hab jetzt mit etwas Verspätung die Jumper gecheckt. Die beiden Platten sind baugleich und hängen einzeln an einem IDE-Port. Die eine (hdg) hatte Jumperstellung Master, was ich jetzt auf Single Master geändert habe.
    Funktionieren tuts aber immer noch nicht. Alte Spiel:

    patrick:/home/pfag# mount -t ext3 /dev/hdg1 /pool
    mount: wrong fs type, bad option, bad superblock on /dev/hdg1,
    missing codepage or other error
    In some cases useful info is found in syslog - try
    dmesg | tail or so

    Hat jemand noch eine Idee?
    Danke im Voraus.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 DennisM, 10.07.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Benutzt du eigentlich einen Standard Kernel oder hast du den selbst kompiliert?

    MFG

    Dennis
     
  10. user76

    user76 Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.07.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ist der Standardkernel.

    Weiterhin Danke, konnte das Problem noch nicht lösen.
     
Thema:

Festplatte einbinden

Die Seite wird geladen...

Festplatte einbinden - Ähnliche Themen

  1. Festplatte bei SCO UnixWare einbinden

    Festplatte bei SCO UnixWare einbinden: Hallo zusammen, ich hab das zweifelhafte vergnügen wahrscheinlich eine zweite Festplatte an einem alten SCO UnixWare 7.1.1 einhängen zu...
  2. Zweite Festplatte für Solaris 10 unter VMWare einbinden

    Zweite Festplatte für Solaris 10 unter VMWare einbinden: Hallo Zusammen, ich habe mir ein Testsystem in einer Virtuellen Maschine aufgesetzt. Nun möchte ich in das System eine zweite Platte einbinden....
  3. Verschlüsselte Festplatte automatisch einbinden

    Verschlüsselte Festplatte automatisch einbinden: Ich habe ein System in einem verschlüsselten LVM installiert. Bei der INstallation habe ich zusätzlich die zweite Festplatte verschlüsselt....
  4. Festplattenimage erstellen und wieder einbinden

    Festplattenimage erstellen und wieder einbinden: Hallo, ich habe gerade versucht, ein Festplattenimage mittelst dd zu ertsellen. dd if=/dev/quelle of=/Ziel/imaga.iso bs=1024Da dieser Vorgang...
  5. Problem beim einbinden einer Festplatte

    Problem beim einbinden einer Festplatte: Moin! Ich bin heute von Ubuntu auf Debian 4 umgestiegen. vorher hab ich ein backup auf eine andere festplatte gemacht (hdb) Nach der installation...