FC4 - xmms

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von screen, 26.06.2005.

  1. screen

    screen me

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    FC4 xmms?

    Hey ho, hab mir jetzt mal FC4 installiert und muss leider feststellen, dass das bei mir wie ein Sack Nüsse läuft. Vielleicht kann mir jemand von Euch helfen:

    System: Athlon XP 1800+, 256MB Ram, FC4, Kernel 2.6.11-1, xmms-1.2.10-9.1.1.fc3,
    Kde 3.4.0-6

    Probleme: Also der xmmx läuft beim ersten Mal ohne irgendwelche Probleme (playlist rauf
    + runter), melde ich mich dann mal ab oder starte den Rechner neu, spielt er
    wenn es hoch kommt ein Lied und verschwindet dann einfach vom Desktop
    ohne das eine Absturzmeldung kommt. Lösche ich dann die .xmms und starte
    den Player nochmal ist wieder alles bestens, bis zum nächsten Neustart.
    Das lustige an der Sache ist, dass das unter meinem Root-Account nicht
    passiert. Einmal eingerichtet und der läuft und läuft und läuft.....

    Wäre also froh, wenn mir jemand einen Tip geben könnte, hab nämlich schon alles Mögliche versucht (inkl. der Suche im Netz und in den .config‘s).

    Ach ja, bevor ich es vergesse, kann mir jemand sagen was ich optimieren muss, wenn ich eine Fehlermeldung wie die folgende beim booten bekomme?

    „Mount: Einhängepunkt existiert nicht“ ??????

    Danke.

    Gruss

    screen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hijacker, 26.06.2005
    hijacker

    hijacker Akronymleser

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin/Münster
    eigentlich wollte ich net posten aber einer deiner einhängepunkte existiert nicht ;-)
     
  4. #3 daniel.h, 26.06.2005
    daniel.h

    daniel.h IT-ler

    Dabei seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland / Sindelfingen
    Also zu deinem Problem mit xmms.
    Du kannst ja mal beep-media-player versuchen, ein sehr guter fork.
     
  5. #4 screen, 26.06.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.06.2005
    screen

    screen me

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also meinst Du in der fstab oder wo? Sonstige M.punkte alle vorhanden.
    Hehe, nur mal für die, die jetzt nicht wissen sollten was Du meinst - das ist nochmal was?
    Also mit dem beep-media-player.
     
  6. #5 daniel.h, 26.06.2005
    daniel.h

    daniel.h IT-ler

    Dabei seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland / Sindelfingen
    Erstmal habe ich deine 3 postings, die du innherhalb von 3 Minuten geschrieben hast, zusammen geschrieben.
    Nächstes mal Beitrag editieren und nicht 3 Stück hintereinander schreiben!

    Der beep-media-player ist ein fork vom xmms, das meine ich damit, nix mit fstab. :)
     
  7. screen

    screen me

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ja, sorry kommt nicht mehr vor. Du warst aber mit der fstab auch nicht gemeint. Dieser post ging an hijacker. Und da ich vergessen habe zu zitieren, habe ich 3 posting verfasst.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 DennisM, 28.06.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    screen: poste mal deine fstab

    MFG

    Dennis
     
  10. screen

    screen me

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0

    Alles klar, mach ich. Kann ich aber erst in ein paar Tagen machen, da ich mich gerade im Urlaub befinde. Kenne mich ja auch ein wenig aus, das lustige ist nur, das an sich alle meine Dateisysteme eingehängt und auch gemountet sind.

    Diese Meldung habe ich direkt nach der Installation erhalten. Wie gesagt, das Posting hole ich noch nach.

    Danke schon mal.

    Gruss

    screen

    P.S.: Für die, die Probleme mit dem xmms von FC3 auf FC4 haben, gibt es bei newrpms (glaube ich) ein update. Dann funzt auch der xmms wieder einwandfrei.
     
Thema:

FC4 - xmms

Die Seite wird geladen...

FC4 - xmms - Ähnliche Themen

  1. xmms versus audacious

    xmms versus audacious: Hallo Nutze Debian-Sid, kernel 2.6.30 und habe xmms (obwohl aus Debian rausgeflogen immer noch drauf) und audacious in Betrieb. Audacious...
  2. Probleme bei Plugininstallation für XMMS

    Probleme bei Plugininstallation für XMMS: Hallo. wollte für XMMS ein Plugin für eine Media Library installieren. Hab die Datei in mein Documentsverzeichniss runtergeladen und entpackt....
  3. XMMS Vu Meter Plugin Installations Problem

    XMMS Vu Meter Plugin Installations Problem: Hi, ich hab ein Problem das Vu Meter Plugin zu installieren. Bin nach der Anleitung in der README vorgegangen, es kommt aber wenn ich...
  4. Kein Starten von xmms per Doppelklick auf eine damit verknüpfte Datei

    Kein Starten von xmms per Doppelklick auf eine damit verknüpfte Datei: Und noch ein Problemchen, wenn auch ein nicht sooo erhebliches: Ich habe xmms per Yast von Packman installiert, es ist auch als...
  5. fehler bei xmms start aus kde-panel

    fehler bei xmms start aus kde-panel: Hei, Ich habe eine opensuse11 (32bit). Wenn ich versuche den xmms aus dem kde-panel zu starten, kommt die Meldung: KDEInit could not launch...