FAT32 Partition nach Linuxinstallation unter WinXP verschwunden

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von dudetobsen, 19.06.2004.

  1. #1 dudetobsen, 19.06.2004
    dudetobsen

    dudetobsen Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.06.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    mein Problem ist folgendes: ich habe gestern Knoppix 3.4 auf hdd installiert und nun erkennt WinXP meine FAT-Datenpartition nicht mehr.

    Insgesammt habe ich 4 Partitionen.
    hda1 (WinXP - FAT)
    hda2 (Linux)
    hda3 (Linux swap)
    hda4 (Daten - FAT)

    Lilo ist Bootmanger.

    Ich hatte auf der Linux-Partition auch schon Suse und Debian installiert gehabt, da hat Windows die hda4 weiterhin problemlos erkannt, so dass ich von beiden Betriebssystemen drauf zugreifen konnte.. nur seid gestern mag Windows sie nicht mehr :(

    dudetobsen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 redlabour, 19.06.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Verschoben....das Thema ist auch mehrfach schon vorhanden.
     
  4. #3 schwedenmann, 19.06.2004
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Fat wird nicht erkannt

    Hallo

    du hast insgesamt 4 prim. !!

    Du hättest dir bestimmt Ärger erspart wenn du Linux in Log. Part. installiert hättest.

    Insgesammt habe ich 4 Partitionen.
    hda1 (WinXP - FAT)
    hda2 (Linux)
    hda3 (Linux swap)
    hda4 (Daten - FAT)

    Frage, mit welchem kernel hast du Knoppix 3.4 installiert, ich vermute mit dem 2.6

    Falls ja, nimm den 2.4

    MfG
    Schwedenmann

    Ansonsten versuch die FAT mit der Testdisk hinzubiegen.
     
  5. #4 dudetobsen, 20.06.2004
    dudetobsen

    dudetobsen Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.06.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    testdisk

    Danke für die Antwort.

    Schade, das mit den primären Partitionen wusste ich vorher nicht..
    ja, habe den 2.6er Kernel. was hat er damit zu tun?
    würde ihn auch nur ungern hergeben.

    Werde mal mit Testdisk mein Glück versuchen..

    lg, dudetobsen
     
  6. Steve

    Steve 13te

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    bis 4 geht doch .. Ich hatte damit noch nie Probleme. Und mit dem Kernel kann das auch nichts zu tun haben, da er sie ja unter XP nicht findet.
    Starte mal unter XP Partition-Magic, es kann sein, dass sich die Partition einfach versteckt hat bzw. versteckt wurde.

    steve
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 dudetobsen, 27.06.2004
    dudetobsen

    dudetobsen Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.06.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    fdisk

    Jetzt funktioniert es wieder! ging eigentlich ganz einfach über cfdisk. Hab den Partitionstpyen auf FAT32 geändert und schon ist die Partition auch in WinXP wieder les- und schreibbar.

    Vielen Dank für alle Hilfe.
    lg. dudetobsen
     
  9. #7 ph1rl3ph4ntz, 30.06.2004
    ph1rl3ph4ntz

    ph1rl3ph4ntz Jungspund

    Dabei seit:
    13.05.2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    2.6er-Kernel und Partitionstabelle...

    der Verdacht in Bezug auf den 2.6er-Kernel war wohl folgender:

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/47847
     
Thema:

FAT32 Partition nach Linuxinstallation unter WinXP verschwunden

Die Seite wird geladen...

FAT32 Partition nach Linuxinstallation unter WinXP verschwunden - Ähnliche Themen

  1. FAT32 Partition unter Suse 10.1 mounten

    FAT32 Partition unter Suse 10.1 mounten: Hallo Leute, ich weiß, es gib viel Artikel zu diesem Thema, aber ich komm einfach nicht zurecht. Mein Problem: Ich möchte ein unter Suse bei der...
  2. Eigentümer von Ordnern bzw. Fat32 Partition

    Eigentümer von Ordnern bzw. Fat32 Partition: Liebe Gemeinde, seit gestern habe ich Ubuntu auf meinem Laptop installiert und damit eine SUSE 10.1 Version ersetzt. Auf der Festplatte befinden...
  3. Ordner Verlinkung (von Fat32 Partition) auf dem SUSE10.1 Gnome Desktop

    Ordner Verlinkung (von Fat32 Partition) auf dem SUSE10.1 Gnome Desktop: Hi Community schon mal Danke! Ich möchte Diverse Ordner von meiner Fat32 Partitonen (die ich unter Windows erstellt) Verlinken der Link soll...
  4. FAT32-Partitionen teilweise ohne Zugriff?

    FAT32-Partitionen teilweise ohne Zugriff?: Hallo, ich habe ubuntu 6.06 auf meiner ersten HD installiert (mit den Linux-Partitionen habe ich kein Problem). Ich sehe zwar alle NTFS- und...
  5. Fat32 Partition nicht in fstab?

    Fat32 Partition nicht in fstab?: Hallo zusammen, Ich habe auf meiner Festplatte Windows XP und Open SuSE 10.1 installiert. Das ganze ist auf einer SATA festplatte. Das Problem...