Fehler-KDesktop

Dieses Thema im Forum "KDE" wurde erstellt von miret, 20.12.2004.

  1. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Problem:
    Ich start wie gewohnt meine (mittlerweile nicht mehr so geliebte) SuSE 9.2 mit KDE!
    Alles geht seinen Gang, bis an die Stelle, wo eigentlich dann die Icons auf dem Desktop erscheinen sollten.
    Stattdessen machts "klirrr" und folgende Fehlermeldung erscheint in einem Windows-nicht-ganz-untypischen Look:

    Toll! X(
    Ich klick das Fenster weg uns kann eigentlich mit KDE arbeiten. Ausser das meine Icons verschwunden bleiben.
    Durch Zufall fand ich heraus, das ich, wenn ich einfach einen neuen Ordner auf dem Desktop erstelle, alle Icons, wenn auch etwas durcheinander, wieder erscheinen.
    Ich lösche das neu erstellte Ordnericon und gut ist es. Eigentlich nichts ganz so schlimmes, nur geht mir das ziemlich auf den Sack!
    Kennt jemand Abhilfe und weiß, was der Mist soll??? :think: ?(

    :hilfe2: :hilfe2: :hilfe2:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LinuxSchwedy, 20.12.2004
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm ...

    Das tolle SuSE 9.2 ... Das Problem habe ich nicht , habe aber bei SuSE was gefunden ... Vielleicht hilftś ?

    SuSE's Datenbank
     
  4. #3 miret, 20.12.2004
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2004
    miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Ist leider wirklich ´ne Schande was sich hier bei mir so alles tut, seit dem ich 9.2 drauf hab. Ich komme kaum noch zum nutzen des PC´s, bin ständig am rumflicken.
    Gerade vorhin ist mir die Kontrolleiste plötzlich abgschmiert....uns ward nicht mehr gesehen. Nach einem KDE-Neustart ging sie zwar wieder, aber dafür ließ sich firefox nicht mehr starten. Ein Spaß reiht sich an den nächsten. Nur noch lächerlich! Na ja, wenigstens geht nach einem kompletten (windows-like-) Reboot wieder alles....incl. natürlich der Fehlermeldung, von der ich hier sprach! :D :D
    Man kann´s echt nur noch mit Humor nehmen.... ;( :D

    So, und gleich probiere ich mal aus, was das mit der Geschichte von SuSE auf sich hat....sofern ich die Datei finde oder nicht vorher wieder irgendwas komisches abgeht! :think:

    .
    .
    .
    etwas später... :think:
    .
    .
    ;(
    .
    .
    ...nee, leider wieder nix...der fehler ist immer noch da! Scheiiiiiixxe! X(
     
  5. #4 NiceDay, 20.12.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Das man dafür noch Geld nimmt, peinlich.
     
  6. #5 Luzifer, 20.12.2004
    Luzifer

    Luzifer Schachspieler

    Dabei seit:
    09.03.2004
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alpha Quadrant
    Ich kenne jemanden der sagte, dass SuSE unstabil ohne Ende sei. In gewisser weise bestätigt das sich. Warum nehmt ihr nicht was richtiges, ohne diesen Klickmist? (Debian, Slackware oder Gentoo) Ich glaube ihr habt schon genug Linuxwissen um von solchnen Anfängerdistries abschied zu nehmen. :oldman
     
  7. #6 miret, 20.12.2004
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2004
    miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Für Gentoo beispielsweise ist meine Kiste zu alt und zu lahm und Slackware hatte ich bereits desöfteren drauf. Lief ziemlich schlecht! Alleine meine Maus und meine Tastatur liefen bei slack grausam und waren nicht in die Gänge zu kriegen.
    Debian hatte ich auch bereits und läuft auch nicht gerade gut!
    Und ausserdem war ich mit SuSE bis zur jetzigen Distro äusserst zufrieden und finde sie vom Grundansatz her immer noch die Beste aller Distros!
    Das diese 9.2 hier so abkackt ist allerdings eine Riesenentäuschung!

    Aber dies sollte jetzt auch kein SuSE-Ablästerthread werden, auch wenn ich damit angefangen habe, sondern ich würde gerne Antworten auf meine Fragen bekommen, wenn möglich! ;)
     
  8. #7 NiceDay, 20.12.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Ich fühl mich jetzt mal einfach angesprochen und ich kann dich beruhigen, nutze ja Debian als Hauptdistri.
    Bin mit SuSE auf "Kriegsfuß" - sieht man jede Woche, wie ich es immer wieder schaffe mit den einfachsten Mitteln (lol will ja eigentlich nur alles "richtig" einstellen :) ), des veraltete SuSE 8.0 @ FH zu verunstalten.
    Ansonsten läuft es meist so (war bei 9.1 z.B. und 9.2 so), dass es bei mir 3 Tage gut läuft und dann tauchen plötzlich unerklärliche Fehler auf (wieder bissle Windows-like :D).
     
  9. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Um ma was anderes zu liefern als KlickiBuntiSuSE-Post....

    Funzt das ganze denn mit root?
    Wenn ja, sicher deine Files im Home dir, lösch es, lösch den User und legs neu an. Hat bei mir bei nem ähnlichen Fehler auch mal geholfen. Meist sinds eh die config Files... oder zumindest wärs mal nen ansatzpunkt.

    [Btw. frag ich mich was KDE mit SuSE direkt zutun hat]
     
  10. #9 NiceDay, 21.12.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Sie nutzen eine teilweise sehr modifizierte Version.
     
  11. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Kennst du die genauen Unterschiede? Ich behaupte einfach mal, dass das Problem was mit KDE selbst zutun hat. Ob du nun die SuSE RPMs nutzt oder es selbst compilierst. So hätt der Fehler meiner Meinung nach auch auf ner anderen Distri auftauchen können. Fehler wirds immer geben.
    Immer alles auf SuSE selbst zu schieben bringt auch keinem weiter. Denn das hat noch kein Problem gelöst.
     
  12. #11 NiceDay, 21.12.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Nein zu den exakten Unterschieden kann ich dir jetzt nix sagen, da ich es auch schon ne Weile nimmer genutzt habe (das bleibt wohl auch vorerst so, da ich mich jetzt nicht mit den genauen Unterschieden beschäftigen mag).
    Und den Fehler vom miret, lese ich hier auch zum 1.x.

    Btw hab ich nirgendwo was "hingeschoben", lediglich die Dinge aufgezeigt die mir widerfahren sind.
     
  13. #12 tapemasterdave, 01.05.2006
    tapemasterdave

    tapemasterdave Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Liegt nicht an SUSE

    Um das hier mal einzuwerfen:

    Ich benutze Debian und KDE 3.5.0. Habe den selben Fehler:
    :oldman "Der Prozess für das Protokoll file wurde unerwartet beendet":oldman
    Naja, der Fehler Tritt auf, seit dem ich ein neues Motherbourd im Rechner habe :erschlag: . Aus diesem Grund denke ich, es hängt mit den configs und KDE zusammen. Interesant ist allerdings, dass die Symbole alle wieder da sind, nachdem ich irgend ein neues hinzugefügt habe.:hilfe2: :frage:
    WAS NUN?
     
  14. #13 DennisM, 01.05.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Hast du mal ~/.kde gelöscht bzw verschoben?

    MFG

    Dennis
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 slasher, 01.05.2006
    slasher

    slasher König

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Jungens, das gehört doch wohl in ein neues Thema :).
     
  17. #15 DennisM, 01.05.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Jo, aber ich wollt nicht schonwieder meckern :P

    MFG

    Dennis
     
Thema:

Fehler-KDesktop