Fehler bei Perl-Dateien

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von dasnov, 23.10.2008.

  1. dasnov

    dasnov Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit Perl-Dateien und zwar, wenn ich eine Perl-Datei ausführen möchte kommt
    Code:
    : Datei oder Verzeichnis nicht gefunden 
    Auführrechte hat die Datei und es ist denk ich mal auch kein Fehler in dem Perl-Script da er mir doch sonst die Zeilennummer mit anzeigen müsste?!

    Hatte Perl 5.8.8 drauf und habe nochmal 5.10.0 kompiliert, hat aber auch nicht geholfen...

    hatte mal gehört das es daran liegt das die "ia32-libs" fehlen, also habe ich diese installiert (nachdem ich das selbe Problem mit Teamspeak hatte)

    kann mir vielleicht irgendwer weiter helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 23.10.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Und die relevantesten Informationen fehlen natürlich:

    - Wie rufst du das Script auf? genauer Aufruf + Ausgabe der Konsole via Copy & Paste ist hier gefordert.
    - Was sagt "which perl"?

    Und das hier:

    war auch völlig sinnlos.
     
  4. dasnov

    dasnov Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    neapel140:~/nov/tuxload/bin# ./tuxload.pl
    : Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    Code:
    /usr/local/bin/perl
    hab ich mir gedacht :D
     
  5. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Wieso rufst Du ein Perl Programm mit ./ auf? o_O
    Versuchs mal so:
    Code:
    perl tuxload.pl
     
  6. #5 supersucker, 23.10.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Ähm,

    das perl-script ist auch schon in dem Verzeichnis in dem du dich gerade befindest, oder?
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    8
    Hast Du das Script zufällig von Windows per ftp oder scp auf das System kopiert?

    In dem Fall ist vermutlich im Shebang ein Whitechar enthalten, welches zu dem "netten" Phänomen führt...
     
  9. dasnov

    dasnov Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ja natürlich :D

    ja das wirds wohl gewesen sein, habs mal neu ausm svn gezogen und jetzt startet er :)

    bricht zwar ab wegen nem fehler aber das hat jetzt mit der perl version was zutun ;)

    danke an alle die mir geholfen haben :D
     
Thema:

Fehler bei Perl-Dateien

Die Seite wird geladen...

Fehler bei Perl-Dateien - Ähnliche Themen

  1. Terminal Fehlermeldung

    Terminal Fehlermeldung: Hola, mir ist aufgefallen das ständig ein Fehler erscheint sobald ich einen Terminal öffne. Hat zwar keine Auswirkung auf die Arbeit damit sieht...
  2. LibreOffice 5.1.1 korrigiert Fehler

    LibreOffice 5.1.1 korrigiert Fehler: Das LibreOffice-Projekt hat die Verfügbarkeit der Version 5.1.1 der freien Office-Suite bekannt gegeben. In diesem planmäßigen Update werden...
  3. Fehler in glibc gefährdet zahlreiche Systeme

    Fehler in glibc gefährdet zahlreiche Systeme: Sicherheitsforscher haben eine Sicherheitslücke in der glibc-Bibliothek entdeckt, die sich von externen Angreifern über das Netzwerk ausnutzen...
  4. LibreOffice veranstaltet Fehlerjagd

    LibreOffice veranstaltet Fehlerjagd: Das LibreOffice-Projekt hat angekündigt, vom 15. bis 17. Januar die mittlerweile dritte öffentliche »Bug Hunting Session« für Version 5.1 der...
  5. Linux.Encoder: Das Laster der fehlerhaften Kryptografie

    Linux.Encoder: Das Laster der fehlerhaften Kryptografie: Der mittlerweile in der dritten Generation nun vorliegende Ransomware »Linux.Encoder« kann immer noch kaum Schrecken unter Linux verbreiten -...