FC1 und WLAN

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von Gregor92, 07.01.2004.

  1. #1 Gregor92, 07.01.2004
    Gregor92

    Gregor92 Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Hallo zusammen,

    erstmal ne ganz kurze Vorstellung:
    Benutze seit ca. 3 Wochen MD 9.2 und bin als Windoof umsteiger echt beeindruckt, funzt alles prima und langsamm, Schritt für Schritt komme ich Linux näher.
    Nun möchte ich aber auch mal was anderes ausprobieren und bin halt auf Fedora Core 1 gekommen, als Test habe ich mal Red Hat 8.0 installiert (ISO-CDs von FC1 noch nicht fertig) und vom Outvit hat es mir sehr gefallen. Leider konnte ich keine Online-Verbindung herstellen, da ich mit WLAN (Netgear MA311 PCI Karte) ins Netz gehe und diese nicht gefunden wurde.
    Klar ist ne ältere Distri und deshalb meine Frage: Erkennt Fedora Core 1 diese Karte, oder gibt es andere Möglichkeiten der Konfiguration.



    mfg
    Gregor92 :help:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
  4. #3 Gregor92, 07.01.2004
    Gregor92

    Gregor92 Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    wenn ich es richtig verstanden habe (Englisch Schlecht)dann muß man eine bestimmte rpm runterladen und installieren (Kompilieren).
    Sorry abe mein Englisch ist wirklich nicht das beste...

    ?(
     
  5. #4 redlabour, 07.01.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Suche per google nach : wlan-ng rpm

    Und befolge die Instruktionen auf der entsprechenden Website.
     
  6. #5 Gregor92, 07.01.2004
    Gregor92

    Gregor92 Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Alles klar, habs gefunden. :)
    Habe aber auch noch was anderes intressantes gefunden, das FC1 mit meiner Karte und pcmcia einwandfrei laufen soll "freu" :))

    Danke Euch...
     
  7. #6 Gregor92, 08.01.2004
    Gregor92

    Gregor92 Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    es ist vollbracht, habe Fedora Core 1 installiert, soweit sogut, WLAN-Karte erkannt und konfiguriert. Habe momentan nur ein kleines Problemchen, Immer wenn ich den Rechner hochboote, will das System bei der Hardwareerkennung im Bootvorgang mir die WLAN-Karte wieder deinstallieren. Die Karte habe ich mit PrismII-Treiber installiert. Wenn ich auf ignorieren klicke dann wird dieser Punkt übersprungen.
    Was kann ich da tun, es ist einfach lässtig.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

FC1 und WLAN

Die Seite wird geladen...

FC1 und WLAN - Ähnliche Themen

  1. Routing 2 Subnetze (WLAN und ETH)

    Routing 2 Subnetze (WLAN und ETH): Hallo, hoffe ich bin hier richtig. Ich habe ein Raspberry Pi welcher als WLAN-Accesspoint dient. Dabei sehen die Interfaces wie folgt aus: wlan1...
  2. Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?

    Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?: Hallo, ich hab nicht gewußt wohin mit dem Wlan-Passwort (WPA2). Dadurch habe ich MidnightBSD gefunden und da installier ich was, aber es ist...
  3. Raspberry Pi 3 mit WLAN und Bluetooth

    Raspberry Pi 3 mit WLAN und Bluetooth: Die Gerüchteküche um einen neuen Raspberry Pi köchelt schon seit einigen Monaten. Jetzt gibt es erste konkrete Hinweise, was Nutzer von dem neuen...
  4. Suche WLAN Nano USB Dongle mit 802.11n Standard für Linux

    Suche WLAN Nano USB Dongle mit 802.11n Standard für Linux: Hallo allerseits. Ich bin auf der Suche nach einem Nano USB Dongle welches den 802.11n Standard kann und unter Linux (ab Kernelversion 3.10...
  5. Google bringt WLAN-Router mit Gentoo Linux auf den Markt

    Google bringt WLAN-Router mit Gentoo Linux auf den Markt: Google stellt einen Router vor, der mit Gentoo Linux läuft und dem ac-Standard entspricht. Der »OnHub« genannte Router wurde zusammen mit dem...