[Fedora Core 5] Protabler Sony mp3 Player (nw-hd5)

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von nepda, 09.09.2006.

  1. #1 nepda, 09.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2006
    nepda

    nepda Foren As

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,
    ich habe eine ganze weile im Forum und auch auf googel gesucht aber leider nichts passendes gefunden.
    Meine Frage:
    Ein Kumpel ist ein Windows XP User, der (bis jetzt noch) wegen seinem Mp3 Player von Sony nicht auf eine Linux Distribution umgestiegen ist. Die technischen Details von dem Player sind :

    Hersteller: Sony
    Modell: nw-hd5
    Speicherkapazität: 20GB

    Um auf den Player Musik so zu speichern das man sie auch über den Player hören kann, benötigt man ein Programm von Sony (denke so ähnlich wie beim iPod) das die Musik konvertiert. Ich gehe davon aus das ihr so ungefähr wisst wie das so ist mit den Playern auf die man nur über ein spezielles Programm Musik kopieren kann.
    Wie kann ich dieses Problem lösen ???? (An Wine hatte ich auch schon gedacht, bin mir aber nicht sicher ob das läuft) Eventuell trat das Problem ja schon bei dem ein oder anderen auf!?!
    Erstmal kann man davon ausgehen das der Player dann unter Fedora Core 5 laufen soll.
    Vielen Dank im Vorraus!!!
    gv nepda
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gropiuskalle, 09.09.2006
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich glaube kaum, dass Du für Linux irgendwo ATRAC-encoder/decoder finden wirst, denn genau das bräuchte er für diesen player.

    Schenk' Deinem Kumpel 'nen neuen Linux-kompatiblen mp3-player (sind ja fast alle). Wofür sind Freunde schließlich da?
     
  4. nepda

    nepda Foren As

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Schade, evtl. läuft es ja mit Wine, aber mit Wine habe ich noch gar nichts gemacht... muss ich wohl damit mal anfangen... ;)
    Zum schenken: Wenn ich ein gaaaanz reicher Mann währe würde ich das liebend gerne machen aber da ich das in keinster weise bin fällt dieser Vorschlag wohl ins Wasser :(
    Also wenn hier jemand zu viel Geld hat kann er mir UND meinem Kumpel gerne einen Linux kompatieblem Player schenken ;)
    trotzdem Danke für deine Antwort
    gv nedpa
     
  5. Y-Tux

    Y-Tux Tripel-As

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    geht den der sony-player nicht auf linux? hast du es mal bei deinem linux rechner probiert?

    man kauft auch keinen mp3 player der eine verwaltungssoftware barucht und nicht mit dem normalen dateimanager vom OS geht.
     
  6. #5 gropiuskalle, 11.09.2006
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wine? Für einen mp3-player? Viel zu umständlich, da wird er doch nie mit Linux warm. Mal davon abgesehen, dass Wine nicht so zuverlässig ist, das man in allen Belangen darauf zählen kann.
     
  7. nepda

    nepda Foren As

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    @Y-Tux: es geht ja nicht drum ob Linux ihn erkennt oder nicht sondern darum dass man keine Musik draufspielen kann so das man sie auch abspielen kann. Linux erkennt ihn bestimmt, ich gehe doch schwehr davon aus, aber wahrscheinlich nur als externer speicher, wie eine USB Stick o.ä. Achja ich hab ihn mir auch gar nicht gekauft, ist ja ein Kumpel von mir ;)
    @gropiuskalle: du sagst Wine wäre zu umständlich, dann kann ich also davon ausgehen das es eine einfachere Variante gibt !?! Was meinst du mit "nicht zuverlässig" im bezug auf Wine ??
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 schoker88, 12.09.2006
    schoker88

    schoker88 Doppel-As

    Dabei seit:
    25.06.2006
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Also der NW-HD 5 wird auf jeden als einfacher Wechseldatenträger erkannt!
    Man könnte sich für solche Fäle dann ja ein Win emulieren, damit deni Kumpel trotzdem seine Musik auf seinen Player bekommt!
     
  10. nepda

    nepda Foren As

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Okay, ja an so etwas hatte ich gedacht :)
    Danke
    gv nepda
     
Thema:

[Fedora Core 5] Protabler Sony mp3 Player (nw-hd5)

Die Seite wird geladen...

[Fedora Core 5] Protabler Sony mp3 Player (nw-hd5) - Ähnliche Themen

  1. [Fedora Core 4]

    [Fedora Core 4]: Hy, ich habe gestern mehrfach versucht auf meinem Laptop Fedora Core 4 zu installieren und eben anschließend zu benutzen. Die Installation...
  2. [Fedora Core 3] Modul php-mysql läßt sich nicht installieren

    [Fedora Core 3] Modul php-mysql läßt sich nicht installieren: Hey und Hallo, habe gerade ein Update von MySQL auf die Version 4.1.11 vorgenommen und soweit scheint Sie auch zu laufen. Jetzt wollte ich das...
  3. [Fedora 17] FTP-Server möglichst einfach

    [Fedora 17] FTP-Server möglichst einfach: Hallo Leute, ich habe zuhause ein Spielsystem - Fedora 17. Ich möchte auf möglichst einfachem Wege einen FTP-Server aufsetzen - nur für interne...
  4. [fedora9]Soundcarte funktioniert nicht

    [fedora9]Soundcarte funktioniert nicht: Hallo nochmal, Nachdem meine Grafikkarte nun anscheinend korrekt installiert ist, habe ich jetzt das Problem: Meine Soundkarte wurde nicht richtig...
  5. [Fedora] Überschriebene Datei wiederherstellen

    [Fedora] Überschriebene Datei wiederherstellen: Hallo liebe Community! Ein Kollege hat gerade eben durch ein kleines Misgeschick eine Datei überschrieben in der verschlüsselte Passwörter...