Farbige Darstellung in der Konsole

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Thombo, 15.03.2006.

  1. Thombo

    Thombo Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eben Debian stable 3.1 r1 installiert, ohne GUI.
    Danach habe ich mich in der Konsole eingeloggt.
    (Einmal direkt am PC, danach per SSH)

    Dabei ist mir aufgefallen, dass der Text nur Schwarz-Weiß ist.

    Wie kann ich einstellen, dass ausführbare Dateien in z.Bsp grün, Ordner in Blau etc. dargestellt werden?

    Irgendwie hat Google mir da auch nciht weitergeholfen....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    "man ls" hilft Dir. Bei mir (FreeBSD) kommt bei "ls -G" eklige Farbe in die Shell. Zur dauerhaften Verwendung "alias ls='ls -G'" in die entsprechenden Configfiles setzen.

    Gruss, Xanti
     
  4. Thombo

    Thombo Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.

    bei im man-file von ls habe ich den Eintrag:

    --color[=WANN]
    Kontrolle wann Farbe zum unterscheiden der Datei- typen einge-
    setzt wird. WANN kann never, always oder auto sein.

    Ich habe dann also "ls --color=always" an der Konsole eingegeben,
    keine Änderung, alles immer noch schwarz-weiß.....

    Weitere Ideen ?
     
  5. #4 pslizer, 15.03.2006
    pslizer

    pslizer Eroberer

    Dabei seit:
    14.05.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ich galube das, was du suchst ist "ls --color=auto".
    Das kann man gan einfach in die bashrc eintragen:
    echo "alias ls='ls --color=auto'" >> ~/.bashrc
    Dann einmal "source .bashrc" ausführen und fertig.
     
  6. Thombo

    Thombo Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0

    Das funktioniert leider auch nicht,
    in der Datei .bashrc steht an erster Stelle:

    # ~/.bashrc:executed by bash(1) for non-login shells

    Aber ich habe doch ein Login-Shell, oder seh ich das falsch?

    Ich habe die bereits vorhandenen Einträge in der Datei

    #export LS_OPTIONS='--color=auto'
    #eval "'dircolors'"
    #alias ls='ls $LS_OPTIONS'
    #alias ll='ls $LS_OPTIONS -l'
    #alias l='ls $LS_OPTIONS -lA'

    mal auskommentiert und das System neu gestartet. Leider kein Erfolg.
     
  7. #6 pslizer, 15.03.2006
    pslizer

    pslizer Eroberer

    Dabei seit:
    14.05.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Das müsste es doch eigentlich sein.
    Dann versuch das ganze mal für .bash_profile .
    Das ist für "echte" Login-Shell(steht bei mir so).
    In meiner .bash_profile steht, dass automatisch die .bashrc eingelesen wird ("[[ -f ~/.bashrc ]] && . ~/.bashrc")
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Thombo

    Thombo Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0

    JUHU! Das funktioniert bei mir. Vielen dank.
     
  10. #8 Wolfgang, 15.03.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo

    Du musst natürlich auch die richtige .bashrc editieren.
    Also wenn du als root einloggst die von root, sonst die von dem User.

    Mal eine Frage, von wo aus loggst du ein?
    Wenn es eine echte ssh login ( also nicht irgend ein Windowsersatz) ist, kannst du einige Eigenschaften aus der localen shell mitnehmen. Stichwort: Xforward per ssh.

    Gruß Wolfgang
     
Thema: Farbige Darstellung in der Konsole
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. foarbliche darstellung shell linux

    ,
  2. FreeBSD farbe auf der konsole

    ,
  3. debian konsole farbig

    ,
  4. unix darstellung farbe
Die Seite wird geladen...

Farbige Darstellung in der Konsole - Ähnliche Themen

  1. Farbiger "Strichzeichnungs"-/1-Bit-Scan. Software gesucht

    Farbiger "Strichzeichnungs"-/1-Bit-Scan. Software gesucht: Hallo, Viele Scan-Software ermöglicht den Scan als "Strichzeichnung" bzw. 1-Bit-Schwarz-Weiß, was bei gescannten Texten recht praktisch ist. Ich...
  2. Standards für farbige Schriften erscheinen

    Standards für farbige Schriften erscheinen: Das Erstellen von Dokumenten mit mehrfarbigen Zeichen war bisher nur auf Umwegen möglich, da Schriften nur in einer einfarbigen Darstellung...
  3. Farbiger STDOUT serialisieren

    Farbiger STDOUT serialisieren: Hoi, gibt es ne Möglichkeit mit Linux Boardmitteln die Farbgebung der stdout bzw stderr auszuwerten? Hintergrund ist, dass ich Tests...
  4. farbige ausgabe von text

    farbige ausgabe von text: [geloest] farbige ausgabe von text hallo an alle, ich habe in einen shellskript einige ausgaben mit einer anderen farbe (rot) als der...
  5. autohighlighting und farbiger VI

    autohighlighting und farbiger VI: Sers ich bin vor kurzen von MDK 9.1 auf Debian umgestiegen bei MDK hatte ich im VI so schöne Farbige unterlegungen von Befehlen und auch...