Fedora Core 3 - kann Dateien nicht schreiben

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von Robotech, 11.11.2004.

  1. #1 Robotech, 11.11.2004
    Robotech

    Robotech Bratente

    Dabei seit:
    23.09.2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich habe mir mal Testweise Fedora Core 3 installiert (hatte bisher immer nur Knoppix drauf) und finde den Gnome Desktop auch ganz gut. Leider kann ich das Applikationsmenü nicht erweitern. Wenn ich mich als root anmelde und dann im Nautilus versuche, unter applications:///xyz/ einen neuen Ordner oder einen Starter anzulegen , bekomme ich das mit der Fehlermeldung quittiert, dass ich nicht schreiben dürfe.

    Hir mal meine fstab, ich habe allerdings schon alle Möglichen Änderungen ausprobiert, da hatte noch nichts geholfen.
    ==============================================
    # This file is edited by fstab-sync - see 'man fstab-sync' for details
    /dev/VolGroup00/LogVol00 / ext3 defaults 1 1
    LABEL=/boot /boot ext3 defaults 1 2
    none /dev/pts devpts gid=5,mode=620 0 0
    none /dev/shm tmpfs defaults 0 0
    /dev/VolGroup00/LogVol02 /home ext3 defaults 1 2
    none /proc proc defaults 0 0
    none /sys sysfs defaults 0 0
    /dev/VolGroup00/LogVol01 swap swap defaults 0 0
    /dev/hdc /media/cdrom auto pamconsole,fscontext=system_u:object_r:removable_t,ro,exec,noauto,managed 0 0
    /dev/fd0 /media/floppy auto pamconsole,fscontext=system_u:object_r:removable_t,exec,noauto,managed 0 0
    ==============================================

    Was blicke ich da nicht?

    Robbie :frage:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Robotech, 17.11.2004
    Robotech

    Robotech Bratente

    Dabei seit:
    23.09.2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ok, nachdem die Fedora Experten des Boards zu Worte gekommen sind :)
    habe ich mir dann von einem Kumpel erklären lassen, dass RedHat Gnome schon lange gepacht hatte, damit man nicht rumwurschteln darf.
    Er hat mir dann das hier zukommen lassen:
    http://menuadd.sourceforge.net/
    (Danke Andy).

    Ich hoffe, hiermit meine Bürgerpflicht getanzu haben. :rolleyes:
    Ich habe den Editor allerdings noch nicht ausprobiert.

    Bis dann.
     
Thema:

Fedora Core 3 - kann Dateien nicht schreiben

Die Seite wird geladen...

Fedora Core 3 - kann Dateien nicht schreiben - Ähnliche Themen

  1. Fedora Core 10 Beitritt W2k8-Domäne

    Fedora Core 10 Beitritt W2k8-Domäne: hi leutz, habe lieber ein neues Thread erstellt, da dies nicht mehr so ganz in meinen Samba-ACL-Thread passt. Wenn ich mit Fedora Core10...
  2. Backup unter fedora core / centos

    Backup unter fedora core / centos: hi leutz, es wird oft diskutiert wie samba-server, nis und nfs-server, etc. eingerichtet werden. Aber welche Dateien / Verzeichnisse müssen bei...
  3. samba mit acl unter fedora core 10

    samba mit acl unter fedora core 10: hi leutz, habe samba als domain-member in einer w2k8-domäne eingerichtet. Auf dem Samba-Server ist ein Share mit ext3 formatiert und mittels...
  4. Fedora Core9: Dynamische DNS-Updates über DHCP einrichten

    Fedora Core9: Dynamische DNS-Updates über DHCP einrichten: hi leutz, ich möchte unter Fedora Core 9 dynamische DNS-Updates über DHCP mittels einem Key DHCP_UPDATER einrichten. Den Key habe ich mittels...
  5. Unterschied zwischen "Fedora" und "Fedora Core"

    Unterschied zwischen "Fedora" und "Fedora Core": Hallo erstmal, Ich muss mich für diese dumme Frage entschuldigen, aber im Internet hab ich irgendwie nichts gefunden! Also, bitte mault mich...