Fesplatte kaputt??

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von Bellerophon, 21.05.2006.

  1. #1 Bellerophon, 21.05.2006
    Bellerophon

    Bellerophon Anathema

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    ich hab eine 40 GB festplatte mit raiserfs formatiert und da stehn eine mänge wichtiger daten drauf.
    So wenn ich die jetzt anhäng und linux hochfahre, dann steht da was von "error in logical block (soundso)" und das kommt dann weiss gott wie oft mit aufsteigenden zahlen, also logical block 5, dann 6 dann 7 und so weiter... nimmt gar kein ende!
    sind da die daten noch irgendwie zu retten oder sind die für immer futsch?


    Danke für eure hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Nun, du hättest wissen sollen, was "formatieren" bedeutet.
    Im einfachsten Sinne, wird nur der "TOC" (Table of Contents) im MBR der Platte überschrieben und die Daten bleiben wie sie waren. Allerdings kannst du sie nicht mehr ansprechen, weil das neue Dateisystem nix davon weiß, dass da Daten drauf sind.

    Aber beim Formartieren kann es auch sein, dass die ganze Platte (Partition) überschrieben wird. Dann sind die Daten auch kaputt.

    Du könntest die Platte noch mal so formatiren wie sie davor war und mit viel Glück noch an die Daten rankommen...
     
  4. #3 Bellerophon, 21.05.2006
    Bellerophon

    Bellerophon Anathema

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    lol... nene ich hab nicht gemeint dass ich sie formatiert hab und dann wars futsch sondern dass die partition das format raiserfs hat ^^.

    ausserdem dürfte der fehler beim booten auch nicht kommen!

    also neeee die daten müssten zumindest theoretisch noch auf der platte sein
     
  5. #4 Goodspeed, 22.05.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Kannst ja mal mit ner Live-CD (ala Knoppix) booten und reiserfsck bemühen ...
     
  6. #5 slasher, 22.05.2006
    slasher

    slasher König

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    oder mal mit live-cd die part mounten und schonmal die Daten sichern *g* (*ernstguck*).
     
  7. magjo

    magjo Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    ich hatte mal bei so einem Problem erfolg mit zuerst die Platte wie oben gesagt mit reiserfsck zzu reparieren und anschließend mit dd_rescue auf eine andere Platte kopieren


    Mit dd_rescue kann man die Platte von beiden Seiten des Fehlers kopieren aber hierzu ließ bitte die ManPage


    Joachim
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fesplatte kaputt??

Die Seite wird geladen...

Fesplatte kaputt?? - Ähnliche Themen

  1. [Hardware] Fesplatte kaputt oO?

    [Hardware] Fesplatte kaputt oO?: Hi, also ich hatte hier so ne 60gb Festplatte im Wechselrahmen drinn und natürlich muss dann jmd kommen und gucken wofür der große Griff am...
  2. Fesplatte im Wechselrahmen - ohne bootet linux nicht

    Fesplatte im Wechselrahmen - ohne bootet linux nicht: Hallo zusammen! ich habe in meinem Rechner zwei Festplatten. Liefen immer problemlos. Nun habe ich die eine (slave) in einen Wechselrahmen...
  3. Linux von externer Fesplatte booten

    Linux von externer Fesplatte booten: Hallo! folgendes: hatte bisher Win XP auf meinem Rechner installiert, jetzt wollte ich mich zusätzlich in Linux einarbeiten. Ich entschied mich...
  4. windows-linux-sicherungsfesplatte probs

    windows-linux-sicherungsfesplatte probs: hi, hab 3 wirkliche Fesplatten in meinem Rechner. Wollte mich mal mit Linux vertraut machen und hab mir Suse10.1 gesaugt (die Opensource)....
  5. Linux auf externe Fesplatte installieren

    Linux auf externe Fesplatte installieren: Grüße Mein Problem ist folgendes: Die interne Festplatte meines Laptops hat den Löffel abgegeben und es ist mir zu teuer das zu reparieren,...