Fehler system-config-services

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von jimmyone, 05.03.2008.

  1. #1 jimmyone, 05.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2008
    jimmyone

    jimmyone Eroberer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe veruscht über die SHELL system-config-services aufzurufen.
    Leider klappt das nicht so recht. Was ich zurück bekomme, ist folgender Fehler:

    Unable to initialize graphical environment. Most likely cause of failure
    is that the tool was not run using a graphical environment. Please either
    start your graphical user interface or set your DISPLAY variable.
    Caught exception: could not open display

    Alle anderen system-config Variablen funktionieren und öffnen ein grafisches Menü innerhalb der Shell. Warum klappt das hier nicht? Gibts hierfür keine grafische Oberfläche??
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    niemand eine Idee, warum dieser Fehler auftritt??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bitmuncher, 05.03.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Evtl. kann der User, mit den du 'system-config-services' aufrufst nicht auf den aktuell laufenden XServer zugreifen. Logge dich mal auf X mit root ein oder gib den Zugriff auf das aktuelle $DISPLAY für andere Benutzer frei.
     
  4. #3 jimmyone, 05.03.2008
    jimmyone

    jimmyone Eroberer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin aber als Root auf der Shell angemeldet.
    Ich hatte schon vermutet, ob es an runlevel 3 liegt, aber in runlevel 5 macht er das selbe...
     
  5. #4 bitmuncher, 05.03.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Bist du auch als root auf X angemeldet? Auch root muss nicht zwingend Zugriff auf den X-Server eines anderen Users haben. Ansonsten setze mal $DISPLAY explizit auf ":0" und versuche dann das Programm nochmal zu starten.
     
  6. #5 jimmyone, 06.03.2008
    jimmyone

    jimmyone Eroberer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Morjen,

    wie setzt man diese Var denn auf 0?
    Ich kenne mich mit dem xServer nicht sonderlich aus.
    Ich weiß zwar wofür er da ist, aber das war es dann auch schon...

    Naja... Ich werde den Morgen mal nutzen und mich etwas näher damit beschäftigen. Jedenfalls wenn ich dazu komme.

    Linux an sich stellt ja kein Problem mehr dar. Anfangs habe ich nur mit der grafischen Oberfläche gearbeitet, zur Eingewöhnung und jetzt befindet man sich halt auf der Shell...
     
  7. #6 supersucker, 06.03.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Genauso wie alle anderen Variablen (in der Bash) auch:

    Code:
    export DISPLAY=localhost:0
    Und deine Crosspostings:

    -> http://www.administrator.de/Probleme_mit_system-config-services.html

    sind in keinem Forum gerne gesehen.
     
  8. #7 jimmyone, 06.03.2008
    jimmyone

    jimmyone Eroberer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Wieso soll das denn nicht gerne gesehen sein?
    Damit nutzt man doch blos alle Mittel, die einem zur Verfügung stehen.

    Was der eine nicht weiß, weiß vielleicht der andere... :think:

    Das war so meine Überlegung. Hat auch bisher noch niemanden gestört.
     
  9. keks

    keks nicht 1337 genug

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Schau dir das mal an! Da steht wieso.
     
  10. #9 bitmuncher, 06.03.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    @jimmyone: Mich findest du auch als 'theton' auf administrator.de und es hat seine Gründe, warum ich dort nicht geantwortet habe. ;)
     
  11. #10 jimmyone, 06.03.2008
    jimmyone

    jimmyone Eroberer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ok... Ich sag mal Sorry. Ich habe das gar nicht so eng gesehen.
    Mein denken hatte ich ja weiter oben schon erläutert. Aber gut man lernt ja nie aus.

    Also Sorry...
     
  12. #11 bitmuncher, 06.03.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Egal... zurück zum Thema. Hast du nun mal versucht die DISPLAY-Umgebungsvariable manuell zu setzen?
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 jimmyone, 06.03.2008
    jimmyone

    jimmyone Eroberer

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    habe ich gemacht... Aber ich habe festgestellt, der xServer nicht richtig lief.
    Naja und dann habe ich probiert, das ganze in putty zu öffnen.

    Als ich mich dann aber mal im Serverraum an den Test Server gestellt habe, und auf der "wirklichen" Konsole das ganze probiert habe, da hat es funktioniert.

    system-config-services läuft scheinbar nur mit der grafischen Oberfläche...

    Nehmts mir nicht übel aber ich arbeite erst seit 6 Wochen mit Linux.
     
  15. #13 bitmuncher, 06.03.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Aehm, ja, wenn ein Programm rummeckert, dass $DISPLAY nicht korrekt gesetzt ist oder nicht darauf zugegriffen werden kann, dann benötigt es immer einen XServer. X-Forwarding ist da eine Alternative um diese Programme auch remote zu nutzen. Ich ging irgendwie davon aus, dass du direkt am Server/der GUI sitzt.
     
Thema:

Fehler system-config-services

Die Seite wird geladen...

Fehler system-config-services - Ähnliche Themen

  1. Terminal Fehlermeldung

    Terminal Fehlermeldung: Hola, mir ist aufgefallen das ständig ein Fehler erscheint sobald ich einen Terminal öffne. Hat zwar keine Auswirkung auf die Arbeit damit sieht...
  2. LibreOffice 5.1.1 korrigiert Fehler

    LibreOffice 5.1.1 korrigiert Fehler: Das LibreOffice-Projekt hat die Verfügbarkeit der Version 5.1.1 der freien Office-Suite bekannt gegeben. In diesem planmäßigen Update werden...
  3. Fehler in glibc gefährdet zahlreiche Systeme

    Fehler in glibc gefährdet zahlreiche Systeme: Sicherheitsforscher haben eine Sicherheitslücke in der glibc-Bibliothek entdeckt, die sich von externen Angreifern über das Netzwerk ausnutzen...
  4. LibreOffice veranstaltet Fehlerjagd

    LibreOffice veranstaltet Fehlerjagd: Das LibreOffice-Projekt hat angekündigt, vom 15. bis 17. Januar die mittlerweile dritte öffentliche »Bug Hunting Session« für Version 5.1 der...
  5. Linux.Encoder: Das Laster der fehlerhaften Kryptografie

    Linux.Encoder: Das Laster der fehlerhaften Kryptografie: Der mittlerweile in der dritten Generation nun vorliegende Ransomware »Linux.Encoder« kann immer noch kaum Schrecken unter Linux verbreiten -...