Farben von SSH Secure Shell Client oder Putty

Dieses Thema im Forum "Unix Derivate & sonst. Unix Fragen" wurde erstellt von Futuretop, 12.04.2008.

  1. #1 Futuretop, 12.04.2008
    Futuretop

    Futuretop Guest

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leser,

    ich benutze SSH Secure Shell oder Putty um auf meinen Server zuzugreifen.

    Wenn ich z.B. ls in den Prompt eingebe, dann stehen dann Daten in blauer Schrift oder andere in grün. Bei manchen Daten ist auch der Hintergrund in rot oder dunkelgrün.

    Wer weiß was die Farben bedeuten?

    Zeigt die Farbe den Status an?

    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mitzekotze, 12.04.2008
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Die Namen von Ordner werden Blau angezeigt, ausführbare Dateien sind grün, und Dateien bzw. Ordner bei denen jeder Lese-/Schreib- und Ausführungsrechte hat werden mit einem Dunkelgrünen Hintergrund belegt. Was aber der rote Hintergrund bedeutet weiß ich nicht.

    btw mit "ls -l" kannst du dir die Rechte im Detail anzeigen lassen.
     
  4. #3 Bâshgob, 12.04.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    dircolors -p | less und mal gucken nach dem Farbcode 41. Vielleicht reicht das schon.
     
  5. #4 bitmuncher, 12.04.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Welche Farben wofür verwendet werden, kannst du dircolors entnehmen. Da kocht jede Distro ihr eigenes Süppchen. Im Normalfall zeigt die Farbe die Zugriffsrechte an. (grüne Schrift = ausführbar, blaue Schrift = Ordner, roter Hintergrund = toter Link u.ä.).
     
  6. #5 Futuretop, 12.04.2008
    Futuretop

    Futuretop Guest

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Farben von Secure Shell Client

    Hallo,

    danke für die Antworten.

    Ich schaue mir mal die Farbeinstellungen an meinem SSH Secure Shell Client an.


    Thomas
     
  7. #6 bitmuncher, 12.04.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Das hat recht wenig mit den Farbeinstellungen deines Clients, sondern mit den Farbeinstellungen deiner Shell zu tun.
     
  8. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Serverseitig wird dir mehr bringen denke ich ;)
     
  9. #8 Futuretop, 12.04.2008
    Futuretop

    Futuretop Guest

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Farben von Secure Shell Client

    Hallo sinn3r,


    wie meinst Du das?


    Thomas
     
  10. doc

    doc Kaffeetrinker

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bremen
    er meint damit das gleiche wie bitmuncher zuvor ... wenn ich mich kurz einmischen darf ;)

    das liegt an deinen shell einstellungen auf dem server, und hat nix mit den einstellungen des clients zu tun - ums nochmal zu benennen.
     
  11. #10 bitmuncher, 12.04.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Du sollst dir die Farbeinstellungen auf dem Server anschauen, denn diese sind es, die relevant sind, da die ls-colors durch die Shell auf dem Server festgelegt werden und nicht durch den SSH-Client.

    Edit: Zu spät, doc war schneller. :)
     
  12. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Genauso wie der bitmuncher das oben bereist ausgefuehrt hat ;)

    Die Farbeinstellung deiner Verwendeten Shell, wenn du jetzt mehr Hilfe haben moechtest, solltest du uns mehr Infos geben ;)

    Edith sagt: Nicht euer Ernst, oder Leute? :erschlag:
     
  13. #12 Futuretop, 12.04.2008
    Futuretop

    Futuretop Guest

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Farben von Secure Shell Client

    Hallo,

    danke für die Antworten.

    Hier ein parr Beispiele:

    Im Verzeichnis /usr/sbin sind die Namen pam_auth, sendmail und utempter mit tannengrünem Hintergrund. Die Namen popauth, suexec2, suexec2.saved_by_psa und zypp-checkpatches-wrapper sind mit rotem Hintergrund und weißer Schrift.

    Was jemand mehr?

    Thomas
     
  14. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Wenn du da mehr wissen willst, schau dir doch in den entsprechenden Verzeichnisen 'ls -al' an. Sagt eh mehr aus als die Farben.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 bitmuncher, 12.04.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Die mit roten Hintergrund dürften Dateien mit SUID-Flag sein., die grünen vermutlich ausführbare Dateien. Genaueres wirst du mittels 'ls -lh /usr/sbin' sehen können. Wie bereits gesagt, zeigen die Farben zumeist unterschiedliche Dateitypen und Rechte an.
     
  17. #15 Futuretop, 12.04.2008
    Futuretop

    Futuretop Guest

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich verstehe langsam was gemeint ist.

    Hier ein Auszug aus ls -lh /usr/sbin

    -rwxr-sr-x 1 root shadow 19K Dec 5 13:23 pam_auth
    -rwsr-xr-x 1 pop trusted 106K Nov 26 2006 popauth
    -r-xr-sr-x 1 root mail 756K Nov 25 2006 sendmail
    -rwxr-sr-x 1 root tty 11K Nov 25 2006 utempter


    Ich bin noch ein New-User bei Linux.

    Was bedeutet denn shadow,pop trusted, mail oder tty?

    Sind das die Rechte?


    Thomas
     
Thema: Farben von SSH Secure Shell Client oder Putty
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ssh farben

    ,
  2. putty farben bedeutung

    ,
  3. ubuntu schrift andere farbe konsole

    ,
  4. putty farbe,
  5. unix ls darstellung rot grün,
  6. schriftfarbe putty bedeutung,
  7. linux rote ordner,
  8. ssh client zeichengröße ändern,
  9. putty einstellungen ändern,
  10. was machen wenn a.out im ls-l grün hinterlegt,
  11. farben bei unix,
  12. email weiterleiten-blaue schrift/grüne schrift,
  13. farbeinstellung putty
Die Seite wird geladen...

Farben von SSH Secure Shell Client oder Putty - Ähnliche Themen

  1. Mediaplayer Falschfarbenwiedergabe

    Mediaplayer Falschfarbenwiedergabe: Hi So in den letzten 5 Jahren habe ich so ca 90 GB an Filmen gerippt und mich bisher immer wieder drann erfreut. Vor allem wenn man die DVD mal...
  2. xterm 242 + vim = kaputte farben

    xterm 242 + vim = kaputte farben: Seit dem ich meine Systeme auf den aktuellen Xserver-1.5 update habe ich in vim@xterm keine korrekten Farben mehr. Eingestellt ist 'gardener' als...
  3. Fehler bei Farben + Systemeinstellungen

    Fehler bei Farben + Systemeinstellungen: Hallo, ich habe KDE 4.1.2 installiert und schon meine ersten Probleme: Farben werden bei Bildern falsch dargestellt Systemeinstellungen lässt...
  4. blasse farben beim abspielen

    blasse farben beim abspielen: hallo. hab ein problemchen... und zwar die farben beim abspielen von videos.. dvds etc. sind alle blass... ist nicht wirklich schwarz-weiss...
  5. Kde-app farben ändern in fluxbox

    Kde-app farben ändern in fluxbox: Ich benutze fluxbox auf debian testing. Ich habe dementsprechend kein kde installiert, also auch kein kcontrol. Da ich aber wert auf schönes...